kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 68000 - 68999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
37 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

68159 Mannheim: kath. Untere Pfarrkirche St. Sebastian (1723)
ADRESSE: Marktplatz, 68159 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Sebastian Mannheim < Dekanat Mannheim < Diözese Freiburg

Kirche als Teil des barocken Doppelkomplexes von Pfarrkirche und Rathaus mit verbindendem zentralen Glockenturm. Dreischiffige Hallenkirche auf quadratischem Grundriss mit halbrunder Chorapsis.
1701-1723 erbaut, im Zweiten Weltkrieg zerstört • Chorausgestaltung beim Wiederaufbau verändert
HEILIGE(r): St. Sebastian.
Web: www.citypastoral-mannheim.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Sebastian_(Mannheim)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Pfarrbüro Citykirche St. Sebastian am Markt, F 2, 6


68159 Mannheim: kath. Jesuitenkirche (1760)
ADRESSE: A4, 68159 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Sebastian Mannheim < Dekanat Mannheim < Diözese Freiburg

Barocke Kirche mit Wandpfeilerkapellen. Kreuzkuppelbau mit Doppelturmfassade. Monumentales Äußeres und reiche Innenausstattung.
Länge insgesamt: 100 • Turmhöhe: 75 • Sitzplaetze: 3000
1733-1760 erbaut durch Allessandro Galli da Bibiena, Giebelrelief durch Paul Egell, Ausstattung Egid Quirin Asam • 1906 Renovierung • im Zweiten Weltkrieg Zerstörungen • bis 1960 Wiederaufbau • 1988-1997 Neubau des Hochaltars als Rekonstruktion des Originals
HEILIGE(r): Ignatius, Franz Xaver.
Web: www.jesuitenkirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Jesuitenkirche_(Mannheim)
Kontakt: Kath. Pfarrbüro an der Jesuitenkirche, A 4, 2

Vorschaubild
aus wikipedia: Frank C. Müller, bearbeitet: Gunther Seibold
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

68159 Mannheim: kath. Liebfrauenkirche (beg. 1900)
ADRESSE: Luisenring 31, 68159 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Sebastian < Dekanat Mannheim < Diözese Erzdiösese Freiburg

Dreischiffige neogotische Basilika mit Querhaus. Polygonaler Chor. Turm mit chorartigem Anbau links des Haupteingangs.
Länge insgesamt: 49 • Innenhöhe: 18 • Spannweite Decke/Gewölbe: 29
1900 Baubeginn • 15. Oktober 1905 Weihe • 1908 Vollendung des Turms • 1946-1952 Wiederaufbau • 1970/1971 Innenrenovierung • 1977-1982 Außenrenovierung • 2007-2012 Sanierung
Web: www.citypastoral-mannheim.de/, de.wikipedia.org/wiki/Liebfrauenkirche_%28Mannheim%29
Kontakt: Pfarrbüro Citykirche St. Sebastian am Markt, F 2, 6ja, 0621 40041212, sebastian@citypastoral-ma.de


68161 Mannheim: evang. Citykirche Konkordien (Konkordienkirche) (1688)
ADRESSE: R 2, 1-2, 68161 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Citykirche Konkordien < Kirchenbezirk Mannheim < Landeskirche Baden

Doppelbau ähnlich St. Sebastian/Rathaus mit profanem iund sakralem Bauteil und verbindendem Turm. Ursprünglich barocker Emporensaal; Inneres beim Wiederaufbau ohne jede Barockzutat modernisiert.
Turmhöhe: 87 • Sitzplaetze: 630
1688 erbaut • im zweiten Weltkrieg Zerstörungen • 1952 Wiederaufbau • 1952-1959 Orgel durch Weigle.
Web: www.Citykirche-Konkordien.de, de.wikipedia.org/wiki/Konkordienkirche_(Mannheim), www.citykirche-konkordien.de/index.php?id=123
Öffnungszeiten: Mo bis Sa 11.00 - 15.00 Uhr
Kontakt: Büro der Citykirche Konkordien, R 3, 3

Vorschaubild
Foto: Thomas und Karin Bassler
Vorschaubild
Foto: Thomas und Karin Bassler

68161 Mannheim: evang. Christuskirche
ADRESSE: Werderplatz 17, 68161 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 65
1907-1911 erbaut


