kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 94000 - 94999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
100 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

94032 Passau-Haidenhof: kath. Pfarrkirche St. Anton (1924)
ADRESSE: Neuburger Str. 68, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Anton Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Ovale Neo-Barockkirche.
1923/24 erbaut • 1999 durch Stefan Hiendl und Friedrich Koller umgestaltet.
HEILIGE(r): Antonius.
Web: www.pfarrei-st-anton.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Anton_(Passau)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Anton, Neuburger Str. 68

Vorschaubild
Vorschaubild

94032 Passau-Innstadt: kath. Friedhofskirche St. Severin (ca. 1100)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Severin Passau-Innstadt < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Im 8. Jh. erster Bau • im 11. Jh. verändert • im 15./16. Jh. neu gestaltet.
HEILIGE(r): Severin.
Web: www.pfarrei-innstadt.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Severin_(Passau)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Severin/St. Gertraud, Kirchenplatz 1

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: mr

94032 Passau-Innstadt: kath. Wallfahrts- und Klosterkirche Mariahilf (1627)
ADRESSE: Mariahilfberg 3, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Severin Passau-Innstadt < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Barockkirche.
1627 erbaut.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.mariahilf-passau.de, de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrtskirche_Mariahilf_(Passau), de.wikipedia.org/wiki/Kapuzinerkloster_Passau
Kontakt: Paulinerkloster Mariahilf ob Passau, Mariahilfberg 3

Vorschaubild
Foto: Helga Rüber
Vorschaubild
Foto: Andreas Werner
Vorschaubild
Foto: Aconcagua aus wikipedia (Link im Bild)

94032 Passau-Innstadt: kath. Pfarrkirche St. Gertraud (1816)
ADRESSE: Kirchplatz, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Severin Passau-Innstadt < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Klassizistische Kirche. Inneres purifiziert und neu gestaltet.
1815-16 von Augustin Allgeyer und Christian Jorhan dem Jüngeren anstelle einer mittelalterlichen Spitalkirche erbaut
HEILIGE(r): Gertraud.
Web: www.pfarrei-innstadt.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Gertraud_(Passau)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Severin/St. Gertraud, Kirchenplatz 1

Vorschaubild
Foto: Helga Rüber
Vorschaubild
Foto: mr

94032 Passau: kath. Votivkirche (1619)
ADRESSE: Ludwigstraße, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Ursprünglich barocke Kirche, umfassend verändert.
1613-1619 erbaut • 1806 säkularisiert • 1864 Neuweihe • 1963-65 verkürzt und umgestaltet • 1988 erneute Umgestaltung
Web: de.wikipedia.org/wiki/Votivkirche_(Passau)

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94032 Passau: kath. Heiliggeist-Spital (1422)
ADRESSE: Heiliggeistgasse, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei St. Paul Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

1358 gestiftetes Spital • 1345-1422 Kirchbau • 1999-2001 Profanierung der Kirche • seit 2001 Nutzung für Konzerte und Ausstellungen

Vorschaubild

94032 Passau: kath. Universitätskirche St. Nikola (ehem. Klosterkirche u. Pfarrkirche) (um 1720)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei St. Paul Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Barocke Staffelhallenkirche. Frühromanische Krypta.
1067 Gründung • um 1720 heutige Kirche • 1803 Säkularisation • 1959-61 moderne Ausstattung • 1959-2005 auch Pfarrkirche • 2012-16 Renovierung und Neugestaltung
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.bistum-passau.de/bistum/dekanate-und-pfarreien/pfarrverbaende/pfarrverband-altstadt/14005, www.uni-passau.de/universitaet/einrichtungen/universitaetssteuerung/universitaetsarchiv/zur-campusgeschichte-in-passau/kirche-sankt-nikola/, www.ksg-passau.de/St-Nikola/, de.wikipedia.org/wiki/Augustinerchorherrenstift_St._Nikola_(Passau), www.passau-live.de/pa_galerie.php?passau=_160______, regiowiki.pnp.de/wiki/Kirche_St._Nikola_(Passau)

Vorschaubild
Foto: Helga Rüber
Vorschaubild
Foto: mr

94032 Passau: kath. Stadtpfarrkirche St. Paul (um 1678)
ADRESSE: Rindermarkt, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei St. Paul Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Barocke Wandpfeilerkirche.
1678 geweiht.
HEILIGE(r): Paulus.
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Paul_(Passau)
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet

Vorschaubild
Foto: Andreas Werner
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Aconcagua

94032 Passau: kath. Dom St. Stephan (1530)
ADRESSE: Domplatz, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dompfarrei St. Stephan Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Barockes Langhaus. Spätgotischer Ostbau mit Kuppel über Vierung und polygonal geschlossenem Hochchor. Zwei barocke Türme.
Länge insgesamt: 102 • Turmhöhe: 69 • Innenhöhe: 29 •
1407-1530 östliche Teile • 1668-1678 Langhaus durch C. Lurago • 1680-1686 Ausstattung mit Stuck in italienischem Barock durch G.B. Carlone • 1928 Orgel.
Die Orgel ist mit 17388 Pfeifen in 231 Registern eine der größten der Welt.
HEILIGE(r): Stephan.
Web: www.bistum-passau.de/dom-st-stephan, de.wikipedia.org/wiki/Dom_St._Stephan_(Passau)

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Andreas Werner
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94032 Passau: kath. Studienkirche St. Michael (ca. 1650)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dompfarrei St. Stephan Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Barocke Wandpfeilerkirche nach römischem Muster.
Im 17. Jh. erbaut • Stuck-Ausstattung.
HEILIGE(r): Michael.
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Michael_(Passau)

Vorschaubild
Foto: Konrad Lackerbeck aus Wikipedia (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: Aconcagua aus wikipedia (Link im Bild)

94032 Passau: säkularis. ehem. Marienkirche im Kloster Niedernburg (ca. 1100)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
Im 11.-17. Jh. erbaut • heute Aula der Schule der Englischen Fräulein


94032 Passau: kath. Maria-Parz-Kapelle Kloster Niedernburg (1360)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dompfarrei St. Stephan Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

1360 erbaut.
Grab der Äbtissin Gisela (gest. um 1060).


