kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 44000 - 44999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
86 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

44135 Dortmund: evang. Reinoldikirche (ca. 1250)
ADRESSE: Ostenhellweg 2, 44135 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde St. Reinoldi Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelischen Kirche von Westfalen

Romanische dreischiffige dreijochige Pfeilerbasilika mit spätgotischem Chor. Angebautes Reinoldiforum als moderner Glasbau an der Stelle der früheren Heldenkapelle.
Turmhöhe: 104
Um 1250-1260 romanische Kirche • 1420 Retabel auf dem Hochaltar aus Belgien • 1421-1450 spätgotischer Chor als Ratschor • 1446 Sakristeianbau • 1454 Turm 112 m hoch vollendet (»Wunder von Westfalen« genannt) • 1462 Chorgestühl durch Hermann Brabender • 1469 Taufbecken • 1519 Turmhelm erneuert • 1661 Turm eingestürzt • 1701 Wiederaufbau Turm mit barocker Haube vollendet • 1909 Orgel durch Walcker • 1926 Heldenkapelle für Gefallene • 1944 Kriegszerstörung bis auf die Seitenmauern • 1950-1956 Wiederaufbau (innen jetzt steinsichtig, Turm in der Wirkung gesteigert) • 1958 Orgel durch Walcker (Planung Gerard Bunk und Max Lorf) • 2006 gläserner Anbau am südwestlichen Glockenturm durch Schröder Schulte-Ladbeck.
HEILIGE(r): Reinholdus.
Web: www.sanktreinoldi.de, www.reinoldi-dortmund.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Reinoldi
Öffnungszeiten: tgl. 10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Evang. Reinoldi Gemeinde, Westfalendamm 190ja, 0231 / 597404, info@reinoldi-do.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Aus wikipedia: matrixplay
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44135 Dortmund: evang. Marienkirche (1170)
ADRESSE: Kleppingstraße 5, 44135 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische St. Mariengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelischen Kirche von Westfalen

Romanische dreischiffige, dreijochige Gewölbebasilika in Sandstein. Von ehemals zwei Türmen ist noch der südliche vorhanden: Rautendach.
Länge insgesamt: 42.5 • Turmhöhe: 42.5 • Spannweite Decke/Gewölbe: 9
10./11. Jh. Vorgängerbau • 1170-1200 als dreischiffige, dreijochige Gewölbebasilika mit zwei Türmen anstelle einer Vorgängerkapelle erbaut. Ursprünglich Hauptapsis als Chor und an den beiden Seitenschiffen je eine Nebenapsis. 1232 Nach dem großen Stadtbrand zusammen mit St. Nicolai zur selbständigen Pfarrkirche mit Tauf- und Beerdigungsrechten erhoben. 1320 nördliche Außenwand mit gotischen Fenstern erneuert. 1350 Neubau des gotischen Chors mit Sakristei und Berswordt-Kapelle. 1805 nördlicher Turm wegen angeblicher Baufälligkeit abgebrochen. 1828-1839 wegen angeblicher Baufälligkeit polizeilich geschlossen. 1833 öffentliche Ausschreibung zum Abbruch, der aber verhindert werden konnte. 1837-1849 provisorische Instandsetzung. 1882 endgültige Instandsetzung. 1906 Beschluß des Rates von Dortmund, sich sich am geplanten Wiederaufbau des nördlichen Turmes kostenmäßig zu beteiligen (kam nicht zustande). 1943-1945 Im zweiten Weltkrieg durch Bomben stark zerstört. 1948-1957 Wiederaufbau. 1986 Aufleben des Plans zum Wiederaufbau des nördlichen Turms.
Berswordt-Altar um 1385, Marienaltar des Conrad von Soest um 1420 mit den herrlichsten mittelalterlichen Gemälden in ganz Westfalen, Mutter Gottes um 1230, Adlerpult 15. Jhd., Chorgestühl 1523, Grabplatten bedeutender Dortmunder Familien aus dem 17. und 18 Jh.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.st-marien-dortmund.de, de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Dortmund), www.stiftung-marien.de
Öffnungszeiten: Di-Fr 10.00 - 12.00 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr, Do bis 18.00 Uhr, Sa 10.00 - 13.00 Uhr
Kontakt: Evang. Gemeindebüro St. Marien, Kleppingstr.5

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44135 Dortmund: evang. Petrikirche (ca. 1400)
ADRESSE: Petrikirchhof, 44135 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelischen Kirche von Westfalen

