kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 95000 - 95999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
136 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

95028 Hof: ev.-luth. Lorenzkirche (1292)
ADRESSE: Lorenzstr. 47, 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Hof-St. Lorenz < Dekanat Hof < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Flachgedeckte Saalkirche. Klassizistischer Kanzelaltar.
1292 datiert • mehrfach verändert • 1480 spätgotischer Flügelaltar "Hertnid-Altar" • 1822 klassizistischer Erneuerung des Innenraums
HEILIGE(r): Laurentius.
Web: www.lorenzkirche-hof.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Lorenz_(Hof)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt St. Lorenz, Lorenzstr. 24ja, 09281 / 8331090, info@lorenzkirche-hof.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Stefan Weinrich (Link im Bild)

95028 Hof: ev.-luth. Stadtpfarrkirche St. Michael (1386)
ADRESSE: Kirchplatz, 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Kirchengemeinde Hof-St. Michaelis < Dekanat Hof < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neugotisch überformte gotische Hallenkirche mit Doppelturmfassade. In den Seitenschiffen dreistöckige Emporen. 2 Kirchtürme, in 35 Metern Höhe durch eine Brücke miteinander verbunden
Turmhöhe: 55
1380-1386 erbaut • 1834 neugotisch umgebaut.
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.dekanat-hof.de/michaelis/michaeli.htm, de.wikipedia.org/wiki/St._Michaelis_(Hof)
Öffnungszeiten: nur zu Gottesdiensten und Veranstaltungen
Kontakt: Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Michaelis, Maxplatz 6ja, 09281 / 81969-0, pfarramt.stmichaelis.hof@elkb.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Schubbay (Link im Bild)

95028 Hof: ev.-luth. Hospitalkirche (ca. 1450)
ADRESSE: Unteres Tor 9, 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Hospitalkirche Hof < Dekanat Hof < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Gotische Kirche mit barocker Kassettendecke.
Gotischer Kirchbau • 1511 Schnitzaltar • 1688/1689 Kassettendecke.
Web: www.hospitalkirche-hof.de, de.wikipedia.org/wiki/Hospitalkirche_(Hof), www.offene-kirchen-bayern.de/hospitalkirche-hof
Öffnungszeiten: Montag 09.00-11.00 Uhr; Dienstag bis Freitag 09.00-12.00 Uhr; Dienstag bis Donnerstag 13.30-16.00 Uhr
Kontakt: Pfarramt Hospitalkirche, Unteres Tor 9

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95028 Hof: kath. Stadtpfarrkirche St. Marien (1875)
ADRESSE: 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Marien Hof < Dekanat Hof < Diözese Bamberg

Neugotische Kirche mit Doppelturmfassade. Gewölbter Wandpfeilersaal.
Turmhöhe: 65
1863-75 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kirche-st-marien-hof.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Marien_(Hof)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Stadtpfarramt St. Marien, Lorenzstraße 1ja, 09281 / 21 25

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Schubbay (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: T. E. Ryen (Link im Bild)

95028 Hof: meth. Paulus-Kapelle
ADRESSE: 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95028 Hof: bapt. Kirche
ADRESSE: 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pestalozziplatz-Baptisten


Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95028 Hof: ev.-luth. Kirche St. Johannes
ADRESSE: 95028 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95030 Hof: ev.-luth. Kreuzkirche
ADRESSE: 95030 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild

95030 Hof: kath. Filialkirche St. Konrad (1954)
ADRESSE: 95030 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Bernhard Lichtenberg Hof < Diözese Bamberg

Web: www.pfarrei-bernhard-lichtenberg-hof.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Konrad_(Hof)

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95030 Hof: ev.-luth. Lutherkirche (1956)
ADRESSE: 95030 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen
Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95032 Hof: kath. Kirche St. Pius (1976)
ADRESSE: 95032 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95032 Hof: ev.-luth. Christuskirche (1939)
ADRESSE: 95032 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95032 Hof-Krötenbruck: ev.-luth. Dreieinigkeitskirche (1961)
ADRESSE: Ludwig-Uhland-Str. 11, 95032 HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Dreieinigkeit Hof < Dekanat Hof < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Moderner Klinkerbau mit freistehendem Turm. Innen holzverkleidete Zeltdecke und Altarwandbemalung von Günter Danco.
Sitzplaetze: 400
1961 erbaut
Web: www.dreieinigkeit-hof.de, www.offene-kirche-bayern.de/dreieinigkeitskirche-hof
Öffnungszeiten: So-Fr 9.00 - 18.00 Uhr, Sa 9.00 - 15.00 Uhr
Kontakt: Evang.- Luth. Pfarramt Dreieinigkeitskirche, Pfarrer Herwig Dinter, Ludwig-Uhland-Str. 11ja, 09281 / 92066, pfarramt@dreieinigkeit-hof.de

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95032 Hof-Moschendorf: ev.-luth. Auferstehungskirche (1929)
ADRESSE: 95032 HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95100 Selb: ev.-luth. Stadtkirche St. Andreas (1863)
ADRESSE: Martin-Luther-Platz, 95100 SelbKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Selb - Stadtkirche < Dekanat Selb < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige neugotische Pseudobasilika. Die Pfeiler und Emporenbrüstungen aus Gußeisen.
1859-63 durch August von Voit erbaut
HEILIGE(r): Andreas.
Web: www.stadtkirche-selb.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Pfarrstraße 4ja, 09287 / 9938-14, pfarramt.stadtkirche.selb@elkb.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Zipacna1 (Link im Bild)

95100 Selb: ev.-luth. Christuskirche (1954)
ADRESSE: Wilhelm-Löhe-Platz 3, 95100 SelbKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Sitzplaetze: 100
1956 erbaut, 1988 renorviert.
Web: www.christuskirche-selb.de/
Öffnungszeiten: Nur Sonntags beim Gottesdienst


95111 Rehau-Pilgramsreuth: ev.-luth. Pfarrkirche (vor 1500)
ADRESSE: Pilgramsreuth, 95111 RehauKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pilgramsreuth < Dekanat Hof < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Gotische Saalkirche, im Langhaus Netz-, im Chor Kreuzrippengewölbe. Barockausstattung.
Chor 1. Hälfte 15. Jh. • Langhaus Ende 15. Jh. • 1688 Emporen • 1694 Kanzel • 1710 Altar
Web: www.dekanat-hof.de/kirchengemeinden/pilgrams.htm, de.wikipedia.org/wiki/Pilgramsreuth_(Rehau), www.reisner.ch/html/pilgramsreuth.html
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober So 13.30 - 15.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Pilgramsreuth, Pilgramsreuth 12ja, 09283 / 81203, pfarramt.pilgramsreuth@elkb.de


95111 Rehau: ev.-luth. Pfarrkirche St. Jobst (1824)
ADRESSE: Kirchgasse, 95111 RehauKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rehau < Dekanat Hof < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

1470 Pfarreigründung, es bestand eine gotische Kirche • nach Stadtbrand 1824 klassizistischer Wiederaufbau • 1873 und 1926 regotisierende Veränderungen
HEILIGE(r): Jodokus (Jobst).
Web: www.rehau-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Pfarrstr. 26ja, 09283 / 8807-0, pfarramt.rehau@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr

95119 Naila: ev.-luth. Stadtkirche (1871)
ADRESSE: Hauptstraße, 95119 NailaKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Naila < Dekanat Naila < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige neugotische Emporenhalle.
Turmhöhe: 60
1869-71 von Julius Schulz erbaut • 1935/36 Umgestaltungen im Inneren
Web: www.naila-evangelisch.de, www.offene-kirche-bayern.de/stadtkirche-naila
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Marktplatz 4ja, 09282 / 5005

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: PeterBraun74 (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: mr

95126 Schwarzenbach a. d. Saale: ev.-luth. Pfarrkirche St. Gumbertus (1841)
ADRESSE: Kirchberg, 95126 Schwarzenbach a. d. SaaleKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schwarzenbach < Dekanat Münchberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Turmhöhe: 57
nach Stadtbrand 1810 Wiederaufbau eines Betsaals • 1837 Turmbau • 1841 Innenausbau • 1889-92 Veränderungen
HEILIGE(r): Gumbertus.
Web: www.schwarzenbach-saale-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchberg 2ja, 09284 / 96670, evang.pfarramt@kirche-schwarzenbach.de


95131 Schwarzenbach am Wald-Döbra: ev.-luth. St. Bartholomäuskirche (1875)
ADRESSE: Kirchplatz, 95131 Schwarzenbach am WaldKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Döbra < Dekanat Naila < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neugotische Saalkirche mit Polygonschluss. Innen Flachdecke und Doppelempore, Ausstattung neugotisch.
Länge insgesamt: 33 • Turmhöhe: 36
Vorgängerbau im Dorfbrand 1867 abgebrannt • 1873-75 Neubau
Web: www.doebraberggemeinden.de
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Döbra, Schwarzenbacher Str. 8ja, 09289 / 244, pfarramt.doebra-lippertsgruen@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95138 Bad Steben: ev.-luth. Kirche St. Walburga (vor 1374)
ADRESSE: 95138 Bad StebenKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Steben < Dekanat Naila < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Chorbau einer ehem. Wehrkirche.
1019 erbaut • 1374 erstmals urkundlich erwähnt • um 1500 heutige Kirche erbaut • 1515 Decken- und Wandgemälde • 1910 Langhaus abgerissen.
HEILIGE(r): Walburga.
Web: www.badsteben-evangelisch.de, geschichte-steben.de/themen/ortsgeschichte/wehrkirche.html, frankenwald.bayern-online.de/die-region/staedte-und-gemeinden/bad-steben/sehenswertes/kirchen/wehrkirche-st-walburga/
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Poststr. 1ja, 09288 / 483, pfarramt@badsteben-evangelisch.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95138 Bad Steben: ev.-luth. Lutherkirche (1910)
ADRESSE: Poststraße, 95138 Bad StebenKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Steben < Dekanat Naila < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Innen Jugendstilkirche mit Elementen des Heimatstils außen. Innen Betontonnengewölbe.
Turmhöhe: 44
1909-10 durch Richard Neithart erbaut. Blieb bis 1985 im Geiste der zeit ohne Namen.
Zur damaligen Zeit war Stahlbetonbau eine avantgardistische Bautechnik. Eine der wenigen Jugendstilkirchen Bayerns.
Web: www.badsteben-evangelisch.de, geschichte-steben.de/themen/ortsgeschichte/lutherkirche.html, frankenwald.bayern-online.de/die-region/staedte-und-gemeinden/bad-steben/sehenswertes/kirchen/lutherkirche/, www.offene-kirche-bayern.de/lutherkirche-bad-steben, www.radwegekirchen.de
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober 8.00 - 17.00 Uhr, November bis April 8.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Pfarrer Horst Bergmann, Poststr. 1ja, 09288 / 483, pfarramt.bad-steben@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95152 Selbitz (Oberfranken): ev.-luth. Stadtkirche (1637)
ADRESSE: Kirchplatz 3, 95152 Selbitz (Oberfranken)BLand: Bayern < Deutschland
1634-1637 erbaut