94032 Passau: kath. Spitalkirche St. Johannes der Täufer (vor 1500)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei St. Paul Passau < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Zweischiffige gotische Kirche mit Kreuzgewöbe.
15. Jh. erbaut • 1860-64 neugotisch renoviert
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Johannes_der_Täufer_(Passau)

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Andreas Praefcke (Link im Bild)

94032 Passau: altkath. Auferstehungskirche (1895)
ADRESSE: Innstraße, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland

Kleine einschiffige neoromanische Kirche ohne Turm.
1895 erbaut
Web: www.alt-katholisch.de/gemeinden/gemeinden/gemeinde-regensburg/auferstehungskirche-passau.html, regiowiki.pnp.de/index.php/Auferstehungskirche_(Passau)


94032 Passau: ev.-luth. Matthäuskirche (1859)
ADRESSE: Theresienstraße 12, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Passau < Dekanat Passau < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Dreischiffige neugotische Emporenhalle. Beispiel für sog. "Industriegotik".
1858-59 durch Friedrich Bürklein erbaut
HEILIGE(r): Matthäus.
Web: www.passau-evangelisch.com
Kontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Passau St. Matthäus, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1

Vorschaubild
Foto: Helga Rüber

94032 Passau: kath. Klosterkirche Zum Heiligen Kreuz (Kloster Niedernburg) (vor 1200)
ADRESSE: Jesuitengasse, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Schlichte dreischiffge romanische Pfeilerbasilika mit gotischem Chor.
12. Jh. • Gewölbe 17. Jh.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Niedernburg

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Allie Caulfield (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94032 Passau: kath. Waisenhauskapelle zur Hl. Dreifaltigkeit (1750)
ADRESSE: Ort, 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Barocke Kapelle im Erdgeschoss des Nordflügels. Nach außen durch Fassadenmalerei hervorgehoben, reiches Inneres.
1750 erbaut
Web: regiowiki.pnp.de/index.php/Waisenhauskapelle_zur_hl._Dreifaltigkeit, de.wikipedia.org/wiki/Bürgerliches_Waisenhaus_(Passau)


94032 Passau: kath. Seminarkirche St. Stephan (1907)
ADRESSE: 94032 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Neubarocker Ovalbau.
1905-07 durch Johann Schott erbaut • 1945 teilweise zerstört • 1958 purifizierende Erneuerung • 1988 umgestaltet
HEILIGE(r): Stephan.
Web: www.priesterseminar-passau.de/index.php?lvl_1=3&lvl_2=b


94034 Passau-Bschütt: kath. ehem. Wallfahrtskirche St. Salvator (ca. 1450)
ADRESSE: Angerstraße, 94034 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Bartholomäus Passau-Ilzstadt < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Zweigeschossige gotische Kirche.
Im 15. Jh. erbaut • 1803 profaniert • 1861 Neuweihe • heute Nutzung als Konzertsaal.
HEILIGE(r): Salvator.
Web: www.pfarrei-ilzstadt.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Salvator_(Passau)
Öffnungszeiten: nur zu Veranstaltungen

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94034 Passau-Ilzstadt: kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus (vor 1500)
ADRESSE: 94034 PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Bartholomäus Ilzstadt < Dekanat Passau-Stadt < Diözese Passau

Einschiffige gotische Kirche mit wehrhaftem romanischem Westturm.
1328 erwähnt • Chor 15. Jh. • im 18.-20.Jh. mehrere Umgestaltungen und Erneuerungen • 2006-07 renoviert
HEILIGE(r): Bartholomäus.
Web: www.pfarrei-ilzstadt.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Barbara Wetzel

94051 Hauzenberg-Germannsdorf: kath. Pfarrkirche Christkönig (1951)
ADRESSE: Hauptstr. 1, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Architekt: Alfons Hornsteiner aus Passau
Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de


94051 Hauzenberg-Haag: kath. Pfarrkirche St. Nikolaus (1923)
ADRESSE: Hochhausstr. 2A, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de


94051 Hauzenberg: kath. Stadtpfarrkirche St. Vitus (1972)
ADRESSE: Kirchplatz, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Moderne Kirche in Zeltform. Quer zwischen Turm und Altarraum der früheren Kirche gebaut.
Sitzplaetze: 800
1851: Weihe der ursprüngliche Kirche im neu­go­ti­schen Stil mit drei Schif­fen und Empore 1959: Erste Ideen für Neubau einer Kirche 1971-72: Bau der neuen Kirche (Erhalt des spät­go­ti­schen Altarraums - jetzt Werk­tags­kapelle - und des Turms, Abbruch des neugotischen Kir­chen­schiffs) 15. Okto­ber 1972: Weihe der neuen Kirche
gotischer "Freudenseer Flügelaltar"
HEILIGE(r): Vitus.
Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Öffnungszeiten: Täglich 08:30-13:00
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94051 Hauzenberg: kath. Kapelle St. Josef
ADRESSE: Kusserstr. 14, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Kath. Kapelle im Caritas-Altenheim St. Josef Hauzenberg
Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Kontakt: Kath. Pfarrei St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de


94051 Hauzenberg: evang. Kirche St. Markus (1958)
ADRESSE: Kirchsteig 2, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannes Passau

1958 erbaut Architekt: Hans Egon Wörlen aus Passau 1973 Orgeleinbau
HEILIGE(r): Markus.
Web: www.sanktjohannes-passau.de
Kontakt: Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannes, Obere Schneckenbergstr. 24aja, 0851 / 41011, pfarramt.stjohannes.pa@elkb.de