Gotische dreischiffige dreijochige Hallenkirche. Chorraum mit gotischem Schnitzaltar durch Glaswand abgetrennt.
Länge insgesamt: 51 • Turmhöhe: 104
1319-1353 erbaut • 1352 Chor begonnen • 1396 Turmbau begonnen • 1469 Turm bis zur Uhr vollendet • um 1521 Antwerpener Schnitzaltar durch Lukas-Gilde unter Meister Gilles (ursprünglich für Franziskanerklosterkirche geschaffen) • 1523 Turmhelm aufgerichtet • 1752 Turmhelm eingestürzt und Schiff zerstört • 1759 Wiederaufbau Kirchenschiff: Backsteingewölbe flacher auf 4 neuen Säulen, Walmdach ohne Giebel • 1759 Neueinweihung • 1809 Schnitzaltar übernommen • 1868 Turmhelm neugotisch wieder errichtet, Emporen • 1943 Bombenzerstörung • 1958-1966 Wiederaufbau Schiff: neues Dach mit Zwerchgiebeln • 1967 Altar wieder aufgestellt • 1981 Turmhelm vollendet Wiederaufbau • 2015 Einbau der neuen Orgel (moderne Birkenholzfassade).
Antwerpener Schnitzaltar mit 633 vergoldeten Figuren in 54 Tafelbildern (6 x 7,5 m).
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.stpetrido.de, www.petri-nicolai.de, de.wikipedia.org/wiki/Petrikirche_(Dortmund), de.wikipedia.org/wiki/Goldenes_Wunder_von_Westfalen, www.ev-kirche-dortmund.de/news/newsdetail/artikel/1237/von-gottes-hauch-beseelter-wunderbau/
Öffnungszeiten: Di-Fr 12.00 - 17.00 Uhr, Sa 11.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang. Stadtkirche St. Petri - Büro, Petrikirchhof 7ja, 0231 / 721 41 73, buero@stpetrido.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44137 Dortmund: kath. Propsteikirche St. Johann Baptist (ca. 1400)
ADRESSE: Schwarze-Brüder-Straße, 44137 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Kath. Propsteigemeinde St. Johannes Bapt. Dortmund < Dekanat Dortmund < Diözese Paderborn

Dreischiffige gotische Hallenkirche mit Dachreiter.
Turmhöhe: 67
1331 Chorbau als Dominikaner-Klosterkirche begonnen • 1354 Chorweihe • 1404 Schiff fertiggestellt (noch ohne Gewölbe) • 1458 Einwölbung • 1470/1480 Hochaltar von Derick und Jan Baegert aus Wesel • 1521 Sakristei eingewölbt • 1523 zwei Altarflügelbilder von Meister Hilgardus aus Köln • 1816 Kloster aufgelöst: Pfarrkirche • 1859 Erhebung zur Propsteikirche • 1943 Bombenzerstörung • 1953-1966 Wiederaufbau • 1967 Glasfenster im Chor durch Wilhelm de Graaff und N. Bette (Ausführung Otto Peters) • Sauer-Orgel (3 M, 52 R) • 1984-1987 Erneuerung und Umgestaltung: Glasfenster durch Joachim Klos aus Nettetal.
HEILIGE(r): Johannes Baptist.
Web: www.propsteikirche-dortmund.de, de.wikipedia.org/wiki/Propsteikirche_(Dortmund)
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 19:00 Uhr
Kontakt: Kath. Pfarrbüro Propstei, Propsteihof 3ja, 0231 / 9144620, info@propsteikirche-dortmund.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44137 Dortmund: evang. Martin-Kirche (1968)
ADRESSE: Adlerstraße/Sternstraße, 44137 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelischen Kirche von Westfalen

Moderne Kirche, durch Umbauung zum Gemeindezentrum ausgebaut.
1901 baut die Nicolai-Gemeinde eine Martinkapelle an der Sternstraße • 1944 Zerstörung durch Brandbomben • 1968 erbaut durch Gerhard Langmaack • 2001-2002 Erweiterung durch Tobias Langmaack (benachbartes Gemeindehaus aufgegeben)
HEILIGE(r): Martin.
Web: www.petri-nicolai.de
Kontakt: Evang. Gemeindebüro 1 St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde, Sternstr. 21ja, 0231 / 141895, info@petri-nicolai.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44137 Dortmund: kath. Liebfrauenkirche (1883)
ADRESSE: Amalienstraße 21A, 44137 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 74
1881 bis 1883 erbaut


44139 Dortmund: evang. Nicolai-Kirche (1930)
ADRESSE: Lindemannstraße 70, 44139 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelischen Kirche von Westfalen