95158 Kirchenlamitz: ev.-luth. Pfarrkirche St. Michaelis (1837)
ADRESSE: 95158 KirchenlamitzKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kirchenlamitz < Dekanat Selb < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neugotische Emporenhallenkirche.
Gotische Kirche 1830 abgebrannt • 1834-37 weitgehender Neubau • 1959 moderner Altar
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.ev-luth-kirchenlamitz.de, www.e-kirche.de/Kirchenlamitz
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Hofer Str. 9ja, 09285 / 407, ev.pfarramt.klz@freenet.de

Vorschaubild
Foto: mr

95158 Kirchenlamitz: ev.-luth. Gottesackerkirche (1895)
ADRESSE: Reicholdsgrüner Straße, 95158 KirchenlamitzKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kirchenlamitz < Dekanat Selb < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neuromanische Saalkirche mit Dreiseitempore.
Länge insgesamt: 20 • Turmhöhe: 30
1893-95 erbaut • 1962 purifiziert
Web: www.ev-luth-kirchenlamitz.de, www.e-kirche.de/Kirchenlamitz
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Hofer Str. 9ja, 09285 / 407, ev.pfarramt.klz@freenet.de

Vorschaubild
Foto: mr

95158 Kirchenlamitz: kath. Pfarrkirche St. Michael (1953)
ADRESSE: Wunsiedler Straße, 95158 KirchenlamitzKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Michael Kirchenlamitz < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Moderne flachgedeckte Hallenkirche.
1952-53 erbaut
HEILIGE(r): Michael.
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Michael, St.-Michaelsweg 6ja, 09285/410, st-michael.kirchenlamitz@kirche-bayern.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95163 Weißenstadt: ev.-luth. Stadtkirche St. Jakobus (1716)
ADRESSE: Kirchplatz 2, 95163 WeißenstadtKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Weißenstadt < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Turm gotisch. Langhaus nach außen gotisierend, Innenraum klassizistisch mit dreiseitiger Doppelempore.
Länge insgesamt: 37
Chor und Turm 1518 • 1716 Neubau des Langhauses • 1825-27 Wiederaufbau nach Stadtbrand • 1830 Kanzelaltar
HEILIGE(r): Jakobus d.Ä.
Web: www.weissenstadt-evangelisch.de, www.offene-kirche-bayern.de/weissenstadt
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 - 19.00 Uhr, Sa+So 10.00 - 19.00 Uhr, Okt. bis März jeweils bis 17.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Pfarrgäßchen 3ja, 09253 / 276

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95168 Marktleuthen: kath. Pfarrkirche St. Wolfgang (1956)
ADRESSE: Bahnhofstr. 5, 95168 MarktleuthenKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Wolfgang Marktleuthen < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Moderne flachgedeckte Hallenkirche. Unterkirche.
1955-56 erbaut • 1999-2000 renoviert
HEILIGE(r): Wolfgang.
Web: www.stwolfgang-marktleuthen.de, www.sabines-kaleidoskop.de/St_Wolfgang.htm
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Wolfgang, Bahnhofstr. 5ja, 09285 / 228, marktleuthen@bistum-regensburg.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95168 Marktleuthen: ev.-luth. Pfarrkirche St. Nikolaus (1641)
ADRESSE: Marktplatz 1, 95168 MarktleuthenKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Marktleuthen < Dekanat Selb < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einschiffige Kirche, bemalte Felderdecke. Barockausstattung.
nach Stadtbrand 1641 neu errichtet • 1935 Umbau
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.marktleuthen-evangelisch.de, www.sabines-kaleidoskop.de/Nikolauskirche.htm
Kontakt: Marktplatz 17ja, 09285 / 395, pfarramt.marktleuthen@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr

95182 Döhlau-Tauperlitz: ev.-luth. Erlöserkirche
ADRESSE: 95182 DöhlauKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland

Vorschaubild
Foto: Michael Durwen

95185 Gattendorf (Oberfranken)-Kleingattendorf: ev.-luth. Kirche
ADRESSE: Kirchberg 6, 95185 Gattendorf (Oberfranken)BLand: Bayern < Deutschland
Web: de.wikipedia.org/wiki/Pfarrkirche_Gattendorf_(Bayern)


95186 Höchstädt im Fichtelgebirge: ev.-luth. Pfarrkirche St. Peter und Paul (1887)
ADRESSE: Von-Waldenfels-Platz 1, 95186 Höchstädt im FichtelgebirgeKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Höchstädt i. F. < Dekanat Selb < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neugotische Saalkirche mit Fasadeneingangsturm. Innen dreiseitige Empore.
1886-87 erbaut
HEILIGE(r): Petrus, Paulus.
Web: www.hoechstaedt-evangelisch.de
Öffnungszeiten: April bis Oktober tgl. 9.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Hauptstr. 40ja, 09235 / 236, pfarramt.hoechstaedt.wun@elkb.de


95192 Lichtenberg: ev.-luth. Johanneskirche (1816)
ADRESSE: Kirchgasse, 95192 LichtenbergKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lichtenberg < Dekanat Naila < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Schlichte Saalkirche mit moderner Altarwandgestaltung.
urspr. 15. Jh. • Turm 1672 • 1816 Wiederaufbau nach Stadtbrand • 1886 neugotische Renovierung • 1936 Umbau der Sakristei zum Altarraum • 1996 Umgestaltung und wiederum Abtrennung dieses Chores
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.lichtenberg-evangelisch.de
Öffnungszeiten: tgl. 10.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Glückaufstr. 6ja, 09288 / 438, pfarramt.lichtenberg@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95195 Röslau: ev.-luth. St. Johanniskirche (um 1500)
ADRESSE: Ludwigsfelder Str. 4, 95195 RöslauKreis: WunsiedelBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. St.-Johannis-Gemeinde Röslau < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Turmhöhe: 23 • Sitzplaetze: 300
Eine Vikariatsrechnung des Bistums Regensburg aus dem Jahre 1385, betitelt als „Registrum pro subsidio caritativo“ nennt unter den aufgeführten Pfarreien auch „Röslein“. Damit besitzen wir den ältesten Beleg für das Bestehen der Kirche und die erste urkundliche Nennung des Ortes Röslau überhaupt. Röslau ist auch in späteren Registern des Bistums festgehalten. 1413 war Röslau eine vom Kloster Waldsassen verliehene „Vikarie“. Über die Kirche in Röslau hatte das Kloster Waldassen, wie auch über Wunsiedel, das Patronatsrecht. Die Markgrafen von Bayreuth-Kulmbach entschieden sich 1528 für die Reformation und damit ging die ganze Markgrafschaft, zu der auch Röslau gehörte, der katholischen Kirche verloren. Die Kirche war wohl in ihrem Ursprung eine Chorturmkirche aus dem frühen 13. Jahrhundert, die im 15. Jahrhundert nach Westen um einige Meter verlängert worden ist. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie erhöht, der Turm repariert, Emporen eingebaut und der Altarraum ver-größert. Die Emporen von ca. 1700 bis 1757 im Norden, Westen und Süden, zweigeschossig auf sechs toskanischen Säulen ruhend Der Kanzelaltar wurde wahrscheinlich 1700 erbaut. Von 1717 –1720 sammelte man in der Gemeinde um den Altar in eine bessere Gestalt zu bringen. Die umfangreichen Arbeiten führte der „Bildschnitzer Knoll“ von Hof aus. Der Altar wurde 1872 purifiziert • 1953 wurde der Kanzelalter renoviert und in den Chorraum zurück versetzt. Eine weitere Renovierung des Altars erfolgte 1999 im Zuge der Generalsanierung der Kirche. In der Kirche befinden sich zwei Grabsteine. Am südlichen Chorbogen der Grabstein für Johann Heinrich Seitz, 33 Jahre Pfarrer in Oberröslau, am nördlichen Chorbogen der Grabstein für Susanna Sybilla von Waldenfels. Seit 1953 befinden sich an der unteren Westempore neun Ölgemälde, die anläßlich der Kirchenrestaurierung an der unteren Nordempore, mehrfach überstrichen, aufgefunden und durch die Firma Franz Wiedl, Nürnberg, freigelegt und instand gesetzt wurden. Der Maler war Georg Radius (gest. 01.06.1728 in Oberröslau). Das Deckengemälde im Mittelfeld der Langhausdecke zeigt Christi Himmelfahrt. Der Deckenplafond wurde nach der 1757 vorgenommenen Erhöhung der Kirche von Johann David Radius (geb. 31.05.1704 in Oberröslau, gest. 09.02.1769 in Oberröslau • Sohn des Georg Radius) angebracht. Das Deckengemälde wurde 1999 restauriert. In unserer Kirche befindet sich ein Taufbaum. Wir möchten, dass unsere Taufkinder wenigstens durch ein Bild an diesem Baum symbolisch bei unseren Gottesdiensten dabei sind. Neue Paramente Die Röslauer Designerin Doris Grimm hat uns zwei neue Paramente für unsere Kirche entworfen. Es lohnt sich diese genauer anzusehen (violett für die Passions- und Adventszeit und grün für die Epiphanias und Trinitatiszeit).
Die schwitzende Sibilla v. Waldenfels Zwei Epitaphe befinden sich in unserer Kirche. Der linke Epitaph enthält ein Bildnis des Ehepaars von Waldenfels. Bei bestimmten Wetterlagen schwitzt Sibilla unter ihrer linken Achsel.
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.roeslau-evangelisch.de, www.offene-kirchen-bayern.de/st.johannis-roeslau
Öffnungszeiten: täglich 8.00 - 18.00 Uhr, im Winter bis Einbruch der Dunkelheit
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Röslau, Frau Reißmann, Ludwigsfelder Str. 7ja, 09238-277, sekretaerin@roeslau-evangelisch.de
Quelle(n): www.roeslau-evangelisch.de