94051 Hauzenberg-Krinning: kath. Filialkirche St. Gunther (1961)
ADRESSE: 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Architekt: Alfons Hornsteiner Baufirma: Leopold Schramm (Hauzenberg) Ausstattung mit drei Figuren (Jesus der Gekreuzigte, St. Maria und St. Gunther) von Bildhauer Fritz Schuster aus Grainet Der Hl. Gunther ist Schutzpatron des bayerischen Walds
HEILIGE(r): Gunther.
Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de


94051 Hauzenberg-Oberdiendorf: kath. Filialkirche St. Simon (1965)
ADRESSE: Simonstr. 4, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

1964/65 erbaut Architekt: Hans Beckers aus Regensburg Ausstattung: Wolf Hirtreiter und Notburga Beckers
HEILIGE(r): Simon.
Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de


94051 Hauzenberg-Wolkar: kath. Filialkirche Zum Guten Hirten (1938)
ADRESSE: Wolkar 25, 94051 HauzenbergKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Kath. Pfarrei St. Vitus Hauzenberg < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Web: pfarrverband-hauzenberg.bistum-passau.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Vitus, Kirchplatz 3ja, 08586 / 96330, pfarramt.hauzenberg@bistum-passau.de


94065 Waldkirchen: kath. Kirche St. Peter und Paul
ADRESSE: Jandelsbrunner Strasse 1, 94065 WaldkirchenBLand: Bayern < Deutschland
Länge insgesamt: 64 • Turmhöhe: 67
1857 bis 1861 erbaut
Web: de.wikipedia.org/wiki/St._Peter_und_Paul_(Waldkirchen)


94078 Freyung: kath. Kirche Mariä Himmelfahrt (1877)
ADRESSE: Stadtplatz 12, 94078 FreyungBLand: Bayern < Deutschland
1874 - 1877 erbaut


94078 Freyung-Kreuzberg: kath. Kirche St. Anna
ADRESSE: Kreuzberg 91, 94078 FreyungBLand: Bayern < Deutschland


94081 Fürstenzell: kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (ehem. Zisterzienserabteikirche) (1748)
ADRESSE: Marienplatz, 94081 FürstenzellKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Fürstenzell < Dekanat Pocking < Diözese Passau

Rokoko-Wandpfeilerkirche mit breitgelagerter Doppelturmfassade.
1739-48 nach Plänen Joseph Matthias Götz′ • • • und Johann Michael Fischers erbaut • seit 1803 Pfarrkirche
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrei-fuerstenzell.de, de.wikipedia.org/wiki/Pfarrkirche_Maria_Himmelfahrt_(Fürstenzell), de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Fürstenzell
Öffnungszeiten: täglich 8.00 - 19.00 Uhr
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Marienplatz 14ja, 08502 / 9115 - 0, pfarramt-fuerstenzell@t-online.de

Vorschaubild
Foto: Konrad Lackerbeck aus Wikipedia (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto: Konrad Lackerbeck aus Wikipedia (Link im Bild)

94099 Ruhstorf an der Rott: kath. Pfarrkirche Christus der König (1962)
ADRESSE: Dr.-Ottmar-Maurer-Straße, 94099 Ruhstorf an der RottKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Ruhstorf an der Rott < Dekanat Pocking < Diözese Passau

Moderne Kirche. Auf fächerförmigem Grundriss ein von hinten ansteigendes Zelt. Im Osten großes abstraktes Betonglasfenster.
1960-62 durch Hans Schädel erbaut
Web: www.bistum-passau.de/bistum/dekanate-und-pfarreien/pfarrverbaende/pfarrverband-ruhstorf/, regiowiki.pnp.de/index.php/Pfarrei_Ruhstorf_an_der_Rott
Kontakt: Kath. Pfarramt, Dr.-Ottmar-Maurer-Str. 4ja, 08531 / 3545, pfarramt.ruhstorf@bistum-passau.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94110 Wegscheid: kath. Pfarrkirche St. Johannes der Täufer (1969)
ADRESSE: Kirchstraße, 94110 WegscheidKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Johannes d.T. Wegscheid < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Moderne zeltförmige Kirche.
Länge insgesamt: 30 • Turmhöhe: 56 • Spannweite Decke/Gewölbe: 30 • Sitzplaetze: 800
1967-69 erbaut • Weihe am 12. Oktober 1969 • Architekt Karl-Heinz Limpert • Innenaustattung: Wolf Hirtreiter (Kreuz, Tabernakel), Friedrich Koller (Altar, Ambo, Sedilien), Erich Horndasch (Fenster)
HEILIGE(r): Johannes der Täufer.
Web: www.pfarrei-wegscheid.de
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Johannes d.T., Kirchstraße 3ja, 08592 / 235, pfarramt.wegscheid@abteiland.com

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94118 Wollaberg: kath. Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Ägidius (1844)
ADRESSE: Bergstraße 19, 94118 WollabergKreis: Freyung-GrafenauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Ägidius Wollaberg < Dekanat Waldkirchen < Diözese Passau

Neugotischer, dreischiffiger Quaderbau. Turm in Bruchsteinmauerwerk.
Turmhöhe: 34 • Innenhöhe: 14 • • Sitzplaetze: 500
Seit ca. 12. Jahrhundert steht auf dem Wollaberg eine Kirche. • Um 1500 Neubau, von welchem 1630 Wollaberger Kirchenrechnungen berichten: Ein spätgotischer, einschiffiger gewölbter Steinbau mit feuchter Sakristei an der Nordseite des Presbyteriums, schon ziemlich baufällig. • 1650 Brand und Wiederaufbau. • 1771 Turmhelm erneuert. • 1844 teilweise Neubau im jetzigen Stil nach den Plänen von Leonhard Schmidtner. Turm bleibt stehen und ehemaliges Langhaus wird zum Chor umgewandelt. • 1972 Renovierung mit Neugestaltung des Inneren. • 1999 Außenrenovierung. • 2001-2002 Innenrenovierung mit Wiederherstellung der gotischen Malereien und teilweise der Einrichtung.
Von Mai bis Oktober jeweils am 13. Stiegenwallfahrt über den 165 Granitstufen zur Wallfahrtskirche mit anschließendem Wallfahrtsgottesdienst.
HEILIGE(r): St. Ägidius.
Web: www.wollaberg.de
Öffnungszeiten: Täglich
Kontakt: pfarramt.wollaberg@wollaberg.de