68161 Mannheim-Oststadt: evang. Christuskirche (1911)
ADRESSE: Werderplatz 15, 68161 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Christuskirchengemeinde Mannheim < Kirchenbezirk Mannheim < Landeskirche Baden

Neobarocker Kuppelbau, Inneres stark am Jugenstil orientiert.
Turmhöhe: 65 • Sitzplaetze: 1400
1907-11 erbaut.
Web: www.christuskirchemannheim.de, de.wikipedia.org/wiki/Christuskirche_(Mannheim), www.kirchenbau-dokumentation.de/dokbuero/result1_d.php?key=82, https://www.mannheim.de/kultur-erleben/christuskirche
Öffnungszeiten: Von März - Oktober jeweils Di, Mi, Do 13.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Gerne können Sie Ihre Gruppe für eine individuelle Besichtigung oder Führung anmelden.
Kontakt: Evang. Pfarramt Christuskirche, Werderplatz 15

Vorschaubild
Foto: Kirchen-App

68163 Mannheim-Lindenhof: evang. Johanniskirche (1906)
ADRESSE: 68163 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Johannisgemeinde Mannheim < Kirchenbezirk Mannheim < Landeskirche Evangelische Landeskirche in Baden

Jugendstil-Kirche, verändert wieder aufgebaut.
1906 erbaut durch Robert Curjel und Karl Moser • 1944/45 kriegszerstört • nach 1945 Wiederaufbau verändert.
HEILIGE(r): Johannes.
Kontakt: Evang. Pfarramt Johanniskirche, Windeckstr. 1


68163 Mannheim: evang. Johanneskirche
ADRESSE: Rheinaustraße 19, 68163 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


68163 Mannheim: evang. Johanniskirche
ADRESSE: Rheinaustraße 19, 68163 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


68167 Mannheim-Neckarstadt: evang. Diakoniekirche Plus (früher Lutherkirche) (1906)
ADRESSE: Lutherstraße 2-4, 68167 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Ev. Gemeinde in der Neckarstadt < Mannheim < Landeskirche Baden

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 - 15 Uhr
Kontakt: Ev. Gemeinde in der Neckarstadt, Lange Rötterstr. 39ja, 0621 332889, neckarstadt@ekma.de


68167 Mannheim-Neckarstadt-Ost: kath. Kirche St. Bonifatius (1914)
ADRESSE: Friedrich-Ebert-Straße 34, 68167 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Bonifatius Mannheim-Neckarstadt < Dekanat Mannheim < Diözese Freiburg

Jugendstil-Kirche.
1913-1914 erbaut durch Ludwig Maier.
Vorbild: Kirche St. Georg in Hockenheim.
HEILIGE(r): Bonifatius.
Web: www.bonifatius-ma-neckarstadt.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Bonifatius, Friedrich-Ebert-Straße 34


68199 Mannheim: evang. Matthäuskirche (1893)
ADRESSE: Rheingoldstr., 68199 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Matthäuskirche < Mannheim < Landeskirche Baden

Neugotische Stadtkirche.
Sitzplaetze: 1200
1891-1893 erbaut durch Hermann Behaghel
HEILIGE(r): Matthäus.
Web: www.matthaeus-kirche.net, de.wikipedia.org/wiki/Matth%C3%A4uskirche_%28Mannheim%29, tag-des-offenen-denkmals.de/laender/bw/98/6124/?page=2
Öffnungszeiten: Montags bis freitags, 10-12 Uhr; dienstags bis freitags 15-17 Uhr
Kontakt: Evang. Pfarramt Matthäusgemeinde, Rheingoldstr. 32ja, 0621 8413914, matthaeusgemeinde@ekma.de

Vorschaubild
von Hermann Behaghel (1839-1921) [Public domain], via Wikimedia Commons (Bearbeitung: gs, kirchbau.de)
Vorschaubild
von Rudolf Stricker (Eigenes Werk (own photo)) [Attribution], via Wikimedia Commons
Vorschaubild
von Ernstfath (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

68239 Mannheim-Seckenheim: evang. Erlöserkirche (ab 1861)
ADRESSE: Seckenheimer Hauptstr. 137, 68239 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Erlösergemeinde < Mannheim < Landeskirche Baden