Moderne Kirche im Stil der neuen Sachlichkeit, Strukturbau aus Stahlbeton mit hohem Glasanteil. Grundriss keilförmig. Chor eingezogen auf trapezförmigem Grundriss. Vorgelagert querorientierter Vorbau mit Dreiportalanlage, der im Norden mit dem Turm und im Süden mit einem halbrunden Schluss endet. Hoher Turm im Campanile-Stil.
Turmhöhe: 52
bis 1810 erste Nicolaikirche im Gebiet des heutigen Stadtgartens • 1929-1930 Neubau im Kreuzviertel durch Karl Pinno und Peter Grund, Verglasung durch Elisabeth Coester • 1945 schwere Zerstörungen durch Bomben • 1951 Kreuz auf dem Kirchturm mit blauen Neonröhren (8 m) • 1962/1963 Glasfenster durch Hans Gottfried von Stockhausen • 1978 grundlegende Restaurierung • 1997-2003 Turmsanierung.
Erste Sichtbetonkirche Deutschlands im Stil der neuen Sachlichkeit.
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.nicolai-kirche.de, www.petri-nicolai.de, de.wikipedia.org/wiki/Nicolai-Kirche_(Dortmund)
Kontakt: Evang. Gemeindebüro 2 St. Petri-Nicolai-Kirchengemeinde, Kreuzstraße 66 aja, 0231 / 102640, info@nicolai-kirche.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44139 Dortmund: kath. Heilig-Kreuz-Kirche (1916)
ADRESSE: Kreuzstraße 61, 44139 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Katholische Kirchengemeinde Heilig-Kreuz Dortmund < Dekanat Dortmund < Diözese Paderborn

Dreischiffige Basilika im Stil des Backsteinexpressionismus.
1911 Gemeindegründung • 1914-16 Kirchenbau durch Hans Homann.
Web: members.dokom.net/kath.kirche.heilig-kreuz/index.html, de.wikipedia.org/wiki/Heilig-Kreuz-Kirche_(Dortmund)
Kontakt: Kath. Pfarramt Heilig-Kreuz, Kreuzstr. 61ja, 0231 / 122274, heilig-kreuz@dokom.net

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44145 Dortmund: evang. Lutherzentrum (1963)
ADRESSE: Flurstr. 41, 44145 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Lydia-Kirchengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Moderne Saalkirche mit nachträglich eingebautem Gemeinderaum. Daneben freistehender neugotischer Turm.
1905 Bau der ersten Lutherkirche • um 1945 Kriegszerstörung, Turmruine blieb stehen • 1963 neues Kirchenzentrum erbaut durch Herwarth Schulte • Abriss des alten Kirchturms • 2004 Raumeinbau durch Bernhard Hirche
»Haus im Haus«-Prinzip
Web: lydia.vkk.org
Kontakt: Evang. Lutherzentrum, Flurstr. 41ja, 0231 / 835856

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44145 Dortmund: säkularis. Lydia-Kirche
ADRESSE: Jägerstraße 1, 44145 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Freistehender Turm. Moderner Sakralbau im Sichtbetonstil.
Historistische Kirche • moderner Kirchbau • Sitz der Verwaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft evangelischer Familienbildungswerke

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44145 Dortmund: kath. Pfarrkirche St. Joseph (1955)
ADRESSE: Heroldstraße/Münsterstraße, 44145 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Katholische Kirchengemeinde St. Joseph Dortmund < Dekanat Dortmund < Diözese Paderborn

Moderner Neubau mit Einbeziehung des neugotischen Turms.
1889-91 als dreischiffige neugotische Basilika erbaut • im Zweiten Weltkrieg zerstört • 1953-55 Wiederaufbau
HEILIGE(r): Josef.
Web: www.pvdono.de
Kontakt: Kath. Pfarrbüro St. Joseph, Heroldstr. 13ja, 0231 / 814069, joseph-Mitte@t-online.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44147 Dortmund-Nordstadt: evang. Pauluskirche (1894)
ADRESSE: Schützenstraße 31, 44147 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Lydia-Kirchengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Neugotische Kirche in Ziegelmauerwerk. Turm an Südwestecke.
1892-94 erbaut • 1994 renoviert
HEILIGE(r): Paulus.
Web: lydia.vkk.org, www.pauluskircheundkultur.net, de.wikipedia.org/wiki/Paulus-Kirche_(Dortmund)
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 17.00 - 22.00 Uhr
Kontakt: Evang. Pauluszentrum, Kirchenstr. 25