Vorschaubild
Foto: Roland Plank
Vorschaubild
Foto: Roland Plank
Vorschaubild
Foto: Roland Plank

94130 Obernzell: kath. Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt (1747)
ADRESSE: 94130 ObernzellBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Passau

Rokoko-Kirche.
Innenhöhe: 23 • Spannweite Decke/Gewölbe: 23
1740-47 erbaut
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrverband-obernzell-schaibing.de


94136 Thyrnau: kath. Loretokapelle (1699)
ADRESSE: Lorettoplatz, 94136 ThyrnauKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Franz-Xaver Thyrnau < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Nachbau der Kapelle aus Loreto. Davorgesetzt neubarocker Glockenturm.
1622 erbaut • 1699 Umbau • 1893-94 neubarocker Turmbau
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.thyrnau.pfarrseite.de, de.wikipedia.org/wiki/Loretokapelle_(Thyrnau)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Franz-Xaver, Lorettoplatz 1ja, pfarrbuero@pfarrei-thyrnau.pfarrei-kellberg.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94136 Thyrnau: kath. Pfarrkirche St. Franz-Xaver (1769)
ADRESSE: Lorettoplatz, 94136 ThyrnauKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Franz-Xaver Thyrnau < Dekanat Hauzenberg < Diözese Passau

Einschiffige turmlose Barockkirche. Mit dem Pfarrhof zu einem Gebäudekomplex verschmolzen.
1765-69 erbaut • 1771 geweiht
HEILIGE(r): Francisco de Xavier.
Web: www.thyrnau.pfarrseite.de, de.wikipedia.org/wiki/Pfarrkirche_St._Franz_Xaver_(Thyrnau)
Öffnungszeiten: Hl. Messe Sa 19.00 Uhr (Vorabend, 14-tägig); So 8.45 Uhr; Mi 19.00 Uhr; Do 8.30 Uhr (14-tägig)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Franz-Xaver, Lorettoplatz 1ja, pfarrbuero@pfarrei-thyrnau.pfarrei-kellberg.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94137 Bayerbach (Rottal-Inn): kath. Kirche St. Peter (1855)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 94137 Bayerbach (Rottal-Inn)Kreis: Rottal-InnBLand: Bayern < Deutschland


94151 Mauth-Finsterau: kath. Pfarrkirche Mater Dolorosa (1912)
ADRESSE: Am Kirchensteig 7, 94151 MauthKreis: Freyung-GrafenauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mater Dolorosa Finsterau < Dekanat Freyung-Grafenau < Diözese Passau

Saalkirche mit Steildach und eingezogenem, fünfseitig geschlossenem Chor nach Süden, Flankenturm nach Osten mit Spitzhelm, Bruchstein, neuromanisch
1896 Expositur • 1910-12 Kirchenbau durch Johann Baptist Schott • 1921 Pfarrei
Höchstgelegene Pfarrkirche im Bistum Passau auf 1.030 Metern über N.N.
HEILIGE(r): Maria.
Web: regiowiki.pnp.de/index.php/Pfarrei_Finsterau, regiowiki.pnp.de/wiki/Kirche_Mater_dolorosa_(Finsterau)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Leopold Mauth, Am Goldenen Steig 25ja, 08557 / 260, pfarramt.mauth@bistum-passau.de


94151 Mauth: kath. Pfarrkirche St. Leopold (1830)
ADRESSE: Giesekestr. 1, 94151 MauthKreis: Freyung-GrafenauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Leopold Mauth < Dekanat Freyung-Grafenau < Diözese Passau

Einschiffige Saalkirche mit eingezogenem, halbrund geschlossenem Chor, integrierter Westturm. Anbau Hl.-Grab-Kapelle.
1777 Expositur • um die gleiche Zeit Kirchenbau • 1790 Hl.-Grab-Kapelle • 1830 erweitert • 1902 Pfarrei • 1920 Wiederherstellung der Kirche nach Brand
HEILIGE(r): Leopold.
Web: regiowiki.pnp.de/index.php/Pfarrei_Mauth
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Leopold, Am Goldenen Steig 25ja, 08557 / 260, pfarramt.mauth@bistum-passau.de


94152 Neuhaus am Inn-Vornbach: kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (ehem. Benediktinerklosterkirche) (1637)
ADRESSE: Maria am San, 94152 Neuhaus am InnKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Vornbach < Dekanat Pocking < Diözese Passau

Einschiffige tonnengewölbte Barockkirche mit Rokokoausstattung.
1630-37 unter Verwendung romanischer und gotischer Bauteile errichtet • 1728-33 Ausstattung • 1765-70 Doppelturmfassade
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.neuhaus-inn.de/index.php?option=com_content&view=article&id=101&Itemid=109, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Vornbach
Kontakt: Kath. Pfarramt Neuhaus, Kirchplatz 2ja, 08503 / 251, pfarramt.neuhaus.inn@bistum-passau.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Aconcagua

94166 Stubenberg (Niederbayern): kath. Kirche St. Georg
ADRESSE: Bergstrasse 1, 94166 Stubenberg (Niederbayern)Kreis: Rottal-InnBLand: Bayern < Deutschland


94209 Regen-March: kath. Kirche St. Petrus und Paulus (1907)
ADRESSE: Dorfplatz 12, 94209 RegenBLand: Bayern < Deutschland
1905 bis 1907 erbaut


94209 Regen: kath. Heilig-Geist-Kirche (1425)
ADRESSE: Heilig-Geist-Gasse 19, 94209 RegenBLand: Bayern < Deutschland
1421 bis 1425 erbaut