Historistische Kirche.
Turmhöhe: 65 • Sitzplaetze: 1000
1861ff erbaut durch H. Behagel.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Erl%C3%B6serkirche_%28Mannheim-Seckenheim%29, rundfunk.evangelisch.de/taxonomy/term/167/all?page=27
Öffnungszeiten: täglich 9 bis 17 Uhr
Kontakt: Seckenheimer Hauptstr. 135

Vorschaubild
Foto aus wikipedia (siehe Link im Bild)
Vorschaubild
By Immanuel Giel [Public domain], via Wikimedia Commons
Vorschaubild
Rudolf Stricker [Attribution], via Wikimedia Commons

68259 Mannheim-Feudenheim: evang. Johanneskirche (1889)
ADRESSE: Hauptstr. 35, 68259 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Gemeinde Feudenheim < Kirchenbezirk Mannheim < Landeskirche Baden

Neugotische Kirche mit hölzernen Emporeneinbauten.
1887-1889 erbaut
HEILIGE(r): Johannes.
Web: www.ekma.de/feudenheim/, de.wikipedia.org/wiki/Johanneskirche_(Mannheim)
Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 . 16.00 Uhr; Sa 10.00 - 14.00 Uhr
Kontakt: Pfarrbüro der Evangelischen Gemeinde Feudenheim, Hauptstr. 37


68307 Mannheim-Sandhofen: evang. Dreifaltigkeitskirche (1854)
ADRESSE: Kirchgasse 3, 68307 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Gemeinde Sandhofen-Scharhof-Blumenau < Kirchenbezirk Mannheim < Landeskirche Evangelische Landeskirche in Baden

Neugotische Kirche aus rotem Sandsteinmauerwerk. Turm mittelalterlich aus Vorgängerbau, zum höheren Kirchenschiff passend aufgestockt. Die ganze Außenwand des Turms bekam, passend zum Langhaus, einen roten Sandsteinmantel mit Quadersteinen, die Glockenstube wurde mit einem Zeltdach gedeckt. Stand der Turm, vorher seitlich als Flanke neben dem nach Osten gewandten Chor, so kam er, nachdem man Chor und Ausrichtung des Langhauses nach Westen zu gedreht hatte, in die Mitte des Baukomplexes zu stehen und wurde in die dreiportalige Fassade integriert. Die dreischiffige Hallenkirche besitzt 6 Joche mit 5/8 Chor nach Westen, die Seitenschiffe sind durch Emporeneinbau zweigeschossig. Quadratische Pfeiler mit abgekanteten Ecken und attischen Basen, tragen die flache Decke des Langhauses. An den Emporwänden Pilaster. Die seitlichen Emporen werden durch die ein Joch tiefe Orgelempore miteinander verbunden. Unter der Orgelempore sind zwei zusätzliche Pfeiler in der Mitte angeordnet, die zusammen mit den seitlichen Pfeilern durch 5 Bögen verbunden sind. Der Chor ist mit einem Gratgewölbe überdeckt. Die Chorpilaster mit Kompositkapitellen. Aufgemalte Gurtbogen. Vorherrschendes Element ist der runde Bogen. Ihn weisen die Portale, die von kräftigen Rundsäulen mit korinthischen Kapitellen flankiert sind, und die Fenster auf. Die Emporenbrüstung dagegen bringt eine starke Waagrechte ein. Die senkrechte Linie der schlichten, kantigen Säulen, die von ebensolchen Kapitellen gekrönt werden, wiederholen die Lisenen, welche die Wand gliedern. Diese gipfeln im Chor in den reichen Akanthusschmuck korinthischer Kapitelle.
Länge insgesamt: 38 • Turmhöhe: 50 • Innenhöhe: 15 • Spannweite Decke/Gewölbe: 20 • Sitzplaetze: 750
vor 1515 kleine Kapelle der Heiligen Jungfrau Maria • 1515 Abschluss des Neubaus (Turm teilweise erhalten) • 1724 erster protestantischer Kirchenneubau in Sandhofen • 1854 Vollendung der jetzigen Kirche durch Ludwig Franck-Marperger • 2003 letzte Renovierung • November 2007 Glockenguss durch Bachert, Karlsruhe (d′ • »Dreifaltigkeit« 1950 kg, e′ • »Petrus« 1250 kg, g′ • »Paulus« 850 kg, a′ • »Johannes d. T.« 640 kg).
Web: www.ekma.de/dreifaltigkeitsgemeinde, de.wikipedia.org/wiki/Dreifaltigkeitskirche_(Mannheim)
Kontakt: Pfarramt Nord, Pfarrerin Bettina Fuhrmann, Kirchgasse 4ja, 0621/771306, dreifaltigkeitsgemeinde@ekma.de