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44149 Dortmund-Dorstfeld: evang. Kirche (1905)
ADRESSE: Hochstr. 10, 44149 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Elias-Kirchengemeinde Dortmund < Kirchenkreis Dortmund-West < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Historistische Kirche. Asymmetrisch-zweischiffiges Langhaus mit nördlichem Emporenseitenschiff. Die ursprüngliche Ausmalung entfernt, die sonstigen Ausstattungsstücke jedoch erhalten.
Länge insgesamt: 36 • Turmhöhe: 66
1903-05 erbaut durch Fritsche, Ausmalung durch Gebr. Berg • 1977 renoviert • 1996 Blitzeinschlag in Turmspitze, brennende Spitze stürzt auf Kirche • bis 2000 Wiederaufbau • 2006 Zusammenlegung der Kirchengemeinde mit 4 anderen stellt Weiternutzung in Frage • 2008 Diskussionsort zur Frage der Umnutzung beim Kirchbautag, Eruierung verschiedener Umnutzungsoptionen • 2011 Konzentration auf zwei Umnutzungen als Museumsdepot.
Web: www.elias-gemeinde.de
Kontakt: Evang. Gemeindebüro Dorstfeld, Wittener Str. 10-14ja, elias-gemeinde@dokom.net

Vorschaubild
Foto: TBachner aus wikipedia (Link im Bild)

44225 Dortmund-Hombruch: kath. Kirche St. Clemens
ADRESSE: Deutsch-Luxemburger-Str. 36, 44225 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Sitzplaetze: 350


44225 Dortmund-Klein Barop: evang. Margarethenkapelle (1348)
ADRESSE: An der Margarethekapelle 1, 44225 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Südwest < Kirchenkreis Dortmund-Süd < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Außen mittelalterlicher Feldsteinbau, im Ínnern modern renoviert mit in Chor eingestelltem Kubus (Küche, Lager, Sakristeibalkon).
Sitzplaetze: 70
Frühes 13. Jh. älteste Teile • 1348 erste urkundl. Erwähnung • 1829 weitgehend erneuert • 1913 als Gemeindekirche abgelöst durch Lutherkirche Barop • 1925 zum ev. Jugendheim (Turnhallennutzung, Gemeinderäume) • 2004 grundlegende Innenerneuerung nach Entkernung durch Hans Christoph Goedeking
HEILIGE(r): Margaretha.
Web: www.kirche-do-suedwest.de, de.wikipedia.org/wiki/Margarethenkapelle_(Barop)
Kontakt: Evang. Gemeindebüro Hombruch, Harkortstr. 55ja, 0231 / 772513

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44225 Dortmund-Krückenweg: kath. Kirche
ADRESSE: Am Beilstück 69, 44225 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
HEILIGE(r): St.Franziskus-Xaverius.


44269 Dortmund-Berghofen: evang. Kreuzkirche (1929)
ADRESSE: Fasanenweg 22, 44269 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Berghofen < Kirchenkreis Dortmund-Süd < Landeskirche Evangelischen Kirche von Westfalen

Expressionistisch zwischen gotischem Historismus und Moderne gestaltete Kirche. Elliptisch kreuztonnengewölbter Saal und eingebaute Chorapsiskalotte.
1929 durch L. Behrens • 1967 Umbau • 1991/92 Renovierung durch Kallmeyer & Herbst.
Web: www.ev-kirche-berghofen.de
Kontakt: Evang. Gemeindebüro Berghofen, Fasanenweg 22ja, 0231 / 481209
Quelle(n): kunst und kirche 55(1992)218f.
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

44287 Dortmund-Aplerbeck: evang. Grosse Kirche (1869)
ADRESSE: Märtmannstrasse 13, 44287 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 60,9 Meter
Turmhöhe: 61
1867 bis 1869 erbaut


44328 Dortmund-Scharnhorst: evang. Schalom-Gemeindezentrum (1973)
ADRESSE: Buschei 94, 44328 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost < Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Modernes Gemeindezentrum in Flachdachbauweise.
1973 erbaut durch Gastreich, Gastreich, Moritz, Riepe • 1983 Umbenennung »Schalom«-Gemeindezentrum.
Kontakt: Schalom-Gemeindezentrum, Buschei 94ja, 0231 / 231019, ev.schalom-gemeinde@gmx.de