94209 Regen: kath. Kirche St. Johann
ADRESSE: 94209 RegenBLand: Bayern < Deutschland


94209 Regen: kath. Kirch St. Michael
ADRESSE: Kirchplatz 20, 94209 RegenBLand: Bayern < Deutschland


94209 Regen: evang. Auferstehungskirche (1958)
ADRESSE: 94209 RegenBLand: Bayern < Deutschland
23. September 1957: Baubeginn • 12. Oktober 1958: Weihe
Web: regiowiki.pnp.de/wiki/Auferstehungskirche_(Regen)


94227 Zwiesel: kath. Kirche St. Nikolaus (1898)
ADRESSE: Kirchplatz 1, 94227 ZwieselKreis: RegenBLand: Bayern < Deutschland
Turmhöhe: 86
Web: www.stadtpfarrei-zwiesel.de/, de.wikipedia.org/wiki/Stadtpfarrkirche_St._Nikolaus_(Zwiesel)


94227 Zwiesel: evang. Kreuzkirche (1895)
ADRESSE: Doktor-Schott-Strasse 43, 94227 ZwieselBLand: Bayern < Deutschland
Länge insgesamt: 26 • Turmhöhe: 35
16. Mai 1894: Grundsteinlegung • 29. Mai 1895: Weihe


94239 Gotteszell: kath. Pfarrkirche St. Anna (ehem. Zisterzienserabteikirche) (ca. 1340)
ADRESSE: Am Kirchplatz, 94239 GotteszellKreis: RegenBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Anna Gotteszell < Dekanat Viechtach < Diözese Regensburg

Dreischiffige querschifflose Basilika.
Kirche des 14. Jh. • ab 1729 Barockisierung • 1803 Kloster säkularisiert
Apsisgemälde von Cosmas Damian Asam.
HEILIGE(r): Anna.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Gotteszell_(Niederbayern)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Anna, Am Kirchplatz 7ja, 09929 / 1245, pfarramt.gotteszell@t-online.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94249 Bodenmais: kath. Kirche Mariä Himmelfahrt (1805)
ADRESSE: Marktplatz 2, 94249 BodenmaisBLand: Bayern < Deutschland
1804/1805 erbaut


94249 Bodenmais: evang. St. Johanneskirche
ADRESSE: Am Lehen 22, 94249 BodenmaisBLand: Bayern < Deutschland


94250 Achslach: kath. Kirche St. Jakobus (1833)
ADRESSE: Gotteszeller Weg 2, 94250 AchslachBLand: Bayern < Deutschland


94252 Bayerisch Eisenstein: kath. Kirche St. Johannes von Nepomuk (1909)
ADRESSE: Bahnhofstrasse 20, 94252 Bayerisch EisensteinBLand: Bayern < Deutschland
Länge insgesamt: 43 • Turmhöhe: 45
1908/1909 erbaut


94252 Bayerisch Eisenstein: evang. Haus der Begegnung
ADRESSE: 94252 Bayerisch EisensteinBLand: Bayern < Deutschland


94255 Böbrach: kath. Kirche St. Nikolaus (1885)
ADRESSE: Asbacher Strasse 1, 94255 BöbrachBLand: Bayern < Deutschland
Kirchenschiff 1961/1962 neu gebaut


94315 Straubing: kath. Stadtpfarrkirche u. Basilika St. Jakob und St. Tiburtius (beg. 1392)
ADRESSE: Pfarrplatz 1, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Regensburg

Spätgotische dreischiffige Hallenkirche mit Umgangschor und Kapellenkranz.
Länge insgesamt: 88 • Turmhöhe: 89 • Innenhöhe: 23 • • Sitzplaetze: 750
Im 14. Jh. erbaut durch Hans Stethaimer oder Hans von Burghausen • 15. Jh. Glasgemälde • gegen 1590 Bauende • 1753 Kanzel • Asam-Stuckaltar.
Päpstliche Basilika
HEILIGE(r): Jakobus.
Web: www.basilika-st-jakob.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94315 Straubing: kath. Karmelitenkirche Hl. Geist (ca. 1360)
ADRESSE: Albrechtsgasse, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Jakob Straubing < Dekanat Straubing < Diözese Regensburg

Barockisierte Kirche, ursprünglich gotische Hallenkirche.
1368 Karmeliten nach Straubing gekommen • spätgotische Hallenkirche erbaut durch Hans Stethaimer • 18. Jh. Barockisierung.
Hochgrab für Herzog Albrecht II. im Mönchschor.
Web: www.karmelitenorden.de/straubing/, de.wikipedia.org/wiki/Karmelitenkloster_Straubing
Kontakt: Karmelitenkloster Straubing, Albrechtsgasse 28ja, 09421 / 84370, Karmel.Straubing@t-online.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94315 Straubing: kath. Ursulinenkirche (1741)
ADRESSE: Burggasse, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Regensburg

Barocke Kirche: Kreuzförmiger Zentralbau.
1738-1741 erbaut und ausgestattet durch Cosmas Damian und Egid Quirin Asam.
Letztes gemeinsames Werk der Brüder Asam.

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94315 Straubing: kath. ehem. Pfarrkirche St. Peter (1180)
ADRESSE: Petersgasse 50 b, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Peter Straubing < Diözese Regensburg

Romanische dreischiffige Pfeilerbasilika. Drei Apsiden im osten in der Flucht der drei Schiffe. Gotische Sakristei am südlichen Nebenschiff. Westportal mit Tympanon, zweifach gestuft. Zwei neuere Türme.
Römisches Kastell • karolingisch-ottonische Vorgängerbauten • 12. Jh. Friedhofsanlage befestigt • 1180 Kirche erbaut • um 1200 Kruzifix • um 1340 Pieta • bis 1696 barockisiert • 18./19.Jh. Friedhof: Grabkreuze • 19.Jh. Barockstuck und Fresken von Felix Hölzl entfernt • bis 1955 Pfarrkirche • 1977/78 Erneuerung: barocke gewölbte Stuckdecke durch Flachdecke ersetzt.
Herausragender Friedhof, drei Kapellen im Ensemble (jeweils eigener Datensatz: Kapelle u. L. Frau (1425), Bernauerkapelle (1436), Totentanzkapelle mit Fresken von Felix Hölzl.
HEILIGE(r): Petrus.
Web: www.st-peter-straubing.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Peter_(Straubing), regiowiki.pnp.de/index.php/Kirche_St._Peter_(Straubing)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Peter, Pointstr. 27ja, 09421 / 21532, pfarramt@st-peter-straubing.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94315 Straubing: kath. Agnes-Bernauer-Kapelle (1436)
ADRESSE: Friedhof Altstadt, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Regensburg