95199 Thierstein: ev.-luth. Pfarrkirche St. Michael (nach 1500)
ADRESSE: An der Kirche 7, 95199 ThiersteinKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelich-Lutherische Kirchengemeinde Thierstein < Dekanat Selb < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einschiffige nachgotische Kirche.
nach 1500 Umbau und Erweiterung einer älteren Kapelle • im Zweiten Weltkrieg zerstört • 2013 Inneres umgestaltet, dabei Entfernung des Hochaltars
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.thierstein-evangelisch.de, www.offene-kirchen-bayern.de/thierstein
Öffnungszeiten: Ostern bis Oktober tgl. 8.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, An der Kirche 8ja, 09235 / 208, pfarramt@thierstein-evangelisch.de


95213 Münchberg: ev.-luth. Stadtkirche St. Peter und Paul (1872)
ADRESSE: Kirchplatz, 95213 MünchbergKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Münchberg < Dekanat Münchberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige neugotische Emporenhalle.
Turmhöhe: 70
1867-72 durch Karl Kaufmann (Entwurf Friedrich Bürklein) erbaut
HEILIGE(r): Petrus Paulus.
Web: www.muenchberg-evangelisch.de, de.wikipedia.org/wiki/Bauwerke_in_der_Stadt_Münchberg#Evangelisch-lutherische_Stadtkirche_Peter_und_Paul, www.kirchenbau-dokumentation.de/dokbuero/result1_d.php?key=61
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchplatz 2ja, 09251 / 8993210, evangkirche.muenchberg@t-online.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Adrian Roßner (Link im Bild)

95213 Münchberg: kath. Pfarrkirche zur Heiligen Familie (1906)
ADRESSE: Kulmbacher Straße, 95213 MünchbergKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Heilige Familie Münchberg < Dekanat Hof < Diözese Bamberg

Dreischiffige kreuzförmige neuromanische Basilika.
1905-06 erbaut
Web: www.seelsorgebereich-st-heinrich.de, de.wikipedia.org/wiki/Bauwerke_in_der_Stadt_Münchberg#Katholische_Pfarrkirche_zur_heiligen_Familie
Kontakt: Kath. Pfarramt Hl. Familie, Kulmbacher Straße 74ja, 09251 / 1418

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Adrian Roßner (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: mr

95233 Helmbrechts-Enchenreuth: kath. Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere (1885)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 95233 HelmbrechtsKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Jakobus der Ältere Enchenreuth < Dekanat Hof < Diözese Bamberg

Neugotische Saalkirche mit Fassadeneingangsturm und eingezogenem Polygonchor. Bauzeitliche Ausstattung erhalten.
1884-85 erbaut
HEILIGE(r): Jakobus d.Ä.
Web: www.seelsorgebereich-st-heinrich.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Christkönig Helmbrechts, Moltkestr. 40ja, 09252 / 357723


95233 Helmbrechts: ev.-luth. Pfarrkirche St. Johannis (1850)
ADRESSE: Rathausberg, 95233 HelmbrechtsKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Helmbrechts < Dekanat Münchberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neugotische Emporenhallenkirche.
1508 gotische Kirche • 1844 Stadtbrand • 1847-50 Neubau mit gotischen Resten • 1908 neuer Altar und Kanzel im Neorenaissancestil
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.helmbrechts-evangelisch.de, www.offene-kirche-bayern.de/johanniskirche-helmbrechts
Öffnungszeiten: Kirchenschlüssel erhältlich im Pfarramt Montag - bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Münchberger Str. 4ja, 09252 / 99220, pfarramt@helmbrechts-evangelisch.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95234 Sparneck: ev.-luth. Pfarrkirche St. Veit (1695)
ADRESSE: Weißenstädter Straße, 95234 SparneckKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sparneck < Dekanat Münchberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einschiffige nachgotische Kirche. Stuckiertes Gewölbe im Chor.
1477 heutiger Chorraum als Klosterkirche der Karmeliten • 1695 Anbau von Langhaus und Turm • 1845 Brand, anschließend neugotische Wiederherstellung
HEILIGE(r): Vitus.
Web: www.sparneck-evangelisch.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Sparneck, de.wikipedia.org/wiki/St._Vitus_(Sparneck)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Weißenstädter Str. 3ja, 09251 / 5059, pfarramt.sparneck@t-online.de

Vorschaubild
Foto: mr

95236 Stammbach: ev.-luth. Marienkirche (1826)
ADRESSE: Bahnhofstraße, 95236 StammbachKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Stammbach < Dekanat Münchberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Klassizistische Saalkirche mit dreiseitiger Doppelempore. Altar, Kanzel und Taufstein in Neorenaissance
Turm 1561 • Turmabschluss 1732 • 1822 abgebrannt • Wiederaufbau 1825-26
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.offene-kirche-bayern.de/marienkirche-stammbach
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Bahnhofstr. 7ja, 09256 / 96113, Pfarramt.Stammbach@gmx.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95237 Weißdorf: ev.-luth. Pfarrkirche St. Maria (vor 1500)
ADRESSE: Sparnecker Str. 2, 95237 WeißdorfKreis: HofBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Maria Weißdorf < Dekanat Münchberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige gotische Hallenkirche mit einschiffigem Chor. Gotische Wandmalereien. Im Langhaus Stern- im Chor Kreuzgewölbe.
vor 1500 erbaut • Altar von 1712, verändert 1836 und 1957
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.weissdorf-evangelisch.de, www.offene-kirche-bayern.de/st.-maria-weissdorf, de.wikipedia.org/wiki/St._Maria_(Weißdorf)
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Sparnecker Str. 4ja, 09251 / 5356, pfarramt.weissdorf@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95326 Kulmbach: kath. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau (1894)
ADRESSE: Schießgraben, 95326 KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau Kulmbach < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Langgezogene neugotische Basilika mit Einturmfassade.
1892-94 durch Bruno Specht erbaut neugotischer Hochaltar nach Entwürfen von Dengler neugotische Seitenaltäre entfernt 1936 (erhalten in der Kapelle von Mainklein und auf dem Dach der Kapelle von Görau) Ausmalung von Bayerlein übertüncht in den 1960er Jahren
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.unsere-liebe-frau-kulmbach.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Zu Unserer Lieben Frau, Kalte Marter 1ja, 09221 / 4324

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95326 Kulmbach: ev.-luth. Petrikirche (um 1450)
ADRESSE: Kirchplatz, 95326 KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kulmbach-Petrikirche < Dekanat Kulmbach < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Spätgotische dreischiffige Hallenkirche.
ab 1439 Neubau nach Zerstörung im Hussitenkrieg • 1878-80 neugotische Renovierung
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.kulmbach-petrikirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Petrikirche_(Kulmbach)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Kulmbach-Petrikirche, Huthergasse 8ja, 09221 / 921540, pfarramt.petrikirche-kulmbach@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95326 Kulmbach: ev.-luth. Spitalkirche Hl. Geist (1739)
ADRESSE: Spitalgasse, 95326 KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kulmbach-Petrikirche < Dekanat Kulmbach < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Barockkirche im sog. Markgrafenstil.
1738-39 erbaut • Turm 1749
Web: www.kulmbach-petrikirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Spitalkirche_Hl._Geist_(Kulmbach)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Petrikirche, Huthergasse 8ja, 09221 / 921540, pfarramt.petrikirche-kulmbach@elkb.de

Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: Olaf Meister (Link im Bild)

95326 Kulmbach: kath. Pfarrkirche St. Hedwig (1963)
ADRESSE: Am Galgenberg, 95326 KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Hedwig Kulmbach < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Moderne Kirche auf parabelförmigem Grundriss. Freistehender Turm. Seitenflügel für Kindergarten und (urspr.) Knabenkonvikt.
1962-63 erbaut • 1987 renoviert
HEILIGE(r): Hedwig.
Web: www.st-hedwig.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Hedwig, Am Galgenberg 15ja, 09221 / 7961, St-Hedwig.Kulmbach@Erzbistum-Bamberg.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95336 Mainleus-Schwarzach bei Kulmbach: ev.-luth. Pfarrkirche St. Johannis (vor 1612)
ADRESSE: Pfarrgasse 4, 95336 MainleusKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schwarzach < Dekanat Kulmbach < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Spätgotische Saalkirche mit nachgotischen Elementen. Bemalte Doppelemporen.
spätgotischer Bau 1610-12 umgebaut • 1893-94 Turmumbau
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.e-kirche.de/kg-schwarzach, www.offene-kirche-bayern.de/st.johannis-schwarzach, de.wikipedia.org/wiki/Schwarzach_b._Kulmbach
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Schwarzach, Pfarrgasse 8ja, 09229 / 207, kirche-schwarzach@gmx.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95346 Stadtsteinach-Triebenreuth: kath. Kapelle Christkönig (1957)
ADRESSE: 95346 StadtsteinachKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Michael Stadtsteinach < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

1870-71 erste Kapelle • 1956-57 Neubau
Web: www.san-michael.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Michael Stadtsteinach, Kirchplatz 2ja, 09225 / 96113, pfarrei.stadtsteinach@erzbistum-bamberg.de


95349 Thurnau-Berndorf: ev.-luth. Pfarrkirche St. Georg (Friedenskirche) (1766)
ADRESSE: Berndorf 38, 95349 ThurnauKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Berndorf < Dekanat Thurnau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Qualitätvolle Rokokokirche.
1764-66 durch Johann Thomas Nißler erbaut
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.e-kirche.de/berndorf, de.wikipedia.org/wiki/Friedenskirche_(Berndorf)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Berndorf, Berndorf 6ja, 09228 / 99134, pfarramt.berndorf@elkb.de


95349 Thurnau-Hutschdorf: ev.-luth. Pfarrkirche St. Johannes der Täufer
ADRESSE: 95349 ThurnauKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Hutschdorf < Dekanat Thurnau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Umauerter Kirchhof.
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.e-kirche.de/kg-hutschdorf
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Hutschdorf, Hutschdorf 26ja, 09228 / 1513, pfarramt@hutschdorf.de


