kirchbau-Logo   Kirchen in Deutschland nach Postleitzahlen 21000 - 21999 LogIn
StartseiteDetailsuche

Ansichten:
30 Kirchen gefunden. Anzeige-Ansicht: "vollliste". Sortierung nach Postleitzahlen.

21033 Hamburg-Billwerder: evang. Kirche St. Nicolai (1739)
ADRESSE: 21033 HamburgKreis: Hansestadt HamburgBLand: Hamburg < Deutschland
KIRCHLICH: KK Hamburg-Ost < Landeskirche Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland

Barocke Kirche.
Turmhöhe: 56
1737 bis 1739 erbaut
HEILIGE(r): Nikolaus.


21035 Hamburg-Neuallermöhe: kath. Edith-Stein-Kirche (1993)
ADRESSE: Edith-Stein-Platz 1, 21035 HamburgBLand: Hamburg < Deutschland
KIRCHLICH: Pfarrei St. Marien Bergedorf < Dekanat Hamburg-Wandsbek < Diözese Hamburg

Gemeindezentrum mit zylinderförmigem Kirchenbau.
1992-93 durch Planen und Bauen
Ausgezeichnet als Bauwerk des Jahres 1992.
HEILIGE(r): Edith Stein.
Web: www.st-marien-bergedorf.de, de.wikipedia.org/wiki/Edith-Stein-Kirche_(Hamburg)
Kontakt: Kath. Pfarramt St. Marien, Reinbeker Weg 8ja, 040 / 7216000, kirchengemeinde@st-marien-bergedorf.de
Quelle(n): kunst und kirche 57(1994)231.
Vorschaubild
Vorschaubild

21077 Hamburg-Sinstorf: evang. Kirche (ca. 1200)
ADRESSE: 21077 HamburgKreis: Hansestadt HamburgBLand: Hamburg < Deutschland
Feldsteinkirche. Turm in Holz freistehend.
Web: www.kirche-sinstorf.de


21129 Hamburg-Neuenfelde: evang. St. Pankratius (1682)
ADRESSE: Organistenweg 7, 21129 HamburgBLand: Hamburg < Deutschland
KIRCHLICH: St. Pankratius < Harburg < Landeskirche Nordelbien

Orgel von Arp Schnitger 1688, Grab des Orgelbauers in der Kirche
HEILIGE(r): Pankratius.
Web: www.schnitgerorgel.de
Öffnungszeiten: täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit
Kontakt: Gemeindebüro, Organistenweg 7ja, 040 / 756 92 96, webmaster@schnitgerorgel.de


21255 Hittfeld-Tostedt: evang. St. Johannis (beg. 1878)
ADRESSE: Himmelsweg 6, 21255 HittfeldKreis: HarburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Ev. KG Tostedt < Kirchenkreis Hittfeld < Landeskirche Evangelische Landeskirche Hannover

Neugotische Kirche. Sie ist die fünfte Kirche, die in Tostedt gebaut wurde. Die ersten vier Tostedter Kirchen hatten seit etwa 800 n.Chr. ihren Platz auf dem Gelände des heutigen Gemeindehauses, womit sich in Tostedt eine der ältesten Holzkirchen Norddeutschlands befand.
1423 Taufbecken aus Glockenbronze • 1480 Flügelaltar • 1608 Renaissance-Kanzel (klassisches Werk reformatorischer Theologie) • Vier Vorgängerkirchen auf dem Platz des heutigen Gemeindehauses, davon Ausstattungsstücke übernommen • 1878-1880 erbaut durch Conrad Wilhelm Hase
HEILIGE(r): Johannis der Täufer.
Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags und freitags
Kontakt: Kirchenbüro, Himmelsweg 12ja, 04182 / 280610, kg.tostedt@evlka.de
Quelle(n): Homepage Kirchenkreis Hittfeld