Gotische Kapelle.
1435/36 erbaut zur Sühne für Agnes Bernauer (Augsburger Baderstochter und heimliche Gemahlin von Herzog Albrecht, am 12.10.1435 in der Donau ertränkt).
Web: www.st-peter-straubing.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Aus: homepage

94315 Straubing: kath. Totentanzkapelle (1486)
ADRESSE: Petersgasse, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Regensburg

Adelsgruft.
1486 erbaut • 1763 Einbau von Nischen in Gruft zur Aufnahme von Särgen • Totentanzfresken durch Felix Hölzl.
Web: www.st-peter-straubing.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Aus: homepage

94315 Straubing: kath. Kalvarienberg-Kapelle (1834)
ADRESSE: Kalvarienberg, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
Offene klassizistische Gottesdienststätte mit Kreuzigungsgruppe.
1770 als gottesdienstliche Stätte erwähnt • 1806 abgebrochen • 1832/1834 durch Karl Hofmeister klassizistisch erbaut • 1994 restauriert.

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94315 Straubing: kath. ehemalige Jesuitenkirche (1683)
ADRESSE: Theresienplatz, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Regensburg

Ehemals gotische zweiteilige Kirche, barock umgebaut zum Wandpfeilersaal mit weißer barocker Stuckdekoration.
Gotische »Frauenkapelle am Obern Tor« • 1631-1773 Jesuitenkirche • 1683 Umbau durch Jesuiten mit Kapellenanbauten.
Jahreskrippe der Marianischen Männerkongregation im Nebenraum.
HEILIGE(r): Maria.

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94315 Straubing: kath. Kapelle Unserer Lieben Frau, Heil der Kranken
ADRESSE: Petersgasse, 94315 StraubingBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Diözese Regensburg

Frühgotische doppelgeschossige Anlage mit Karner, 2 Joche.
Im 15. Jh. erbaut (Konzeption vielleicht noch früher).
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.st-peter-straubing.de

Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

94327 Bogen-Oberalteich: kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul (ehem. Benediktinerklosterkirche) (1630)
ADRESSE: 94327 BogenKreis: Straubing-BogenBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Peter und Paul Oberalteich < Dekanat Bogenberg-Pondorf < Diözese Regensburg

Dreischiffige barocke Emporenhallenkirche mit westlichem Turmpaar.
1622-30 erbaut • Ausstattung Rokoko.
HEILIGE(r): Petrus, Paulus.
Web: pfarrei.oberalteich.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Oberalteich
Kontakt: Kath. Pfarramt Oberalteich, Klosterhof 3ja, 09422 / 1355, oberalteich@bistum-regensburg.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94348 Atting: kath. Kirche Mariä Himmelfahrt
ADRESSE: 94348 AttingBLand: Bayern < Deutschland
Turmhöhe: 50


94405 Landau an der Isar-Kammern: kath. Kirche St. Stephan (1888)
ADRESSE: 94405 Landau an der IsarBLand: Bayern < Deutschland


94405 Landau an der Isar: kath. Stadtpfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt (1726)
ADRESSE: Oberer Stadtplatz, 94405 Landau an der IsarKreis: Dingolfing-LandauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt Landau < Dekanat Pfarrkirchen < Diözese Passau

Barocke Wandpfeilerkirche • 51,5 Meter hoher Turm mit Zwiebelhaube
Turmhöhe: 52
1713-26 von Dominikus Magzin erbaut • 1774/75 Zwiebelhaube auf spätgotischem Turm des Vorgängerbaus gesetzt
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.pfarrverband-landau-isar.de, regiowiki.pnp.de/index.php/Kirche_Mariä_Himmelfahrt_(Landau)
Kontakt: Kath. Stadtpfarramt St. Mariä Himmelfahrt, Oberer Stadtplatz 14ja, 09951 / 9813-0, pfarramt.landau.maria@bistum-passau.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94405 Landau an der Isar: kath. Kirche Maria Steinfels (1700)
ADRESSE: Steinfelsstrasse 28, 94405 Landau an der IsarBLand: Bayern < Deutschland
1698 bis 1700 erbaut


94405 Landau an der Isar: kath. Kirche Heilig Kreuz
ADRESSE: Heilig-Kreuz-Strasse 18, 94405 Landau an der IsarBLand: Bayern < Deutschland


94405 Landau an der Isar-Niederhöcking: kath. Kirche St. Martin
ADRESSE: 94405 Landau an der IsarBLand: Bayern < Deutschland


94405 Landau an der Isar-Usterling: kath. Kirche St. Johannes
ADRESSE: 94405 Landau an der IsarBLand: Bayern < Deutschland


94405 Landau an der Isar-Zulling: kath. Kirche Mariä Empfängnis
ADRESSE: 94405 Landau an der IsarBLand: Bayern < Deutschland
Turmhöhe: 30
Zwei grasfreie Fußabdrücke im Rasen an der Nordseite, welche laut einer Sage von einem Einbrecher stammten, der beim Sprung aus dem Nordfenster vom Blitz erschlagen wurde.