68307 Mannheim-Sandhofen: evang. Jonakirche (auch: Blumenaukapelle) (1961)
ADRESSE: Quedlinburger Weg 1, 68307 MannheimBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Moderne Kirche
1961 erbaut durch Helmut Striffler
HEILIGE(r): Jona.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Jonakirche_(Mannheim)

Vorschaubild

68519 Viernheim: kath. Apostelkirche (1900)
ADRESSE: Kettelerstraße 2, 68519 ViernheimKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland
Länge insgesamt: 65 • Turmhöhe: 75


68526 Ladenburg: evang. Stadtkirche (1878)
ADRESSE: Kirchenstr. 26, 68526 LadenburgBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evang. Kirchengemeinde Ladenburg < Ladenburg-Weinheim < Landeskirche Baden

Länge insgesamt: 38 • Turmhöhe: 30 • Sitzplaetze: 500
1876 Grundsteinlegung (16. Juli) • 1878 Einweihung (27. August) • 1956-1958 grundlegende Renovierung im Stil der "Neuen Sachlichkeit" • 1998 Renovierung: Kirche wurde weitestgehend in ursprünglichen, neugotischen Zustand zurück versetzt.
Web: www.ekila.de
Öffnungszeiten: Oktober bis März täglich 9 - 17 Uhr; April bis September täglich 9 - 20 Uhr
Kontakt: Ev. Pfarramt, Pfr. Markus Wittig, Kirchenstr. 28ja, 06203/ 923988, ladenburg@kblw.de


68526 Ladenburg: kath. Pfarrkirche St. Gallus (um 1250)
ADRESSE: Kirchenstraße 30, 68526 LadenburgRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim < Dekanat Heidelberg-Weinheim < Diözese Erzbistum Freiburg

Gotische dreischiffige Basilika aus dem 13. Jahrhundert mit Krypta und Seitenkapelle
um 1250 Baubeginn der gotischen Basilika auf romanischer Vorgängerkirche die auf den römischen Resten eines Forums errichtet wurde • ab 1412 Errichtung des Südturmes • 1485 Vollendung des Kirchenbaus • im 19. Jahrundert Verlängerung des Langhauses • 1966/1967 neue Fenstverglasung • seit 2010 Dach- und Fassadensanierung
Krypta aus dem 11. Jahrhundert (Vermutung 1007); Sickingenkapelle am nördlichen Seitenschiff aus dem 15. Jahrhundert
Web: www.kath-kirche-ladenburg.de/Kirchen/index.html
Öffnungszeiten: April - September werktags 09. 00 - 18.00 Uhr , sonn- und feiertags 11.00 - 18.00 Uhr und Oktober - März werktags 09.00 - 16.00 Uhr, sonn- und feiertags 11.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Katholisches Pfarramt St. Gallus, Feuerleitergasse 3ja, 06203 - 13540, pfarrbuero.st.gallus@t-online.de
Quelle(n): Kath. Pfarrgemeinde St. Gallus und Evang. Kirchengemeinde Ladenburg: Ladenburg. St.-Gallus-Kirche, Evangelische Stadtkirche, St.-Sebastians-Kapelle. Regensburg. 2005, 2. Auflage

68526 Ladenburg: kath. St.-Sebastians-Kapelle (um 700)
ADRESSE: Lustgartenstraße, 68526 LadenburgRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim < Dekanat Heidelberg-Weinheim < Diözese Erzbistum Freiburg