95349 Thurnau: ev.-luth. St. Laurentius-Kirche (1706)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 95349 ThurnauKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Thurnau < Dekanat Thurnau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Nahezu quadratischer, prachtvoll mit Stuck und Deckengemälden ausgestatteter barocker Emporensaal. Doppelemporen an drei Seiten. Im Chorraum im Turm sechssäuliger Altar, darüber die barocke Orgel. Gegenüber reich verzierte zweigeschossige Herrschaftsloge. Zwischen der Kirche und dem Schloss neugotische Verbindungsgalerie.
Chorturm spätgotisch • Kirchenschiff 1701-06 erbaut
HEILIGE(r): Laurentius.
Web: www.e-kirche.de/thurnau, www.offene-kirchen-bayern.de/laurentiuskirche-thurnau, de.wikipedia.org/wiki/St._Laurentius_(Thurnau)
Öffnungszeiten: Winterhalbjahr 9.00 - 16.00 Uhr, Sommerhalbjahr 9.00 - 18.00 Uhr
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt, Hutschdorfer Str. 2ja, 09228 / 97770, Pfarramt.Thurnau@elkb.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Benreis (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: D.J.Mueller (Link im Bild)

95352 Marktleugast-Marienweiher: kath. Wallfahrtsbasilika Mariä Heimsuchung (1721)
ADRESSE: Marienweiher, 95352 MarktleugastKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Heimsuchung Marienweiher < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Barocke Saalkirche zu fünf Jochen mit eingezogenem Chor. Einturmfassade
12. Jh. Ursprung der Wallfahrt • 1646 Klostergründung • 1718-21 Neubau durch Johann Michael Küchel
Päpstliche Basilika
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.basilika-marienweiher.com, de.wikipedia.org/wiki/Basilika_Marienweiher, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Marienweiher
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Heimsuchung Marienweiher, Marienweiher 3ja, 09255 / 946-0, pfarrei.marienweiher@erzbistum-bamberg.de

Vorschaubild
Foto: mr

95355 Presseck: ev.-luth. Pfarrkirche zur heiligen Dreifaltigkeit (ursprl. 1300)
ADRESSE: Marktplatz 11, 95355 PresseckKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Presseck < Dekanat Kulmbach < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einschiffige gotische Kirche. Sternrippengewölbter dreijochiger Chor mit Polygonschluss und spätgotischen Fresken. Im Langhaus ebenfalls bemalte barocke Holztonne und Emporen.
im Kern 13. Jh. • 1513 Chor • 1607 Turm • 1645 Langhausumbau
Wände, Decken und Emporen vollständig bemalt.
Web: www.presseck-evangelisch.de
Öffnungszeiten: im Sommer tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Fabrikstr. 6ja, 09222 / 320, evangelischekirche.presseck@t-online.de


95355 Presseck: kath. Kuratiekirche St. Petrus Canisius
ADRESSE: Wildensteiner Str. 5, 95355 PresseckKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Kuratie St. Petrus Canisius Presseck < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

HEILIGE(r): Petrus Canisius.
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Bartholomäus Wartenfels, Wartenfels 144ja, 09223 / 219


95356 Grafengehaig: ev.-luth. Pfarrkirche Heilig Geist (1448)
ADRESSE: An der Kirche 4, 95356 GrafengehaigKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Grafengehaig < Dekanat Kulmbach < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige gotische Hallenkirche mit einschiffigem Chor und Westturm. Rokokoaltar.
im Kern 13./14. Jahrhundert • 1448 Hallenlanghaus • 1507 Turm
Web: www.kirche-grafengehaig.de, www.markt-grafengehaig.de/Tourismus/Sehenswertes/Wehrkirche/wehrkirche.html, de.wikipedia.org/wiki/Zum_Heiligen_Geist_(Grafengehaig)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, An der Kirche 8ja, 09255 / 360, pfarramt@kirche-grafengehaig.de


95358 Guttenberg: kath. Kuratiekirche St. Philipp und Jakob (1782)
ADRESSE: Schlossallee, 95358 GuttenbergKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Kuratie St. Jakobus der Jüngere Guttenberg < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Barocke Schlosskapelle.
1778-82 erbaut • 1908-11 Wiederaufbau nach Brand
HEILIGE(r): Philippus, Jakobus.
Öffnungszeiten: nur zu den Gottesdiensten, da auf Privatgrund des Schlosses geegen
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus Kupferberg, Hofer Str. 11ja, 09227 / 5506, st-vitus.kupferberg@erzbistum-bamberg.de


95358 Guttenberg: ev.-luth. Pfarrkirche St. Georg (1800)
ADRESSE: Kirchweg, 95358 GuttenbergKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Guttenberg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Spätbarocker Rechteckbau mit kleinem Dachreiter.
1800 erbaut
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.e-kirche.de/guttenberg
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchweg 2ja, 09225 / 304, pfarramt.guttenberg@elkb.de


95359 Kasendorf-Azendorf: ev.-luth. Pfarrkirche (ursprl. 1150)
ADRESSE: Azendorf, 95359 KasendorfKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Azendorf < Dekanat Thurnau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Mittelalterliche Chorturmanlage und ehem. Wehrkirche mit Friedhofsbefestigung. Kleiner Rechtecksaal mit Dreiseitempore, Chor mit Kreuzrippengewölbe.
Steinmetzzeichen 1150, wohl Entstehungszeit der Wehrkirche/Chorturmanlage • später verändert • 1886 neue große Fenster
Die Kirche ist zur Hälfte in den Felsen gehauen, deshalb Zugang nur über die Empore.
HEILIGE(r): Kilian.
Web: www.e-kirche.de/azendorf-peesten, www.kasendorf.de/ortsteile/azendorf.htm
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Azendorf, Azendorf 15ja, 09220 / 270, pfarramt.azendorf@t-online.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95359 Kasendorf: ev.-luth. Pfarrkirche (1700)
ADRESSE: Kirchstraße, 95359 KasendorfKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kasendorf < Dekanat Thurnau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Chor und Turm gotisch. Langhaus Barocker Saal mit dreiseitiger Doppelempore.
Turm 13. Jh. • 1430 Kirche zerstört • Wiederaufbau 1492 abgeschlossen • 1553 und 1632 abermalige Kriegszerstörungen • 1679 Kanzel und Altar • ab 1700 Langhausneubau
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.kirche-kasendorf.de, www.kasendorf.de/Geschichte/kirche.htm, www.landschaftsmuseum.de/Seiten/Heimatpf/Kirche_Kasendorf-1.htm
Öffnungszeiten: i.d.R. tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchstr. 8ja, 09228 / 246, pfarramt@kirche-kasendorf.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95362 Kupferberg: kath. Spitalkirche zum Heiligen Geist und St. Katharina (1739)
ADRESSE: Kulmbacher Str. 34, 95362 KupferbergKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Kupferberg < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Barocke Saalkirche.
Spitalkomplex mit Kirche 1738–39 von Johann Jakob Michael Küchel
HEILIGE(r): Katharina.
Web: www.stadt-kupferberg.de/hospitalstiftung-kupferberg/
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Hofer Str. 11ja, 09227 / 5506, st-vitus.kupferberg@erzbistum-bamberg.de


95362 Kupferberg: kath. Stadtpfarrkirche St. Vitus (1511)
ADRESSE: Kirchplatz 6, 95362 KupferbergKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Kupferberg < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Dreischiffige spätgotische Hallenkirche. Chorturm mit barockem Abschluss.
Hallenlanghaus 1511 • Turmobergeschoss 1758
HEILIGE(r): Vitus.
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Hofer Str. 11ja, 09227 / 5506, st-vitus.kupferberg@erzbistum-bamberg.de


95444 Bayreuth: kath. Stadtpfarrkirche Unsere Liebe Frau (Schlosskirche) (1756)
ADRESSE: Schloßberglein 1, 95444 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Unsere Liebe Frau Schlosskirche Bayreuth < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

langgezogener Barocksaal mit dreiseitiger Empore, genordet; stuckiertes Spiegelgewölbe; Fürstengruft unter der Südempore; der mächtige Schlossturm heute Glockenturm der Schlosskirche
1565 Schlossturm, heute Kirchturm der Schlosskirche • 1753-56 Kirchensaal anstelle eines abgebrannten Schlossflügels erbaut • 1760 Einrichtung der Fürstengruft • seit 1813 kath. Pfarrkirche
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.schlosskirche-bayreuth.de, de.wikipedia.org/wiki/Schlosskirche_Bayreuth
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Schlosskirche Bayreuth, Schloßberglein 3ja, 0921 / 65427, schlosskirche.bayreuth@erzbistum-bamberg.de


95444 Bayreuth: ev.-luth. Stadtkirche "Heilig Dreifaltigkeit" (1480)
ADRESSE: Kirchplatz, 95444 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bayreuth - Stadtkirche < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Nachgotische Basilika mit westlicher Zweiturmfassade mit achteckigen Aufsätzen und welschen Hauben; steinerne Turmbrücke; Langhaus zu sechs Jochen mit Netzgewölbe, kreuzgewölbter zweijochiger Chor mit 5/8-Schluss; Renaissance-Hochaltar von 1615; unter dem Chor Fürstengruft
Länge insgesamt: 55 • Turmhöhe: 50
Reste des Erstbaus im Untergeschoss des Nordturmes von 12. oder 13. Jh. • 1430 Zerstörungen durch Hussiten • ab 1435 Instandsetzung durch Meister Oswald • 1439 Grundsteinlegung für neue Kirche (bis ca. 1480) • Türme 1519-29 • 1605 Brand, anschließend gotische Wiederherstellung bis 1614.
Web: www.stadtkirche-bayreuth.de, de.wikipedia.org/wiki/Stadtkirche_(Bayreuth)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Stadtkirche Bayreuth, Kanzleistr. 11ja, 0921 / 596 800, pfarramt@stadtkirche-bayreuth.de
Quelle(n): Wilfried Engelbrecht, „Anmerkungen zur Baugeschichte der Bayreuther Stadtkirche“, in Archiv für Geschichte von Oberfranken, Band 71, Bayreuth 1991.
Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