21272 Egestorf: ev.-luth. St.Stephanus (1645)
ADRESSE: Hinter der Kirche, 21272 EgestorfKreis: HarburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Egestorf < Winsen < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Fachwerkkirche auf Feldsteinsockel • hölzerner Glockenturm
1645 erbaut
HEILIGE(r): Stephan.
Öffnungszeiten: Täglich von 9.00 - ca. 18.00 Uhr

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21274 Undeloh: ev.-luth. Dorfkirche St.Magdalena (vor 1200)
ADRESSE: Zur Dorfeiche, 21274 UndelohKreis: HarburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Undeloh < Winsen < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

romanisches Kirchenschiff aus Feldstein • Chorraum in Fachwerk • Freistehender hözerner Glockenturm
Ende des 12.Jh. erbaut
Web: kirche-undeloh.de
Öffnungszeiten: Sommer täglich 09:00 – 20:00 Uhr Winter täglich 09:00 – 16:00 Uhr

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21335 Lüneburg: ev.-luth. Johanniskirche (ca. 1350)
ADRESSE: Bei dre Johanniskirche 2, 21335 LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: St. Johannis < ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg < ev-luth. Landeskirche Hannover

Gotische fünfschiffige Kirche. Einschiffiger Chor. Westturm.
Turmhöhe: 108
Im 14. Jh. erbaut • 1485 Hochaltar • 1589 Chorgestühl. - 1289 -1308 Erster Bauabschnitt mit drei Kirchenschiffen - 1365 - 1372 Anbau der beiden weiteren Seitenschiffe. - 1406 Neubau des Turmes - 1457 - 1463 Bau der abschließenden Seitenchöre und der Emporen. - 1960 - 1964 Umfangreiche Renovierungen
- Hauptaltar 1430-1485 - Marienleuchter - Afrikanische Krippe
HEILIGE(r): Johannes.
Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag 13:00 - 16:00 Uhr
Kontakt: Pfarramt, Bei der Johanniskirche 2ja, 04131/44542, www.st-johanniskirche.de/

Vorschaubild
Aus: Hans Josef Böker: Die mittelalterliche Backsteinarchitektur Norddeutschlands. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. 1988
Vorschaubild
Foto: H. Kerschowski
Vorschaubild
Foto: H. Kerschowski

21335 Lüneburg: ev.-luth. St. Michaeliskirche (1412)
ADRESSE: 21335 LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde St. Michaelis Lüneburg < Kirchenkreis Lüneburg < Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Dreischiffige gotische Backsteinhallenkirche.
Länge insgesamt: 53 • Turmhöhe: 79
1376-1412 erbaut
HEILIGE(r): Michael.
Web: www.sankt-michaelis.de, de.wikipedia.org/wiki/Michaeliskirche_(Lüneburg)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 - 16.00 Uhr, So 14.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Evang.-Luth. Büro St. Michaelis, Auf dem Michaeliskloster 2bja, 04131 / 1400, buero@sankt-michaelis.de

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21335 Lüneburg: ev.-luth. Nicolaikirche (1409)
ADRESSE: Lüner Straße 15, 21335 LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St.Nicolai Lüneburg < Kirchenkreis Lüneburg < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Gotische dreischiffige Basilika in Backstein. Strebebögen über Seitenschiffen. Sterngewölbe. Westturm.
Turmhöhe: 93 • Innenhöhe: 28 •
1407 begonnen • 1409 geweiht • Turm 1895 fertiggestellt
HEILIGE(r): Nikolaus.
Web: www.st-nicolai.eu, de.wikipedia.org/wiki/Nicolaikirche_(Lüneburg)
Öffnungszeiten: täglich
Kontakt: Evang.-Luth. Nicolaigemeindebüro, Lüner Str. 15ja, 04131 2430770

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21354 Bleckede: ev.-luth. Kirche St. Jakobi
ADRESSE: 21354 BleckedeKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Bleckede