Älteste Bauteile der Hallenkirche mit seitlich angesetztem Turm stammen aus dem 7. Jahrhundert.
ca. Mitte des 7. Jahrunderts Kapelle eines fränkischen Königshofes • 11. Jahrhundert Turm und romanischer Teil • 1266 erste urkundliche Erwähnung • Mitte des 13. Jahhrunderts Turmdach • Mitte des 15. Jahrunderts Erbauung des Chors • 1736/1737 Umbau in barockem Stil • 1874 umfassende Renovierung • 1960 bis 1982 erneute Renovierung • seit 2006 wegen Bauschäden geschlossen
Wandmalereien aus dem 15. und 16. Jahrhundert
HEILIGE(r): Sebastian.
Öffnungszeiten: wegen Bauschäden derzeit nicht zugänglich
Kontakt: Katholisches Pfarramt St. Gallus, Feuerleitergasse 3ja, 06203 - 13540, pfarrbuero.st.gallus@t-online.de
Quelle(n): Kath. Pfarrgemeinde St. Gallus und Evang. Kirchengemeinde Ladenburg: Ladenburg. St.-Gallus-Kirche, Evangelische Stadtkirche, St.-Sebastians-Kapelle. Regensburg. 2005, 2. Auflage

68542 Heddesheim: kath. St. Remigius Kirche
ADRESSE: Unterdorfstraße 24, 68542 HeddesheimRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim < Dekanat Heidelberg-Weinheim < Diözese Erzbistum Freiburg

Hallenkirche aus dem 18. Jahrhundert mit modernem Anbau aus dem 20. Jahrhundert
1381 Ersterwähnung einer Kirche • 1674 Zerstörung der Kirche im Holländischen Krieg • 1758 Neubau • 1793 Verlängerung des Langhauses • 1970 moderner mehreckiger Anbau
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Remigius, Unterdorfstraße 17ja, 06203 41357, pfarrbuero@st-remigius.com
Quelle(n): de.wikipedia.org/wiki/St.-Remigius-Kirche_%28Heddesheim%29

68542 Heddesheim: evang. Kirche (1871)
ADRESSE: Beindstraße 4, 68542 HeddesheimRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Heddesheim < Evangelischer Kirchenbezirk Ladenburg-Weinheim < Landeskirche Evangelische Landeskirche Baden

Dreischiffige Hallenkirche mit Turm. Architekt Heinrich Behagel.
Sitzplaetze: 600
1871/1872 erbaut • 1963 Renovierung • 1999/2000 Einbau einer Kanzel
Web: www.kircheinheddesheim.de/index.php
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Heddesheim, Beindstraße 6ja, pfarramt@kircheinheddesheim.de
Quelle(n): www.kircheinheddesheim.de/index.php

68549 Ilvesheim: kath. Kirche St. Peter (beg. 1789)
ADRESSE: Kirchenstraße 5, 68549 IlvesheimRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: St. Peter < Stadtdekanat Mannheim < Diözese Erzbistum Freiburg

Barocke Saalkirche mit Langshaus, Turm und 5/12-Chorschluss.
1788 Abriss des Vorgängerbaus • 1789 Baubeginn • 1790 Fertigstellung • 1817 Neubau des Turms nach Einsturz • 1950 Renovierung • 1990-1991 Sanierung • 2000 Orgelneubau • 2011 Einbau der neuen Glocken
Hochaltar etwa 1770 stammt aus dem Dominikanerkloster Heidelberg. Taufbecken und Kanzel von 1724/1725
HEILIGE(r): St. Peter.
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Peter_%28Ilvesheim%29, www.ilvesheim.de/index.php?id=95
Kontakt: Pfarrgemeinde St. Peter, Pfarrstraße 1Aja, 0621 4967020


68549 Ilvesheim: evang. Martin-Luther-Kirche
ADRESSE: Neue Schulstraße, 68549 IlvesheimRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Modernes Gemeindezentrum
1964 erbaut durch Helmut Striffler
HEILIGE(r): Martin Luther.