95444 Bayreuth: ev.-luth. Spitalkirche St. Elisabeth (1750)
ADRESSE: Maximilianstraße, 95444 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bayreuth - Stadtkirche < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Barockkirche auf fast quadratischem Grundriss. Reiche Barockfassade zu fünf Achsen mit kleinem Turmaufsatz. Innen dreiseitige Empore, barocker Kanzelaltar mit darüber liegender Orgel mit Biedermeierprospekt und Rokokostuckdecke.
1439 Weihe einer gotischen Kirche • 1574-76 Neubau im Renaissancestil • 1748-50 abermaliger Neubau durch Joseph Saint-Pierre
HEILIGE(r): Elisabeth.
Web: www.stadtkirche-bayreuth.de, de.wikipedia.org/wiki/Spitalkirche_(Bayreuth)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Bayreuth-Stadtkirche, Kanzleistr. 11ja, 0921 / 596800, pfarramt@stadtkirche-bayreuth.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95445 Bayreuth-Roter Hügel: kath. Pfarrkirche Heilig Kreuz
ADRESSE: 95445 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Heilig Kreuz Bayreuth < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

Web: www.heiligkreuz-bayreuth.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Heilig Kreuz, Preuschwitzer Str. 32ja, 0921 / 42239, heilig-kreuz.bayreuth@erzbistum-bamberg.de


95447 Bayreuth: ev.-luth. Erlöserkirche
ADRESSE: 95447 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bayreuth-Altstadt < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Sitzplaetze: 600
Web: www.erloeserkirche-bayreuth.de
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Bayreuth-Altstadt, Hans-Meiser-Str. 1ja, 0921 / 61036, pfarramt.erloeserkirche.bt@elkb.de


95447 Bayreuth-Saas: ev.-luth. Auferstehungskirche (1962)
ADRESSE: Erikaweg 35, 95447 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bayreuth-Auferstehungskirche < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Moderne trapezförmige Kirche. Durchfensterte Apsis.
1961-62 erbaut
Web: www.steh-auf.de, www.offene-kirche-bayern.de/bayreuth-auferstehungskirche
Öffnungszeiten: tgl. 9.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Bayreuth-Auferstehungskirche, Erikaweg 33ja, 0921 / 65270, info@steh-auf.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95448 Bayreuth-Grunau: kath. Filialkirche St. Benedikt (1992)
ADRESSE: Odenwaldstr. 4-10, 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Unsere Liebe Frau Bayreuth < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

1992 geweiht
HEILIGE(r): Benedikt.
Web: www.st-benedikt-bayreuth.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Unsere Liebe Frau, Schlossberglein 3ja, 0921 / 65427, st-benedikt.bayreuth@erzbistum-bamberg.de


95448 Bayreuth-Grunau: ev.-luth. Magdalenenkirche (1990)
ADRESSE: 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Johannis-Bayreuth < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

1990 eröffnet
HEILIGE(r): Maria Magdalena.
Web: www.stjohannis-bayreuth.de/kirchen/mk.php
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt St. Johannis, Altentrebgastplatz 6ja, 0921 / 92427, pfarramt@stjohannis-bayreuth.de


95448 Bayreuth-Laineck: kath. Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk (1964)
ADRESSE: 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Johannes Nepomuk Laineck < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

1964 geweiht
HEILIGE(r): Johannes Nepomuk.
Web: www.nepomuk-bayreuth.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Johannes Nepomuk, Hirschbergleinstr. 19ja, 0921 / 99162, pfarrbuero@nepomuk-bayreuth.de


95448 Bayreuth-St. Georgen: ev.-luth. Sophienkirche zur Hl. Dreifaltigkeit (Ordenskirche) (1711)
ADRESSE: St. Georgen 50, 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Georgen < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Barocker Sandsteinquaderbau auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes mit Turm über dem südlichen Kreuzarm; im reichen Inneren Doppelemporen, Markgrafenloge und Kanzelaltar mit darüber liegender Orgel, Deckenstuck und -gemälde
1705-11 als Teil der einheitlich geplanten barocken Stadtanlage St. Georgen als Ordenskirche errichtet • Turm 1716-18
Web: www.ordenskirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Ordenskirche_St._Georgen
Öffnungszeiten: täglich von 8.30 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarrbüro St. Georgen, St. Georgen 56ja, 0921 / 87110511, pfarramt@ordenskirche.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: PeterBraun74 (Link im Bild)

95448 Bayreuth-St. Georgen: kath. Pfarrkirche Heilig Geist (1975)
ADRESSE: 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Heilig Geist Bayreuth < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

1973-75 erbaut
Web: www.pfarrei-hl-de.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Heilig Geist, Hugenottenstr. 12ja, 0921 / 23829, heilig-geist.bayreuth@erzbistum-bamberg.de


95448 Bayreuth-St. Georgen: ev.-luth. Stiftskirche (1744)
ADRESSE: 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Georgen < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Barocke Kirche im ehem. Spitalkomplex.
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarrbüro St. Georgen, St. Georgen 56ja, 0921 / 87110511, pfarramt@ordenskirche.de


95448 Bayreuth-St. Johannis: ev.-luth. Pfarrkirche St. Johannis (1745)
ADRESSE: Altentrebgastplatz 4, 95448 BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Johannis-Bayreuth < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Typische Markgrafenkirche. Fünfachsige Saalkirche aus Sandstein mit ehem. Chorturm. Im Inneren dreiseitig Doppelemporen und reichgestalteter Kanzelaltar.
ursprünglich mittelalterliche Chorturmanalage • 1731 barocker Turmabschluss • 1741-45 Langhausneubau nach Plänen Johann David Räntz′ • • • • • • •
HEILIGE(r): Johannes.
Web: www.stjohannis-bayreuth.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt St. Johannis, Altentrebgastplatz 6ja, 0921 / 92427, pfarramt@stjohannis-bayreuth.de

Vorschaubild
mr
Vorschaubild
mr

95460 Bad Berneck: ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche (1800)
ADRESSE: Kirchenring 17, 95460 Bad BerneckKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Berneck < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Typische Bayreuther Markgrafenkirche. Rechteckiges spätbarockes Langhaus an gotischem Turm. Innengestaltung klassizistisch, dreiseitige Doppelempore, Kanzelaltar.
Turm 1518 • Langhaus 1796-1800 erbaut
Letzte gebaute Markgrafenkirche.
Web: www.bad-berneck-evangelisch.de, www.offene-kirche-bayern.de/
Öffnungszeiten: April-Oktober täglich 9.00 - 19.00 Uhr, November-März täglich 9.00 - 17.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchenring 17ja, 09273 / 9291-12, pfarramt.bad-berneck@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95460 Bad Berneck: kath. Pfarrkirche St. Otto (ursprl. 1904)
ADRESSE: Eisenleitenstr. 18, 95460 Bad BerneckKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Otto Bad Berneck < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Einschiffige turmlose neugotische Kapelle mit Polygonchor, daran zweigeschossiger moderner Erweiterungsbau.
1902-04 neugotische Kirche • 1938 Pfarreierhebung • 1968-69 moderner Anbau
HEILIGE(r): Otto.
Web: www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/bayreuth/st_otto_bad_berneck/index.html
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Otto, Maintalstr. 121ja, 09273 / 374, st-otto.bad-berneck@erzbistum-bamberg.de


95463 Bindlach: ev.-luth. St. Bartholomäuskirche (1768)
ADRESSE: Kirchplatz, 95463 BindlachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bindlach < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Besonders qualitätvolle Barockkirche im Stil der protestantischen Markgrafenkirchen, von Bayreuther Hofkünstlern erbaut und ausgestattet. Reicher Außenbau und Turm. Im aufwändigen Inneren dreiseitige Doppelempore, Kanzelaltar, Orgelprospekt, Deckenstuck und Deckengemälde.
1766-68 nach Plänen Karl Philipp von Gontards erbaut • Innenausstattung ab 1776
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Web: www.e-kirche.de/bindlach
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchplatz 1

Vorschaubild
mr
Vorschaubild
mr

95473 Creußen: ev.-luth. Stadtpfarrkirche St. Jakobus (1477)
ADRESSE: 95473 CreußenKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Creußen < Dekanat Pegnitz < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Kirche in Hanglage am Rand der Altstadt. Einschiffige Saalkirche mit Westturm. Im Langhaus schwerer barocker Deckenstuck, dreiseitige Doppelempore. Eingezogener abgeknickter Chor mit Kreuzrippengewölbe und 5/8-Schluss. Renaissancealtar.
1474-77 erbaut • 1700 barockisiert
HEILIGE(r): Jakobus.
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Jakobus_(Creußen)
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Heziloplatz 1

Vorschaubild
mr

95473 Creußen: kath. Pfarrkirche St. Marien (1961)
ADRESSE: 95473 CreußenKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Marien Creußen < Dekanat Auerbach < Diözese Bamberg

Moderne Hallenkirche.
1960-61 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.seelsorgebereich.net/7.html
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Marien, Kolmhofstr. 6ja, 09270 / 270, st-marien.creussen@erzbistum-bamberg.de


95482 Gefrees: kath. Filialkirche St. Josef (1966)
ADRESSE: Friedhofsweg 1, 95482 GefreesKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Jakobus d.Ä. Marktschorgast < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Moderne Kirche mit Zeltdach.
1965-66 erbaut
HEILIGE(r): Josef.
Öffnungszeiten: Vorraum tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Jakobus Marktschorgast, Marktplatz 1ja, 09227 / 73205, pfarrei.marktschorgast@erzbistum-bamberg.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95482 Gefrees: ev.-luth. St.-Johannis-Kirche (1879)
ADRESSE: 95482 GefreesKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gefrees < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Neugotische Kirche.
Sitzplaetze: 600
1872 Vorgängerbau abgebrannt • 1876-79 Neubau
HEILIGE(r): Johannes.
Web: evkirchegefrees.alotspace.com, www.dekanat-badberneck.de/gefrees
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchstr. 1ja, 09254 / 91176, Pfarramt.Gefrees@googlemail.com