Vorschaubild

44345 Dortmund-Mengede: evang. St. Remigius-Kirche
ADRESSE: Siegener Str.52, 44345 DortmundKreis: Dortmund-MengedeBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: St.Remigius < Dortmund Nordwest < Landeskirche Paderborn



44369 Dortmund-Deusen: säkularis. Gustav-Adolf-Kirche
ADRESSE: Deusener Straße 215, 44369 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Kirche erhalten durch Umnutzung als Begegnungszentrum
Web: www.deusenkirche.de


44369 Dortmund-Kirchlinde: evang. Gemeindezentrum (1931)
ADRESSE: Rahmer Str. 383, 44369 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Kirchlinde-Rahm < Kirchenkreis Dortmund-West < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Modernes Gemeindezentrum. Rechteckiger Hauptbau mit Kirchsaal im Obergeschoss und Gemeindesaal im Erdgeschoss. Östlich Turmbau mit Anklang an ein Westwerk als Riegel mit straßenseitiger Rundung.
1931 erbaut durch Feldmann und Cramer • 2007/2008 Neugestaltung Kirchenraum und Eingang durch Thomas Kesseler.
Web: www.evkirchekirchlinde.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

44369 Dortmund-Rahm: kath. Heilig-Kreuz-Kirche (1998)
ADRESSE: Jungferntalstraße, 44369 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Katholische Kirchengemeinde Heilig-Kreuz Dortmund-Rahm < Dekanat Dortmund < Diözese Paderborn

Zylindrischer Kirchenraum als Erweiterung in bestehendes Gemeindezentrum integriert.
Multifunktionales Gemeindezentrum • 1998 Erweiterung durch Kirchenraum.
Web: www.heilig-kreuz-rahm.de
Kontakt: Kath. Pfarrbüro Heilig-Kreuz Rahm, Jungferntalstr. 49ja, 0231 / 672339

Vorschaubild

44379 Dortmund-Marten: evang. Immanuelkirche (1908)
ADRESSE: Bärenbruch 17, 44379 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
1906 bis 1908 erbaut


44388 Dortmund-Lütgendortmund: kath. Kirche St. Magdalena (1892)
ADRESSE: Limbecker Strasse 35, 44388 DortmundBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Weihe: 10. Oktober 1892


44532 Lünen: kath. Herz-Jesu-Kirche
ADRESSE: 44532 LünenKreis: UnnaBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44532 Lünen: evang. Christuskirche (1913)
ADRESSE: Preussenstrasse 170, 44532 LünenKreis: UnnaBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44532 Lünen: evang. Stadtkirche
ADRESSE: Sankt-Georg-Kirchplatz 1, 44532 LünenKreis: UnnaBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44534 Lünen: kath. Kirche St. Marien (1896)
ADRESSE: Marienstrasse 21, 44534 LünenKreis: UnnaBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 83


44575 Castrop-Rauxel: evang. Lutherkirche
ADRESSE: Marienstrasse 3, 44575 Castrop-RauxelBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44575 Castrop-Rauxel: kath. Kirche St. Lambertus
ADRESSE: Lambertusplatz, 44575 Castrop-RauxelBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44575 Bochum-Gerthe: kath. Kirche St. Elisabeth
ADRESSE: Bochumer Strasse 96, 44575 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44581 Castrop-Rauxel-Ickern: kath. Kirche St. Antonius (1925)
ADRESSE: Kirchstrasse 109, 44581 Castrop-RauxelBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44623 Herne: kath. Kirche Sankt Bonifatius (1973)
ADRESSE: Glockenstr. 7, 44623 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Sankt Dionysius < Dekanat Emschertal < Diözese Erzbistum Paderborn

- Erster Bauabschnitt der ersten Kirche 1872 - 1874. - Zweiter Bauabschnitt mit Turm 1888 - 1889. - Bergsenkungen machten einen Neubau erforderlich. - Neubau 1973 - 1974 wobei der alte Kirchturm erhalten blieb. - Zweistöckiges Gebäude. - Der untere Teil beinhaltet das Gemeindezentrum. - Weihe 8. Dezember 1974
- Mosaik - Kreuzweg - Hochaltar
HEILIGE(r): Bonifatius.
Web: www.st-dionysius-herne.de/12682-Gemeinden/2718-St.-Bonifatius.html
Öffnungszeiten: Vorraum: Mo - Fr 9-19:30 (Mi - 13:00)
Kontakt: Pfarrbüro, Glockenstr. 7ja, 02323/50214, st-bonifatius@st-dionysius-herne.de

Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski (oldiehorst48@aol.com)
Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski (oldiehorst48@aol.com)
Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski (oldiehorst48@aol.com)