Vorschaubild

68623 Lampertheim: evang. Domkirche (1868)
ADRESSE: Kaiserstrasse, 68623 LampertheimKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland
Länge insgesamt: 55 • Turmhöhe: 60
Baubeginn: 14. Mai 1863 • Weihe: 18. Oktober 1868


68623 Lampertheim: kath. St. Andreas Kirche
ADRESSE: 68623 LampertheimKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland


68623 Lampertheim: kath. Kirche Mariä Verkündigung
ADRESSE: Hagenstraße 13, 68623 LampertheimKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland


68642 Bürstadt: kath. Kirche St. Michael (1736)
ADRESSE: Sankt-Michael-Strasse 1, 68642 BürstadtKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland
1731 bis 1736 erbaut


68647 Biblis: kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus (1876)
ADRESSE: Kirchstrasse 1, 68647 BiblisKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Bartholomäus Biblis < Dekanat Bergstraße-West < Diözese Mainz

Kreuzförmige neugotische Basilika. Turmhöhe: 34,5 Meter, Höhe der Türme bis zum Trauf: 27,87 Meter
Turmhöhe: 35
1872-76 erbaut durch Johann Christian Horst.
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Web: www.pfarrgruppe-biblis.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Bartholomäus, Darmstädter Straße 4

Vorschaubild
Foto: Andreas Werner
Vorschaubild
Foto: Andreas Werner

68647 Biblis-Nordheim: simultane Kirche (1818)
ADRESSE: 68647 BiblisKreis: BensheimBLand: Hessen < Deutschland
Querkirche.


68649 Groß-Rohrheim: evang. Kirche (1723)
ADRESSE: Kirchstraße, 68649 Groß-RohrheimKreis: BergstraßeBLand: Hessen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelische Kirchengemeinde Groß-Rohrheim < Dekanat Ried < Landeskirche Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

1688-1723 erbaut.
Barocke illusionistische Deckenmalerei.
Web: www.rohrheim.de/id7.html
Kontakt: Evang. Pfarramt, Speyerstraße 5

Vorschaubild
Foto: Andreas Werner
Vorschaubild
Foto: Andreas Werner

68723 Oftersheim: evang. Christus-Kirche (1954)
ADRESSE: Eichendorffstr. 8, 68723 OftersheimKreis: SchwetzingenBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: Oftersheim < Südl. Kurpfalz < Landeskirche Baden

Web: www.ekioftersheim.de
Öffnungszeiten: Mi / Do / Fr 9 bis 19 Uhr


68766 Hockenheim: kath. Kirche St. Georg (1911)
ADRESSE: Obere Hauptstarße 1, 68766 HockenheimRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
KIRCHLICH: St. Georg < Dekanat Wiesloch < Diözese Erzdiözese Freiburg

Dreischiffige Emporenbasilika in neobarock orientiertem Jugendstil. Tragstruktur in (Kunst-)Granit, außen Putz in Rillenstruktur.
Turmhöhe: 65 • Sitzplaetze: 1200
1900 Grunderwerb • 1902 Kirchenbauverein gegründet • 1907 Auftrag • 1910-1911 erbaut durch Johannes Schroth, Beichtstühle durch A. Allert, Fenster durch Adolf Schell und Otto Vittali, Malerei Chorgewölbe Augustin Kolb, Chorrückwand bemalt durch Otto Rünzi, Dekorationsmalerei durch Karl Leon • 1922 Wandbild »Jüngstes Gericht« am Chorbogen durch Joseph Wagenbrenner • 1936 Apostelfiguren über Langhauspfeilern durch Emil Sutor • 1975-1977 Außenerneuerung • 2003-2007ff Innenerneuerung.
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.seelsorgeeinheit-hockenheim.de
Quelle(n): Denkmalschutz (GS)
Vorschaubild

68782 Brühl (Baden): kath. Schutzengelkirche (1897)
ADRESSE: 68782 Brühl (Baden)BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 51
1894 bis 1897 erbaut


68789 St. Leon-Rot-Rot: kath. Kirche St. Mauritius
ADRESSE: Walldorfer Strasse 4, 68789 St. Leon-RotRhein-Neckar-KreisBLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Turmhöhe: 43


68794 Oberhausen-Rheinhausen-Oberhausen: kath. Kirche St. Philippus und Jakobus
ADRESSE: 68794 Oberhausen-RheinhausenKreis: KarlsruheBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


68794 Oberhausen-Rheinhausen-Rheinhausen: kath. Kirche St. Laurentius
ADRESSE: 68794 Oberhausen-RheinhausenKreis: KarlsruheBLand: Baden-Württemberg < Deutschland


Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 67999 AND 69000)) ORDER BY plz,ort