Ein Kleine Kirche in der Lüneburger Heide.
Keine Angaben


21357 Bardowick: ev.-luth. Stiftskirche St. Peter und Paul (auch: Dom) (1485)
ADRESSE: Beim Dom, 21357 BardowickKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Bardowick < Lüneburg < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Gotische dreischiffige Hallenkirche mit spätromanischem Westbau.• Schnitzaltar • spätgotisches Chorgestühl.
1389 - 1485 erbaut.
HEILIGE(r): Petrus Paulus.
Web: de.wikipedia.org/wiki/Dom_zu_Bardowick_St._Peter_und_Paul, www.kirche-bardowick.de/kirchengemeinde.html
Öffnungszeiten: 9.00 - 17.00 Uhr; Oktober bis März 9.00 - 16.00 Uhr

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus Wikipedia: Wolfgang Meinhart
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21368 Dahlenburg: säkularis. Laurentiuskapelle (vor 1300)
ADRESSE: Lüneburger Landstr., 21368 DahlenburgKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
Feldsteinkapelle
Im 13.Jh.erbaut
Heimatmuseum
HEILIGE(r): Laurentius.
Öffnungszeiten: von Mai bis Oktober, sonntags von 10-12 Uhr

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21368 Dahlenburg: ev.-luth. Johanniskirche (1905)
ADRESSE: Johannisstraße, 21368 DahlenburgKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Dahlenburg < Bleckede < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Neugotische Backsteinkirche
1903-05 nach Plänen von Mathies erbaut
HEILIGE(r): Johannes.
Web: www.kirche-dahlenburg.de
Öffnungszeiten: Ostern bis Erntedankfest
Kontakt: Gemeindebüro, Johannisstr. 8ja, 05851 / 381, KG.Dahlenburg@evlka.de

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21398 Neetze: ev.-luth. Willibrordkirche (vor 1300)
ADRESSE: Lüneburger Landstr, 21398 NeetzeKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Neetze < Bleckede < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Spätgotischer Feldsteinbau
Der älteste Teil stammt aus dem 13.Jh. • Südportal um 1500 • Turm vermutlich 1717

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21400 Reinstorf: ev.-luth. Dorfkirche St.Vitus (vor 1124)
ADRESSE: 21400 ReinstorfKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Reinstorf < Bleckede < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Backsteinkirche • rechteckiger Saalbau • Westturm
1069 erbaut

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21401 Thomasburg: ev.-luth. Kirche St-Peter-und-Paul (1844)
ADRESSE: Kirchring, 21401 ThomasburgKreis: LüneburgBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Thomasburg < Bleckede < Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Saalbau aus Feld-und Backsteinen • Westturm
1124 erstmals erwähnt • 1643 Zusammenbruch • 1644 Neubau • 1907/08 Eingangsvorbau • Erweiterung des Altarraums • Einbau der Orgelempore
HEILIGE(r): Petrus und Paulus.
Öffnungszeiten: 1.4. bis Erntedankfest tägl. 9:00-18:00 geöffnet

Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21423 Winsen (Luhe): ev.-luth. St.-Marien-Kirche (1899)
ADRESSE: Kirchstrasse 1, 21423 Winsen (Luhe)BLand: Niedersachsen < Deutschland
Turmhöhe: 62


21465 Reinbek: ev.-luth. Nathan-Söderblom Kirche (1967)
ADRESSE: Berliner Str. 4, 21465 ReinbekKreis: StormarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Reinbek-West < KK Hamburg-Ost, Bez. Wandsbek-Billetal < Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland

Dreischiffige Kirche aus Beton und Backstein mit markantem Turm.
Entwurf von Prof. Grundmann
Web: de.wikipedia.org/wiki/Nathan-S%C3%B6derblom-Kirche_(Reinbek), www.kirche-reinbek-west.de
Öffnungszeiten: Mittwochs und Sonnabends 10.30-12.30 Uhr


21465 Reinbek: ev.-luth. Maria-Magdalenen-Kirche (1901)
ADRESSE: Schönningstedter Str. 5, 21465 ReinbekKreis: StormarnBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Reinbek-Mitte < KK Hamburg-Ost, Bez. Wandsbek-Billetal < Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland

Neogotische Backsteinkirche
Beliebte Hochzeitskirche
HEILIGE(r): Maria Magdalena.
Web: www.kirche-reinbek.de


21481 Lauenburg: ev.-luth. Kirche Maria Magdalena (1227)
ADRESSE: 21481 LauenburgKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
1227 erster Kirchbau • spätere Veränderungen.
HEILIGE(r): Maria Magdalena.