44623 Herne: kath. Kirche St. Elisabeth (1952)
ADRESSE: 44623 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44623 Herne: kath. Herz-Jesu-Kirche (1908)
ADRESSE: Düngelstrasse 38, 44623 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44623 Herne: evang. Kreuzkirche (1875)
ADRESSE: Harannistrasse 1, 44623 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Länge insgesamt: 44 • Turmhöhe: 58


44625 Herne: kath. Kirche St. Konrad (1905)
ADRESSE: Kronenstrasse 27, 44625 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44627 Herne: kath. Kirche St. Dreifaltigkeit (1933)
ADRESSE: Börsinghauser Strasse 60, 44627 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44627 Herne: kath. Kirche St. Peter und Paul (1906)
ADRESSE: Kirchstrasse 74, 44627 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44628 Herne: kath. Kirche St. Barbara (1965)
ADRESSE: 44628 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44628 Herne: kath. Kirche St. Joseph
ADRESSE: Roonstrasse 76, 44628 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 27


44628 Herne: kath. Kirche St. Pius (1972)
ADRESSE: Werftstrasse 25, 44628 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44629 Herne-Baukau: kath. Kirche St. Marien (1909)
ADRESSE: Bismarckstrasse 72a, 44629 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
23. Juli 1899: Grundsteinlegung • 9. August 1909: Weihe


44629 Herne: bapt. Christuskirche
ADRESSE: Manteufelstr., 44629 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) Herne

Web: www.efg-herne.net
Kontakt: Gemeindeleitung, Manteufelstr. 13ja, 02325/49969, pastor@efg-herne.net

Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski (oldiehorst48@aol.com)

44649 Herne: kath. Kirche St. Laurentius (1892)
ADRESSE: Hauptstrasse 31, 44649 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44649 Herne-Wanne: evang. Christuskirche (1887)
ADRESSE: Hauptstrasse 245, 44649 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44649 Herne-Wanne: evang. Lutherkirche (1908)
ADRESSE: Unser-Fritz-Strasse 26, 44649 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44651 Herne-Eickel: evang. Johanneskirche (1896)
ADRESSE: Richard-Wagner-Strasse 5, 44651 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44651 Herne-Wanne-Eickel: bapt. Friedenskirche (1966)
ADRESSE: Hauptstraße 127, 44651 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wanne-Eickel

Länge insgesamt: 27 • Innenhöhe: 10 • Spannweite Decke/Gewölbe: 15 • Sitzplaetze: 400
1965 Kauf der ehem. Landeszenztralbank Wanne-Eickel durch die Gemeinde • 1966 Anbau der Friedenskirche an das Hauptgebäude. Die Kirche wird durch den Eingang über das Hauptgebäude über eine Vorhalle erreicht.
Sämtliche Kirchenfenster wurden von dem Wanne-Eickler Künstler Edmund Schuitz angefertigt.Und sind in der Datenbank der Stiftung Glasmalerei des 20. Jahrunderts e.V. zu finden
Web: www.efg-wanne-eickel.de, www.glasmalerei-ev.de/pages/b1799/b1799.shtml, www.wanne-eickel-historie.de/evangelisch-freikirchliche_gemeinde_wanne-eickel.html
Öffnungszeiten: Sonntags 10:00
Kontakt: Friedenskirche, Pastor Heddo Knieper, Hauptstraße 127ja, 0152 53154573, h.knieper@freenet.de

Vorschaubild
Foto: Andreas Schwalm (Gemeinde)
Vorschaubild
Foto: Andreas Schwalm (Gemeinde)

44652 Herne-Wanne: kath. Kirche St. Joseph (1912)
ADRESSE: Hauptstrasse 142, 44652 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44653 Herne-Crange: evang. Kirche
ADRESSE: An der Cranger Kirche 17, 44653 HerneBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44787 Bochum: kath. Propsteikirche St. Peter und Paul (1547)
ADRESSE: Untere Marktstraße, 44787 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Propsteipfarrei St. Peter und Paul Bochum < Stadtdekanat Bochum < Diözese Essen

Dreischiffige Hallenkirche in den Formen der westfälischen Gotik
Turmhöhe: 68
in der ersten Hälfte des 16. Jh an Stelle einer Vorgängerkirche aus dem 11. Jh erbaut • bis 1959 Rekonstruktion nach den Zerstörungen des 2. Weltkriegs
Romanischer Perpetua-Schrein • romanischer Taufstein aus der Zeit um 1175
HEILIGE(r): Petrus, Paulus.
Web: www.st-peter-paul-bochum.kirche-vor-ort.de, de.wikipedia.org/wiki/Propsteikirche_St._Peter_und_Paul_(Bochum)
Kontakt: Kath. Pfarrbüro Propsteipfarrei St. Peter und Paul, Bleichstr. 12ja, 0234 / 14715, st.peter-und-paul.bochum@bistum-essen.de

Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski
Vorschaubild
Foto: Horst Kerschowski (oldiehorst48@aol.com)

44787 Bochum: säkularis. Marienkirche (1872)
ADRESSE: Humboldtstraße/Marienplatz, 44787 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Dreischiffige neugotische Hallenkirche. Einfaches Inneres des Wiederaufbaus der 1950er.
Turmhöhe: 70
1867-72 erbaut durch Gerhard August Fischer • im zweiten Weltkrieg stark zerstört • 1952-53 vereinfachter Wiederaufbau • 2002 Kirche aufgegeben von der Gemeinde • 2009 Kauf durch die Stadt Bochum (2 Mio. EUR), Ausbau zum Konzertraum durch Max Dudler
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.rettet-die-marienkirche.de, de.wikipedia.org/wiki/St.-Marien-Kirche_(Bochum), www.rettet-bochumer-kirchen.de/kirchen/profaniertekirchen/stmarienmitte/index.html, www.bochum.de/C125708500379A31/vwContentByKey/W27DPFF4145BOLDDE


44787 Bochum: evang. Christuskirche
ADRESSE: Platz des europäischen Versprechens, 44787 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchenkreis Bochum

Turmhöhe: 72
- 15.05.1877 Grundsteinlegung - 24.10.1878 Fertigstellung des Turms - 1929 - 1931 Umgestaltung des Turms in Heldengedenkhalle - 14.05.1943 Zerstörung des Kirchenschiffes durch Bomben - 1956-1959 Anbau eines neuen, modernen Kirchenschiffes - 2001-2005 Restaurierung des Turmes und Nutzung der Kirche ab diesem Zeitpunkt als "Kirche der Kulturen"
Kontakt: Westring 26 aja, 0234/96290419, info@christuskirche-bochum.de

Vorschaubild
Foto: H. Kerschowski

44787 Bochum: evang. Pauluskirche (1659)
ADRESSE: Pariser Strasse 4, 44787 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44787 Bochum: evang. Propsteikirche St. Peter und Paul
ADRESSE: Untere Marktstrasse 9, 44787 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 68


44787 Bochum-Stiepel: evang. Marienkirche (Stiepeler Dorfkirche) (um 1200)
ADRESSE: Brockhauser Straße, 44787 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Stiepel < Kirchenkreis Bochum < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Dreischiffige spätromanisch-gotische Hallenkirche, sehr kurzes Langhaus.
urspr. frühes 11. Jh. • 12. Jh. Umbau zur Basilika • 15. Jh. Hallenkirche
Fresken.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.stiepel.evkirchebochum.de, www.dorfkirche-bochum-stiepel.de, www.stiepeler-dorfkirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Stiepeler_Dorfkirche
Öffnungszeiten: tgl. außer montags, März bis September 14.00 - 18.00 Uhr, Oktober bis Februar 15.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Evang. Gemeindebüro Stiepel, Brockhauser Str. 72 aja, 0234 / 791337, bo-kg-stiepel@kk-ekvw.de


44789 Bochum: kath. Christ-König-Kirche
ADRESSE: Steinring 28, 44789 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44789 Bochum-Ehrenfeld: kath. Kirche St. Meinolphus-Mauritius (1926)
ADRESSE: Meinolphusstrasse 2, 44789 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44791 Bochum: evang. Lutherkirche (1912)
ADRESSE: Klinikstrasse 10, 44791 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44795 Bochum-Weitmar: kath. Heimkehrer-Dankeskirche (1959)
ADRESSE: Karl-Friedrich-Strasse 111, 44795 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44797 Bochum-Stiepel: evang. Dorfkirche
ADRESSE: Brockhauser Strasse 74a, 44797 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44799 Bochum-Wiemelhausen: evang. Petrikirche
ADRESSE: Wiemelhauser Strasse 264, 44799 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
1901-1903 erbaut