94424 Arnstorf: kath. Kirche St. Georg
ADRESSE: Schönauer Strasse 2, 94424 ArnstorfBLand: Bayern < Deutschland


94436 Simbach (bei Landau)-Fränkendorf: kath. Kirche St. Nikolaus
ADRESSE: Fränkendorf 11, 94436 Simbach (bei Landau)BLand: Bayern < Deutschland


94436 Simbach (bei Landau)-Haunersdorf: kath. Kirche St. Stephan (1723)
ADRESSE: Hauptstrasse 15, 94436 Simbach (bei Landau)BLand: Bayern < Deutschland


94436 Simbach (bei Landau): kath. Kirche St. Bartholomäus (1736)
ADRESSE: Marktplatz 1, 94436 Simbach (bei Landau)BLand: Bayern < Deutschland


94437 Mamming: kath. Kirche St. Margareta (1949)
ADRESSE: 94437 MammingBLand: Bayern < Deutschland
Länge insgesamt: 41 • Turmhöhe: 55
1947 bis 1949 erbaut


94447 Plattling: kath. Stadtpfarrkirche St. Magdalena (1760)
ADRESSE: Stadtplatz, 94447 PlattlingKreis: DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Magdalena Plattling < Dekanat Deggendorf-Plattling < Diözese Regensburg

Im Kern einschiffige Barockkirche • später hinzugefügte Seitenschiffe mit Emporen • neugotischer Turm
1760 geweiht • 1873 Turm • 1930/31 Seitenschiffe und Emporen
HEILIGE(r): Magdalena.
Web: www.stmagdalena.de
Öffnungszeiten: tagsüber geöffnet
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Magdalena, Preysingstr. 6ja, 09931 / 2406, pfarramt@stmagdalena.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94469 Deggendorf: kath. Filialkirche zum Heiligen Grab Christi (ehem.Wallfahrtskirche) (1360)
ADRESSE: Michael-Fischer-Platz 1, 94469 DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt Deggendorf < Dekanat Deggendorf-Plattling < Diözese Regensburg

dreischiffige spätgotische • Basilika einschiffige Chor • Westturm
Turmhöhe: 70
1337- 1360 erbaut • 1722-28 Glockenturm
HEILIGE(r): Peter und Paul.
Web: www.mariae-himmelfahrt.de, de.wikipedia.org/wiki/Grabkirche_(Deggendorf)
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Pfarrgasse 1ja, 0991 / 37166-0, pfarrei@mariae-himmelfahrt.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94469 Deggendorf: kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt (1657)
ADRESSE: Untere Vorstadt 13, 94469 DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt Deggendorf < Dekanat Deggendorf-Plattling < Diözese Regensburg

Dreischiffige barocke Pfeilerbasilika • Vorhalle und Loggia mit Seitentreppen
1656/57 Ausbau der Kirche in heutiger Form nach Plänen von Constantin Bader • Beibehaltung des spätgotischen Chors der Vorgängerkirche
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.mariae-himmelfahrt.de, regiowiki.pnp.de/index.php/Kirche_Mari%C3%A4_Himmelfahrt_(Deggendorf)
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Pfarrgasse 1ja, 0991 / 37166-0, pfarrei@mariae-himmelfahrt.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94469 Deggendorf: kath. Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Muttergottes auf dem Geiersberg (1486)
ADRESSE: Findlsteiner Str. 25, 94469 DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt Deggendorf < Dekanat Deggendorf-Plattling < Diözese Regensburg

spätgotischer Saalbau
Votivbilder von außergewöhnlicher Qualität
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.mariae-himmelfahrt.de/die-pfarrei/kirchen-und-kapellen/geiersberg
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Pfarrgasse 1ja, 0991 / 37166-0, pfarrei@mariae-himmelfahrt.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94469 Deggendorf: kath. Spitalkirche St. Katharina (1763)
ADRESSE: Pferdemarkt 20, 94469 DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt Deggendorf < Dekanat Deggendorf-Plattling < Diözese Regensburg

Saal mit ausgebautem Dachgeschoss • Eingang von der Straße
1762-63 erbaut
Fresken von Franz Anton Rauscher
HEILIGE(r): Katharina.
Web: www.mariae-himmelfahrt.de
Kontakt: Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt, Pfarrgasse 1ja, 0991 / 37166-0, pfarrei@mariae-himmelfahrt.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94469 Deggendorf: säkularis. Kapuzinerklosterkirche St. Michael (vor 1630)
ADRESSE: Maria-Ward-Platz 10, 94469 DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
Saalbau mit Satteldach
In der ersten Hälfte des 17.Jh. erbaut • nach der Säkularisierung 1803 verschiedene profane Nutzungen • 1990 zu einem Kulturzentrum ausgebaut
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.kulturviertel-deggendorf.de/index.php?id=2144, de.wikipedia.org/wiki/Kapuzinerkloster_Deggendorf

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94474 Vilshofen-Pleinting: kath. Kirche St. Stephanus (1903)
ADRESSE: 94474 VilshofenBLand: Bayern < Deutschland
11. Oktober 1897: Baubeginn • 12. Oktober 1903: Weihe


94474 Vilshofen: kath. Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer (1804)
ADRESSE: Kirchplatz 19, 94474 VilshofenKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Vilshofen < Dekanat Vilshofen < Diözese Passau

Saalbau mit spätbarocken und frühklassizistischen Stilformen • neugotischer Westturm • Turmhöhe mit Kreuz: 72,38 Meter • Turmhöhe ohne Kreuz: 67,62 Meter
Turmhöhe: 72
1803/04 Neubau der 1794 abgebrannten Kirche aus dem 14 Jh. • 1865 oktogonaler Turmaufbau
HEILIGE(r): Johannes d.T.
Web: regiowiki.pnp.de/index.php/Vilshofen_an_der_Donau

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94474 Vilshofen: kath. Benediktiner-Klosterkirche Hl.Dreifaltigkeit (Abteikirche Schweiklberg)
ADRESSE: 94474 VilshofenKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
Jugendstil
1909-11 nach Plänen von Michael Kurz erbaut
Web: de.wikipedia.org/wiki/Abtei_Schweiklberg#Dreifaltigkeitskirche