21493 Schwarzenbek: evang. Kirche St. Franziskus (1895)
ADRESSE: Compestrasse 4, 21493 SchwarzenbekBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Turmhöhe: 52
1894 bis 1895 erbaut • 20. Oktober 1895: Weihe


21502 Geesthacht: ev.-luth. St.-Salvatoris-Kirche
ADRESSE: 21502 GeesthachtKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
KIRCHLICH: Geesthacht < Lübeck-Lauenburg

Web: de.wikipedia.org/wiki/St.-Salvatoris-Kirche_(Geesthacht)


21514 Büchen: ev.-luth. Kirche St. Marien
ADRESSE: Schwanheider Weg 3, 21514 BüchenKreis: Herzogtum LauenburgBLand: Schleswig-Holstein < Deutschland
Web: de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(B%C3%BCchen)


21614 Buxtehude: evang. Pfarrkirche St. Petri (um 1320)
ADRESSE: Kirchenstraße, 21614 BuxtehudeKreis: StadeBLand: Niedersachsen < Deutschland
KIRCHLICH: Ev. luth. St. Petri-Kirchengemeinde Buxtehude

Dreischiffige gewölbte Backsteinbasilika • vorgelagerter Westturm
Turmhöhe: 75
Baubeginn am Ende des 13. Jahrhunderts • Fertigstellung um 1320 • 1898/99 durchgreifend erneuert.
Halepagen-Altar von ca. 1500
HEILIGE(r): Petrus.

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack
Vorschaubild
Foto: Gunnar Staack

21680 Stade: ev.-luth. Wilhadikirche (ca. 1300)
ADRESSE: 21680 StadeBLand: Niedersachsen < Deutschland
Gotische Kirche in Backstein.
Im 13./14. Jh. erbaut • mehrfach zerstört • im 19. Jh. erneuert.
Orgel von Arp Schnitger.
HEILIGE(r): Wilhardu.

Vorschaubild

21680 Stade: ev.-luth. Kirche St. Cosmae et Damiani (ca. 1200)
ADRESSE: 21680 StadeBLand: Niedersachsen < Deutschland
Romanische Kirche. Barocker Turm.
Turmhöhe: 62
Im 12. Jh. erbaut • 1684 Turmneubau • Orgel durch Arp Schnitger.
HEILIGE(r): Cosmas.

Vorschaubild

21680 Stade: Klosterkirche St. Johannis (ca. 1650)
ADRESSE: 21680 StadeBLand: Niedersachsen < Deutschland
Im 17. Jh. erbautes Kloster.
HEILIGE(r): Johannes.


21756 Osten an der Oste: evang. Kirche St. Petri (1747)
ADRESSE: Deichstraße 18, 21756 Osten an der OsteKreis: CuxhavenBLand: Niedersachsen < Deutschland
Stilreine Barockkirche
1746/1747 erbaut


21762 Otterndorf: evang. Kirche St.Severi (um 1300)
ADRESSE: 21762 OtterndorfKreis: CuxhavenBLand: Niedersachsen < Deutschland
Spätromanischer langgestreckter Saalbau unter hohem Satteldach. Ausgesonderter Turmbau auf quadratischem Grundriss. Hallenchor, dreischiffig.
Um1300 Baubeginn • Ende de 15.Jh. Hallenchor mit 3 mal 3 Jochen • 1807 neuer Turm.
HEILIGE(r): Severin.

Vorschaubild

Fehlende Kirche neu anlegen


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos
TECHNISCHE INFORMATION:
MySQL-Suchstring: SELECT * FROM kirchbau WHERE ((land='Deutschland') AND (plz BETWEEN 20999 AND 22000)) ORDER BY plz,ort