Vorschaubild
Foto: mr

95482 Gefrees-Streitau: ev.-luth. Pfarrkirche St. Georg (1633)
ADRESSE: Wallenrodestraße, 95482 GefreesKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Streitau < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einschiffige flachgedeckte Kirche mit umlaufenden Doppelemporen. Turm an der Südseite in der Mitte des Langhauses.
1577 Gründung der Pfarrei • 1633 Wiederaufbau nach Brand • 1730 Erhöhung der Kirche
HEILIGE(r): Georg.
Web: www.offene-kirche-bayern.de/st.georg
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober tgl. 9.00 - 19.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Streitau, Wallenrodestr. 12ja, 09254 / 406, Pfarramt-Streitau@web.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95485 Warmensteinach-Oberwarmensteinach: kath. Pfarrkirche St. Laurentius (1757)
ADRESSE: Oberwarmensteinach 6, 95485 WarmensteinachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Laurentius Oberwarmensteinach < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Barocke Saalkirche.
1755-57 erbaut
HEILIGE(r): Laurentius.
Web: www.pfarrei-oberwarmensteinach.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Laurentius Oberwarmensteinach, Oberwarmensteinach 26ja, 09277 / 235, st.laurentius.warmensteinach@kirche-bayern.de


95485 Warmensteinach: ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche (1705)
ADRESSE: 95485 WarmensteinachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Schlichte Saalkirche mit barockem Kanzelaltar
1705 erbaut.
Öffnungszeiten: täglich geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchweg 19


95485 Warmensteinach: kath. Filialkirche St. Bonifatius (1960)
ADRESSE: Am Mittelberg, 95485 WarmensteinachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Laurentius Oberschleichach < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Moderne Saalkirche.
1960 erbaut
HEILIGE(r): Bonifatius.
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Laurentius Oberwarmensteinach, Oberwarmensteinach 26ja, 09277 / 235, st.laurentius.warmensteinach@kirche-bayern.de


95485 Warmensteinach: ev.-luth. Pfarrkirche zur heiligen Dreifaltigkeit (1705)
ADRESSE: Kirchweg 20, 95485 WarmensteinachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warmensteinach < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Saalkirche in einfachen Barockformen.
bezeichnet 1705
Web: www.warmensteinach-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchweg 19ja, 09277 / 239, pfarramt.warmensteinach@elkb.de


95488 Eckersdorf-Busbach: ev.-luth. Pfarrkirche St. Peter und Paul (1737)
ADRESSE: 95488 EckersdorfKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Busbach < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Chorturmkirche mit barockem Langhaus. Innen dreiseitige Doppelemporen mit bemalten Brüstungen. Altar urspr. spätgotischer Flügelaltar, Ende 15. Jahrhundert; Mitte 18. Jahrhundert Einbau der Steinkanzel von 1562 in den Schrein.
Turm 15. Jh. • Langhaus 1734-37
HEILIGE(r): Petrus, Paulus.
Web: www.eckersdorf-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Eckersdorf, Eckehartstr. 23ja, 0921 / 31667, pfarramt@eckersdorf-evangelisch.de


95488 Eckersdorf-Tröbersdorf: ev.-luth. Filialkirche St. Laurentius (vor 1500)
ADRESSE: Tröbersdorf 14, 95488 EckersdorfKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Mistelgau < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Saalkirche mit eingezogenem Polygonchor und seitlichem Turm.
verschiedene Bauteile 15. - 19. Jh.
HEILIGE(r): Laurentius.
Web: www.kirche-mistelgau-glashuetten.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Mistelgau, Schulstr. 6ja, 09279 / 1711, pfarramt.mistelgau@t-online.de


95490 Mistelgau-Obernsees: ev.-luth. Rupertuskapelle (1479)
ADRESSE: Sankt-Rupertus-St. 155, 95490 MistelgauKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Obernsees < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einfache spätgotische Saalkirche
1479 erbaut • 1710 umgebaut
kein Stromanschluß, Läuten von Hand, Harmonium mit Fußpedalen
Web: fraenkische-schweiz.bayern-online.de/die-region/staedte-gemeinden/mistelgau/sehenswertes/st-rupertus-bei-obernsees/
Öffnungszeiten: von Mai bis August sonntags bei Tageslicht offen
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Obernsees, Barockgarten 1ja, 09206 / 226, pfarramt.obernsees@elkb.de


95491 Ahorntal-Kirchahorn: evang. Kirche Sankt Jakobus
ADRESSE: Kirchahorn 2, 95491 AhorntalBLand: Bayern < Deutschland
Turmhöhe: 30


95491 Ahorntal-Klausstein: ev.-luth. Klaussteinkapelle (ehem. Burgkapelle)
ADRESSE: Klausstein 30 1/2, 95491 AhorntalKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutheriche Kirchengemeinde Kirchahorn < Dekanat Forchheim < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

im Kern 12./13. Jahrhundert, Chor 15. Jahrhundert, Umbau und Neuausstattung 1723, 1738/39 barockisiert
Web: www.foracheim.de/cms.php?cmspid=104


95491 Ahorntal-Oberailsfeld: kath. Pfarrkirche St. Burkard (1770)
ADRESSE: Oberailsfeld, 95491 AhorntalKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Burkard Oberailsfeld < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

Stattliche Barockkirche mit Dachreiter. Dreijochiges Langhaus mit Stichkappentonne, eingezogener halbrunder Chor. Stuckierung nur im Chor. Altäre spätbarock-frühklassizistisch.
1769-70 erbaut
HEILIGE(r): Burkard.
Web: www.oberailsfeld.de/oberailsfeld_005.htm
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Geburt Volsbach, Volsbach 25ja, 09279 / 272, pfarramt.volsbach@erzbistum-bamberg.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95491 Ahorntal-Volsbach: kath. Pfarrkirche Mariae Geburt (um 1500)
ADRESSE: Volsbach 31, 95491 AhorntalKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Geburt Volsbach < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

Gotische Saalkirche mit seitlichem Turm.
Turm nach 1400 • Langhaus 1471 • Chor und Sakristei um 1510 • Restaurierung und neugotische Ausstattung 1901
HEILIGE(r): Maria.
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Geburt Volsbach, Volsbach 25ja, 09279 / 272, pfarramt.volsbach@erzbistum-bamberg.de


95493 Bischofsgrün: ev.-luth. Matthäuskirche (ehem. St. Ägidius) (1891)
ADRESSE: Hauptstraße, 95493 BischofsgrünKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bischofsgrün < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige neugotische Hallenkirche mit Einturmfassade.
1889-91 erbaut durch B.Specht
HEILIGE(r): Matthäus.
Web: www.dekanat-badberneck.de/324.php, www.offene-kirchen-bayern.de/matthaeuskirche-bischofsgruen, www.kirchenbau-dokumentation.de/dokbuero/result1_d.php?key=88
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Hauptstr. 5

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

95493 Bischofsgrün: kath. Filialkirche Mariä Himmelfahrt (1951)
ADRESSE: Rangenweg, 95493 BischofsgrünKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Laurentius Oberwarmensteinach < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Nüchterne Saalkirche mit Chorturm. Kirchenschiff flachgedeckt, Chor mit Tonnengewölbe.
1950-51 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Laurentius, Oberwarmensteinach Nr. 26ja, 09277 / 235, oberwarmensteinach@bistum-regensburg.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

95494 Gesees: ev.-luth. Pfarrkirche (ehem. Wallfahrtskirche "St. Marien zum Gesees") (um 1410)
ADRESSE: Kirchweg, 95494 GeseesKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gesees < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Ehem. Kirchenburganlage. Dreijochige gotische Basilika mit Stern- und Kreuzrippengewölbe, erhöhter polygonaler Chor. Frühbarocker Hochaltar.
Chor 14. Jh. • Langhaus um 1410
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.gesees-evangelisch.de, de-de.facebook.com/KircheGesees
Öffnungszeiten: regelmäßig, jedoch wechselnde Zeiten nach Aushang vor Ort
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchweg 12ja, 09201 / 95216, pfarramt@gesees-evangelisch.de

Vorschaubild
Foto: mr

95496 Glashütten: ev.-luth. Filialkirche St. Bartholomäus (ursprl. 1618)
ADRESSE: Schloßstr. 7, 95496 GlashüttenKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Glashütten < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Schlichte Barockkirche. Neuer Westbau mit drei Türmchen.
1617-18 anstelle einer Schlosskapelle erbaut • 1797 erhöht • 1922 Westbau von Hans Reissinger
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Web: www.kirche-mistelgau-glashuetten.de
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober tagsüber geöffnet
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Mistelgau, Schulstr. 6ja, 09279 / 1711, pfarramt.mistelgau@t-online.de


95496 Glashütten: kath. Filialkirche St. Bonifaz (1967)
ADRESSE: 95496 GlashüttenKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Franziskus Eckersdorf < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

Moderne Zeltkirche.
1966-67 erbaut
HEILIGE(r): Bonifatius.
Web: www.st-franziskus-im-hummelgau.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Franziskus Eckersdorf, Amselstr. 6ja, 0921 / 31866, st-franziskus.eckersdorf@erzbistum-bamberg.de


95497 Goldkronach: ev.-luth. Friedhofskirche (1765)
ADRESSE: Bernecker Str. 20, 95497 GoldkronachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Goldkronach < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einfacher barocker Saalbau mit Walmdach und Dachreiter.
1765 erbaut
Web: ekg-gok.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Sickenreuther Str. 3ja, 09273 / 341, stadtkirche.goldkronach@t-online.de


95497 Goldkronach: ev.-luth. Stadtpfarrkirche St. Erhard (1852)
ADRESSE: Marktplatz 15, 95497 GoldkronachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Goldkronach < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreichiffige neugotische Emporenhallenkirche mit Einturmfassade.
1851-52 Neubau nach Stadtbrand
HEILIGE(r): Erhard.
Web: ekg-gok.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Sickenreuther Str. 3ja, 09273 / 341, stadtkirche.goldkronach@t-online.de


95497 Goldkronach: kath. Filialkirche St. Michael (1967)
ADRESSE: Am Leisauer Berg, 95497 GoldkronachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Johannes Nepomuk Bayreuth-Laineck < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

Moderne Kirche.
1966-67 erbaut
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.nepomuk-bayreuth.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Johannes Nepomuk Laineck, Hirschbergleinstr. 19ja, 0921 / 99162, pfarrbuero@nepomuk-bayreuth.de