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94481 Grafenau (Niederbayern): kath. Kirche Mariä Himmelfahrt (1754)
ADRESSE: Hauptstrasse 17, 94481 Grafenau (Niederbayern)BLand: Bayern < Deutschland
1753/1754 erbaut


94481 Grafenau (Niederbayern): kath. Kirche Mariä Empfängnis
ADRESSE: Glockenweg 2, 94481 Grafenau (Niederbayern)BLand: Bayern < Deutschland


94481 Grafenau (Niederbayern)-Haus im Wald: kath. Herz-Jesu-Kirche (1886)
ADRESSE: Hofmark 12, 94481 Grafenau (Niederbayern)BLand: Bayern < Deutschland
1885/1886 erbaut


94486 Osterhofen-Altenmarkt: kath. Pfarrkirche St. Margareta (ehem. Prämonstratenserabteikirche, »Asambasilika«) (1740)
ADRESSE: Hauptstraße, 94486 OsterhofenKreis: DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Margareta Altenmarkt < Dekanat Osterhofen < Diözese Passau

Rokokokirche. Wandpfeilersaal mit eingezogenem Chor, über den Seitenkapellen Emporen.
Innenhöhe: 22 •
ab 1726 Neubau durch Johann Michael Fischer • Innengestaltung durch Cosmas Damian und Egid Quirin Asam • 1740 geweiht
Päpstliche Basilika
HEILIGE(r): Margareta von Antiochia.
Web: www.asambasilika.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Osterhofen
Kontakt: Kath. Pfarramt Altenmarkt, Hauptstr. 54ja, 09932 / 659, pfarramt.altenmarkt@bistum-passau.de

Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Wolfgang Sauber (Link im Bild)

94501 Aldersbach: kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (ehem. Zisterzienserabteikirche) (1720)
ADRESSE: Klosterplatz, 94501 AldersbachKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Aldersbach < Dekanat Vilshofen < Diözese Passau

Rokokokirche mit Einturmfassade. Gewölbter Wandpfeilersaal mit reicher Ausstattung.
Turmhöhe: 60
Kloster 1120 gegründet • 1146 bis 1803 Zisterzienserabtei • um 1720 Umbau und Ausstattung durch die Brüder Cosmas Damian u. Egid Quirin Asam, Jos. M. Götz, Jos. Deutschmann, Kaspar Griesemann u. a.
HEILIGE(r): Maria.
Web: www.aldersbacher.de/tagesausflug/kirche/, www.aldersbach.de/index.php?option=com_content&task=view&id=73&Itemid=123, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Aldersbach
Kontakt: Kath. Pfarramt Aldersbach, Freiherr-von-Aretin-Platz 3ja, 08543 / 1477, pfarramt-aldersbach@bistum-passau.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: High Contrast (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Konrad Lackerbeck (Link im Bild)

94526 Metten: kath. Benediktinerabteikirche St. Michael (1729)
ADRESSE: Abteistraße, 94526 MettenKreis: DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Michael Metten < Dekanat Deggendorf-Plattling < Diözese Regensburg

Barocke Klosterkirche.
15. Jh. gotische Hallenkirche • 1712-29 barocker Umbau
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.kloster-metten.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Metten
Kontakt: Benediktinerabtei Metten, Abteistr. 3

Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: Andy King50 (Link im Bild)
Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: Mtag (Link im Bild)

94544 Hofkirchen: kath. Kirche Mariä Himmelfahrt
ADRESSE: 94544 HofkirchenBLand: Bayern < Deutschland


94550 Künzing: kath. Pfarrkirche St. Laurentius (1768)
ADRESSE: 94550 KünzingKreis: DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrverband Künzing < Dekanat Osterhofen < Diözese Passau

romanisch-gotischer Bau • Rokoko-Fassade • Jugendstilformen im Innenraum
1768 Turmfassade • 1907 Chorschluss und Innenraum in Jugenstilformen umgebaut
HEILIGE(r): Laurentius.
Web: regiowiki.pnp.de/index.php/Pfarrei_K%C3%BCnzing
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Laurentius, St.-Severin-Str 6ja, 08549 / 1233, pfarramt.kuenzing@bistum-passau.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

94551 Lalling: kath. Pfarrkirche St. Stephanus (1723)
ADRESSE: Kirchplatz, 94551 LallingKreis: DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Stephanus Lalling < Dekanat Osterhofen < Diözese Passau

Barocke Landkirche.
1722-23 erbaut • 1786 erneuert
HEILIGE(r): Stephan.
Web: lalling.de/leben-in-lalling/pfarrei-lalling/, bayerischer-wald.regionale-studien.de/ortschaften/lalling.php
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Stephanus, Hauptstr. 16ja, 09904 / 84121, pfarramt.lalling@bistum-passau.de

Vorschaubild
Foto: mr
Vorschaubild
Foto: mr

94557 Niederalteich: kath. Benediktinerabteikirche und Basilika St. Mauritius
ADRESSE: 94557 NiederalteichKreis: DeggendorfBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Mauritius Niederalteich < Dekanat Hengersberg < Diözese Passau

Barocke Klosterkirche.
Turmhöhe: 72
Päpstliche Basilika
HEILIGE(r): Mauritius.
Web: www.abtei-niederaltaich.de, de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Niederaltaich

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: Thomas Guffler (Link im Bild)

94575 Windorf: kath. Pfarrkiche St Jakobus d.Ä. (1964)
ADRESSE: 94575 WindorfKreis: PassauBLand: Bayern < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Jakobus Windorf < Dekanat Vilshofen < Diözese Passau

Moderner Saalbau mit Turmfassade
1953/64 von K. Habermann erbaut unter Benutzung des gotischen Chors und Turmuntergeschosses einer früheren Kirche
HEILIGE(r): Jakobus.
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Jakobus, Marktplatz 28

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 93999 AND 95000)) ORDER BY plz,ort