44799 Bochum-Wiemelhausen: säkularis. Kirche St. Albertus Magnus
ADRESSE: Königsallee 171, 44799 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44799 Bochum-Wiemelhausen: kath. Kirche St. Johannes (1887)
ADRESSE: Brenscheder Strasse 43, 44799 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44801 Bochum-Querenburg: kath. Kirche St. Paulus (1972)
ADRESSE: Auf dem Backenberg 32, 44801 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44803 Bochum-Altenbochum: evang. Lukaskirche (1899)
ADRESSE: Wittener Str. 242, 44803 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Altenbochum-Laer < Kirchenkreis Bochum < Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen

Neugotische kreuzförmige Hallenkirche.
1899 erbaut.
Wilhelm-Sauer-Orgel von 1899, restauriert 2004.
HEILIGE(r): Lukas.
Web: www.die-kirchengemeinde.de
Kontakt: Evang. Gemeindebüro Altenbochum, Wittener Str. 242ja, 0234 / 351304
Quelle(n): Dr. Hans-Christian Tacke, Organist an der Lukaskirche, mail: Hans-Christian.Tacke@ruhr-uni-bochum.de
Vorschaubild
Foto: Hans-Christian Tacke

44803 Bochum-Altenbochum: kath. Liebfrauenkirche (1890)
ADRESSE: Liebfrauenstrasse 5, 44803 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44805 Bochum-Gerthe: evang. Christuskirche (1910)
ADRESSE: Lothringer Strasse 29, 44805 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44805 Bochum-Harpen: evang. Kirche St. Vinzentius
ADRESSE: Vinzentiusweg 13, 44805 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44805 Bochum-Hiltrop: evang. Erlöserkirche (1927)
ADRESSE: An der Hiltroper Kirche 2B, 44805 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44807 Bochum-Riemke: kath. Kirche St. Franziskus (1892)
ADRESSE: 44807 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44809 Bochum: evang. Epiphanias-Kirche (1929)
ADRESSE: Dorstener Strasse 263, 44809 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 30


44809 Bochum: evang. Gethsemane-Kirche (1950)
ADRESSE: Amtsstrasse 4a, 44809 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Notkirche


44809 Bochum-Hamme: ev.-luth. Ephiphaniaskirche (1930)
ADRESSE: Dorstener Str. 263, 44809 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Epiphanias-Gemeinde Bochum < Kirchenbezirk Westfalen < Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche in Deutschland

Kirche im Bauhausstil in dunklem Sichtmauerwerk mit dominantem Turm. Gemeindesaal unter der Kirche, Pfarrhaus daneben.
Turmhöhe: 29 • Sitzplaetze: 160
1929-1930 erbaut durch W. Tiefenbach • 1956 Kruzifix »Der universale Christus« • seit 2005 unter Denkmalschutz.
Web: www.epi-bochum.de
Öffnungszeiten: freitags 18.00 - 18.30 Uhr und sonntags von 10.00-11.30 Uhr
Kontakt: Epiphanias-Gemeinde, Pfarrer K.-H. Gehrt, Dorstener Str. 263

Vorschaubild
Gemeinde
Vorschaubild
Gemeinde
Vorschaubild
Gemeinde

44809 Bochum-Hamme: kath. Herz-Jesu-Kirche
ADRESSE: Reichsstrasse 31, 44809 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44809 Bochum-Hamme: evang. Kreuzkirche
ADRESSE: 44809 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44809 Bochum-Marmelshagen: kath. Kirche St. Nikolaus von Flüe (1956)
ADRESSE: Dorstener Strasse 368B, 44809 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44866 Bochum-Wattenscheid: evang. Alte Kirche
ADRESSE: Alter Markt 5, 44866 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44866 Bochum-Wattenscheid: kath. Propsteikirche St. Gertrud von Brabant (1872)
ADRESSE: Auf der Kirchenburg 2, 44866 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland
Turmhöhe: 65


44867 Bochum-Sevinghausen: kath. Pilgerkapelle St. Bartholomäus
ADRESSE: Wattenscheider Hellweg 251, 44867 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44867 Bochum-Sevinghausen: kath. Herz-Jesu-Kirche (1909)
ADRESSE: Sevinghauser Weg, 44867 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44879 Bochum-Dahlhausen: kath. Kirche St. Engelbert (1903)
ADRESSE: Kassenberger Strasse 94, 44879 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44879 Bochum-Linden: evang. Christuskirche (1877)
ADRESSE: Hattinger Strasse 786, 44879 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


44879 Bochum-Linden: kath. Liebfrauenkirche (1866)
ADRESSE: Hattinger Strasse 814A, 44879 BochumBLand: Nordrhein-Westfalen < Deutschland


Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 43999 AND 45000)) ORDER BY plz,ort