95497 Goldkronach-Nemmersdorf: ev.-luth. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau (1754)
ADRESSE: Kirchplatz, 95497 GoldkronachKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nemmersdorf < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Barocker Predigtsaal (Markgrafenkirche) zwischen den mittelalterlichen Türmen im Osten und Westen mit ihren hohen Spitzhelmen. Reiche Barockausstattung, Dreiseitemporen, Kanzelaltar.
Ostturm 14. Jh. • Westturm 15. Jh. • Langhaus 1753-54 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: dekanatbadberneck.mws3.de/nemmersdorf
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Nemmersdorf, Kirchplatz 6ja, 09208 / 8401, pfarramt-nemmersdorf@gmx.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95502 Himmelkron-Autobahn A9 Himmelkron: kath. Autobahnkirche St. Christophorus (1998)
ADRESSE: Bernecker Str. 27, 95502 HimmelkronKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Otto Bad Berneck < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Kirchenraum, Werktagskapelle, Meditationsraum, Begegnungsstätte mit Saal, Gruppenräume und Küche
Turmhöhe: 36
1998 geweiht • Plan Diözesanbaumeisters Eugen Vonmetz
HEILIGE(r): Christophorus.
Web: www.autobahnkirchen.de/html/bad-berneck.html, www.autobahn-kirche.de, www.planet-franken-online.de/Himmelkron/blick.html#autobahnki
Öffnungszeiten: Winterzeit 8.00 - 20.00 Uhr, Sommerzeit 7.00 - 22.00 Uhr
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Otto Bad Berneck, Maintalstr. 121ja, 09273 / 374
Quelle(n): Faltblatt AKA 02 4/01 der Akademie Bruderhilfe
Vorschaubild
Foto aus: Faltblatt AKA 02 4/01der Akademie Bruderhilfe
Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95502 Himmelkron: ev.-luth. ehem. Zisterzienserinnenklosterkirche St. Marien (um 1350)
ADRESSE: Klosterberg, 95502 HimmelkronKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Himmelkron < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Hohe einschiffge gotische Kirche mit Dachreiter. Barocker Kanzelaltar im typischen Markgrafenstil. Ostteil (Laienkirche) heute evang. Pfarrkirche. Zahlreiche Grabdenkmäler. Der Westteil der Kirche abgetrennt: ehem. Nonnenempore, darunter dreischiffge "Ritterkapelle" und Gruft der Markgrafen Brandenburg-Bayreuth. Südlich der Kirche ein Flügel des gotischen Kreuzgangs erhalten.
1279 Klostergründung • Kirchenbau um 1350 • 1473 spätgot. Kreuzgang • 1548 Klosterauflösung • seit 1590 evang. Pfarrkirche • ab 1698 barocker Umbau (Emporen, Stuckdecke) • 1718 Kanzelaltar
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.kirchengemeinde-himmelkron.de, de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Himmelkron), de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Himmelkron
Öffnungszeiten: April bis Oktober 8.00 – 18.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchweg 1ja, 09227 / 5577, Pfarramt.Himmelkron@t-online.de

Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: PeterBraun74 (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: mr

95502 Himmelkron-Lanzendorf: ev.-luth. Pfarrkirche St. Gallus (1750)
ADRESSE: Kirchenring, 95502 HimmelkronKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lanzendorf < Dekanat Bad Berneck < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Gotisch-barocke Saalkirche. Reicher barocker Kanzelaltar.
14. Jh. • 1735 Kanzelaltar • 1750 barocker Umbau
HEILIGE(r): Gallus.
Web: www.kirchengemeinde-lanzendorf.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Laitscher Weg 2ja, 09273 / 489, pfarramt@kirchengemeinde-lanzendorf.de

Vorschaubild
Foto: mr

95508 Kulmain-Armesberg: kath. Wallfahrtskirche zur hl. Dreifaltigkeit (1836)
ADRESSE: 95508 KulmainKreis: TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kulmain < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Klassizistische Rotunde.
1677/78 Kapellenbau • 1822 Baubeginn der heutigen Kirche • 1836 Weihe
Web: www.pfarrei.kulmain.news.ms, de.wikipedia.org/wiki/Armesberg, www.oberpfalz-luftbild.de/armesberg.htm
Kontakt: Kath. Pfarramt Kulmain, Pfarrgasse 2ja, 09642/1249, kath.pfarramt.kulmain@t-online.de


95509 Marktschorgast: kath. Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere (vor 1500)
ADRESSE: Marktplatz, 95509 MarktschorgastKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Jakobus d.Ä. Marktschorgast < Dekanat Kulmbach < Diözese Bamberg

Zweischiffige gotische Hallenkirche. Niedriges Kreuzrippengewölbe.
vor 1500 Anbau des südlichen Schiffs an die bestehende Kirche • 1516 Verlängerung nach Westen und Turmbau • 1979-80 Renovierung und Verlängerung nach Osten
HEILIGE(r): Jakobus d.Ä.
Web: www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/kulmbach/st_jakobus_marktschorgast/index.html
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Jakobus, Marktplatz 1ja, 09227 / 73205, pfarrei.marktschorgast@erzbistum-bamberg.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95512 Neudrossenfeld-Langenstadt: ev.-luth. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau
ADRESSE: Langenstadt 10, 95512 NeudrossenfeldKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Langenstadt < Dekanat Thurnau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Saalkirche mit Ostturm, im Kern wohl um 1500, Turm bezeichnet „1721“, Gesamtbau Mitte 18. Jahrhundert barockisiert
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.e-kirche.de/kg-langenstadt, www.langenstadt.com/#Kirche
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Hutschdorf, Hutschdorf 26ja, 09228 / 1513, pfarramt@hutschdorf.de


95512 Neudrossenfeld: ev.-luth. Pfarr- und Schlosskirche Hl. Dreifaltigkeit (1757)
ADRESSE: Marktplatz, 95512 NeudrossenfeldKreis: KulmbachBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Neudrossenfeld < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Große barocke Markgrafenkirche. Kirchensaal zu 3x5 Achsen. Reiche Baugestaltung und Innenausstattung. Innen dreiseitige Doppelempore. In den Formen altertümlicher barocker Kanzelaltar, da mit Teilen älterer Altäre gestaltet.
1753-57 erbaut • Turm 1760-61
Web: www.kirche-neudrossenfeld.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kulmbacher Str. 4

Vorschaubild
Foto: mr

95515 Plankenfels: kath. Filialkirche St. Heinrich (1924)
ADRESSE: 95515 PlankenfelsKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Hollfeld < Dekanat Bayreuth < Diözese Bamberg

Neubarocke Saalkirche mit modernem Erweiterungsbau.
1922-24 erbaut • 1975 Erweiterung
HEILIGE(r): Heinrich.
Web: www.mariae-himmelfahrt-hollfeld.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Kirchplatz 1ja, 09274 / 235, pfarrei.hollfeld@erzbistum-bamberg.de


95615 Marktredwitz: kath. Theresienkirche (1776)
ADRESSE: Markt, 95615 MarktredwitzKreis: Wunsiedel i. FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

1776 gestiftet.
Von Kaiserin Maria Theresia für egerländische Soldaten gestiftet.
HEILIGE(r): Theresia.


95632 Wunsiedel: Katharinenkirche (ca. 1450)
ADRESSE: Katharinenberg, 95632 WunsiedelBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Zu den zwölf Aposteln < Wunsiedel < Bistum Regensburg

Kirchenruine.
Länge insgesamt: 38 • Turmhöhe: 28 • Innenhöhe: 8 • Spannweite Decke/Gewölbe: 8
Um 1350 kleine Kapelle 16x8 m • Status einer Wallfahrtskirche • zwischen 1445 und 1460 Erweiterung nach Westen um ca. 9m, sowie der Anbau einer Sakristei und eines »Bruderhäuschens« im Norden • um 1475 Turm im Westen • nach 1530 langsames Ende der Kirche • 2002 Installation durch B. Schäffler.
Im Jahre 2002 ließ Monsignore B. Schäffler die acht Seligpreisungen aus der Bergpredigt auf acht ca. 3x1,5m großen großen Granittafeln in sechs Sprachen (deutsch, englisch, französisch, tschechisch, russisch und latein) in den Mauerresten des Innenraumes anbringen.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Katharinenberg_bei_Wunsiedel
Öffnungszeiten: ganzjährig

Vorschaubild
Übersandt durch: Jürgen Feilner
Vorschaubild
Übersandt durch: Jürgen Feilner
Vorschaubild
Übersandt durch: Jürgen Feilner

95632 Wunsiedel: ev.-luth. Stadtkirche St. Veit und St. Martin (1740)
ADRESSE: Jean-Paul-Platz, 95632 WunsiedelKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wunsiedel < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Barocke Saalkirche mit Fassadenturm und gotischem Chor. Innen dreiseitige Doppelemporen.
Sitzplaetze: 750
Chor 15. Jh. • 1735-40 Neubau nach Stadtbrand • 1903 Brand • 1904-06 wieder aufgebaut • 1986-87 saniert
HEILIGE(r): Vitus, Martin.
Web: www.wunsiedel-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Maximilianstr. 32/34ja, 09232 / 6181, pfarramt-dekanat.wunsiedel@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr

95632 Wunsiedel: ev.-luth. Spitalkirche St. Marien (1451)
ADRESSE: Sigmund-Wann-Straße, 95632 WunsiedelKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wunsiedel < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Einschiffige gotische Saalkirche mit Polygonchor.
1451 Hospitalstiftung und Kirchenbau
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.wunsiedel-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Maximilianstr. 32/34ja, 09232 / 6181, pfarramt-dekanat.wunsiedel@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr

95632 Wunsiedel: ev.-luth. Gottesackerkirche zur Hl. Dreifaltigkeit (1672)
ADRESSE: Egerstraße, 95632 WunsiedelKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wunsiedel < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Stattliche nachgotische Kirche. Zahlreiche Epitaphien.
1629 begonnen, 1672 geweiht
Web: www.wunsiedel-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Maximilianstr. 32/34ja, 09232 / 6181, pfarramt-dekanat.wunsiedel@elkb.de

Vorschaubild
Foto: mr

95632 Wunsiedel: kath. Pfarrkirche "Zu den Zwölf Aposteln" (1884)
ADRESSE: Senestreyplatz, 95632 WunsiedelKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Zu den Zwölf Aposteln Wunsiedel < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Neugotische Saalkirche mit Seitenkapellen und Polygonchor.
1883-84 durch Georg Dengler erbaut • 1946, 1965, 1984 und 2004 Renovierungen mit Umgestaltung
Web: www.pfarrei-wunsiedel.de
Kontakt: Kath. Pfarramt "Zu den Zwölf Aposteln", Senestreyplatz 3ja, 09232 / 2227, Pfarrbuero@Pfarrei-Wunsiedel.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95643 Tirschenreuth: kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt (1487)
ADRESSE: Kirchplatz, 95643 TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Tirschenreuth < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg

Dreischiffige Staffelhalle mit gotischem Polygonchor.
1487 Vollendung des Neubaus nach dem Stadtbrand von 1475 • 1669 Neuweihe nach Umbau • 1723 Anbau der Wallfahrtskapelle
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-tirschenreuth.de, de.wikipedia.org/wiki/Stadtpfarrkirche_Mariä_Himmelfahrt_(Tirschenreuth)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Kirchplatz 3ja, 09631 / 1451, info@pfarrei-tirschenreuth.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Zebra848 (Link im Bild)

95652 Waldsassen-Kappel: kath. Wallfahrtskirche Hl. Dreifaltigkeit (1689)
ADRESSE: Kappel, 95652 WaldsassenKreis: TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Emmeram Münchenreuth < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg

Barocker Zentralbau. Gleichseitiges Dreieck im Zentrum mit dreiseitig Halbkuppeln über Altären. An den Ecken des Dreiecks Rundtürmchen. Außen umlaufend Umgang mit an die Kirchenwand gelegtem Dach.
1685-1689 erbaut durch G. Dientzenhofer.
Das Konzept der Dreifaltigkeit zeigt sich vielfach in der Architektur der Kirche.
Web: www.kapplkirche.de, de.wikipedia.org/wiki/Dreifaltigkeitskirche_Kappl
Kontakt: Kath. Pfarramt Münchenreuth, Münchenreuth 34

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

95652 Waldsassen: kath. Stiftsbasilika Mariä Aufnahme in den Himmel und St. Johannes Evangelist (1704)
ADRESSE: Basilikaplatz, 95652 WaldsassenKreis: TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Waldsassen < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg

Dreischiffige hochbarocke Pfeilerbasilika mit Emporen.
Länge insgesamt: 82
nach der Reformation 1690 Wiedererrichtung der Zisterzienserabtei • 1681-1704 Neubau der Abteikirche • 1803 Säkularisation des Klosters • 1863 Zisterzienserinnenpriorat • 1925 Abtei • seit 1969 Basilica minor
Päpstliche Basilika.
HEILIGE(r): Maria, Johannes Ev.
Web: www.abtei-waldsassen.de, www.pfarrei-waldsassen.de, de.wikipedia.org/wiki/Stiftsbasilika_Waldsassen
Kontakt: Kath. Pfarramt Waldsassen, Basilikaplatz 6ja, 09632 / 1387, info@pfarrei-waldsassen.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Vitold Muratov (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Aconcagua

95652 Waldsassen: ev.-luth. Friedenskirche (1861)
ADRESSE: Johannisplatz 7, 95652 WaldsassenKreis: TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Waldsassen < Dekanat Weiden < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Ursprünglich neugotische Kirche. Kirchenraum im 1. und 2. Obergeschoss. Inneres heute schlicht modern.
1861 geweiht
Web: www.waldsassen-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Johannisplatz 7ja, 09632 / 1281, pfarramt@waldsassen-evangelisch.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

95659 Arzberg: ev.-luth. Pfarrkirche St. Maria Magdalena (ab 1790)
ADRESSE: Kirchplatz 2, 95659 ArzbergKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Arzberg < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Spätbarocke Saalkirche.
Turmhöhe: 48
1790-92 nach Plänen von Johann Gottlieb Riedel nahezu vollständig neu errichte • 1883 Turmhelm verändert
HEILIGE(r): Maria Magdalena.
Web: www.ekg-arzberg.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Kirchplatz 1ja, 09233 / 7737-0, info@ekg-arzberg.de


95659 Arzberg: kath. Pfarrkirche Unserer Lieben Frau (1875)
ADRESSE: Kolpingstr. 11, 95659 ArzbergKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Unserer Lieben Frau Arzberg < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Kreuzförmige neugotische Basilika mit geradem Chorschluss.
1874-75 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Kontakt: Kath. Pfarramt Unserer Lieben Frau, Kolpingstr. 9ja, 09233 / 1543


95680 Bad Alexandersbad: ev.-luth. Heilig-Geist-Kirche (1930)
ADRESSE: Markgrafenstr. 5, 95680 Bad AlexandersbadKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Alexandersbad < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

1929-30 erbaut
Web: www.badalexandersbad-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Markgrafenstr. 7ja, 09232 / 4128


95680 Bad Alexandersbad: kath. Klosterkirche St. Elisabeth
ADRESSE: Margrafenstr. 45, 95680 Bad AlexandersbadKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Zu den Zwölf Aposteln Wunsiedel < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

HEILIGE(r): Elisabeth.
Web: www.pfarrei-wunsiedel.de
Kontakt: Deutschordensschwestern, Markgrafenstr. 45


95686 Fichtelberg: ev.-luth. Christuskirche (1953)
ADRESSE: Killerweitweg, 95686 FichtelbergKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warmensteinach < Dekanat Bayreuth < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Kleine Filialkirche mit Dachreiter.
1953 erbaut
Web: www.warmensteinach-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Warmensteinach, Kirchweg 19ja, 09277 / 239, pfarramt.warmensteinach@elkb.de


95686 Fichtelberg: kath. Pfarrkirche Mariä Geburt (1711)
ADRESSE: Kirchberg 2, 95686 FichtelbergKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Geburt Fichtelberg < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Barocke Saalkirche.
1708-11 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-fichtelberg.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Maria Geburt, Marienplatz 3ja, 09272 / 96057, info@pfarrei-fichtelberg.de


95686 Fichtelberg-Neubau: kath. Filialkirche St. Antonius (1957)
ADRESSE: Kirchweg 11, 95686 FichtelbergKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Geburt Fichtelberg < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Moderne Saalkirche.
1956-57 erbaut
HEILIGE(r): Antonius.
Web: www.pfarrei-fichtelberg.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Maria Geburt, Marienplatz 3ja, 09272 / 96057, info@pfarrei-fichtelberg.de


95689 Fuchsmühl: kath. Wallfahrtskirche Maria Hilf (1726)
ADRESSE: 95689 FuchsmühlKreis: TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Maria Hilf Fuchsmühl < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg

Hohe barocke Saalkirche mit kapellenartigen Querarmen; barocker Hochaltar aus St. Ägid, Regensburg.
1712 Grundsteinlegung • 1726 Weihe • Chor unvollendet • Türme im 19. Jahrhundert nach Sturmschäden bis auf die heutige Höhe abgetragen
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.mariahilf-fuchsmuehl.de, chormariahilf.de/wallfahrtskirche.htm, www.marienland.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt Maria Hilf, Marienstraße 48ja, 09634 / 92060, info@mariahilf-fuchsmuehl.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Walter J. Pilsak, Waldsassen (Link im Bild)

95692 Konnersreuth: kath. Pfarrkirche St. Laurentius (1782)
ADRESSE: Kirchplatz, 95692 KonnersreuthKreis: TirschenreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Laurentius Konnersreuth < Dekanat Tirschenreuth < Diözese Regensburg

Spätbarocke Saalkirche.
1775-82 erbaut
HEILIGE(r): Laurentius.
Web: www.pfarrei-konnersreuth.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Laurentius, Kirchplatz 3ja, 09632 / 8588, info@pfarrei-konnersreuth.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

95694 Mehlmeisel: kath. Kriegergedächtniskapelle (1840)
ADRESSE: Neugrüner Straße, 95694 MehlmeiselKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Johann Baptist Mehlmeisel < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Turm der ehemaligen Ortskirche.
bezeichnet 1840
Web: www.pfarrei-mehlmeisel.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Johann Baptist, Neugrüner Str. 8ja, 09272 / 239, pfarramt.mehlmeisel@gmx.de


95694 Mehlmeisel: kath. Pfarrkirche St. Johann Baptist (1907)
ADRESSE: Neugrüner Str. 6, 95694 MehlmeiselKreis: BayreuthBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Johann Baptist Mehlmeisel < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Kreuzförmige neuromanische Kirche. Moderne basilikale Erweiterung.
1907 erbaut • nach 1950 erweitert
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: www.pfarrei-mehlmeisel.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Johann Baptist, Neugrüner Str. 8ja, 09272 / 239, pfarramt.mehlmeisel@gmx.de


95697 Nagel: kath. Pfarrkirche Maria Rosenkranzkönigin (1895)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 95697 NagelKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Maria Rosenkranzkönigin Nagel < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Dreischiffige neugotische Basilika.
1894-95 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-nagel.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Maria Rosenkranzkönigin, Kirchplatz 2ja, 09236 / 223


95697 Nagel: kath. Dreifaltigkeitskirche (1751)
ADRESSE: Kemnather Str. 6, 95697 NagelKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Maria Rosenkranzkönigin Nagel < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

Barocke Saalkirche.
1751 erbaut
Web: www.pfarrei-nagel.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Maria Rosenkranzkönigin, Kirchplatz 2ja, 09236 / 223


95707 Thiersheim: ev.-luth. Pfarrkirche St. Ägidien (ursprl. 1300)
ADRESSE: Marktplatz 8, 95707 ThiersheimKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Thiersheim < Dekanat Wunsiedel < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Im Kern spätromanische, mehrfach umgebaute Kirche: dreischiffige, dreijochige Hallenkirche. Unregelmäßige Ostteile mit zwei Chören.
Turm und Taufkapelle (nördl. Chor) spätes 13. Jahrhundert • Chor um 1400 • Langhaus samt Treppenturm 16. und 17. Jahrhundert
HEILIGE(r): Ägidius.
Web: www.thiersheim-evangelisch.de
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt, Marktplatz 6ja, 09233 / 1692, Ev.Luth.Pfarramt.Thiersheim@t-online.de


95707 Thiersheim: kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (1954)
ADRESSE: 95707 ThiersheimKreis: Wunsiedel im FichtelgebirgeBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Thiersheim < Dekanat Kemnath-Wunsiedel < Diözese Regensburg

1950-54 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.thiersheim-katholisch.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Oberer Stadtgraben 14ja, 09233 / 8850, info@thiersheim-katholisch.de


Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 94999 AND 96000)) ORDER BY plz,ort