Ge÷ffnete Kirche. Daten generiert aus kirchbau.de. Beschreibungstext durch die betreffende Gemeinde. LogIn

Signet verl├Ąsslich ge├Âffnete Kirche77652 Offenburg:  evang. Evangelische Stadtkirche (1864)

Direkt zu: Beschreibendes ÔÇó Bildergalerie ÔÇó Landkarte

Vorschaubild
Foto: Christian K├╝hlewein-Roloff
Vorschaubild
Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

ÔŚ╝ ADRESSE
Okenstr. 2, 77652 OffenburgBundesland Baden-W├╝rttemberg Deutschland
Geo-Lage: 48.473, 7.943 / 48┬░ 28' 22" N, 7┬░ 56' 36" O (siehe Karte)
ÔŚ╝ KIRCHLICHE ZUORDNUNG
Gemeinde Evang. Stadtkirchengemeinde OffenburgOrtenau < Landeskirche Baden
ÔŚ╝ KONTAKT
Evangelische Stadtkirchengemeinde Offenburg, Pfarrer Christian K├╝hlewein-Roloff, Poststra├če 16, 77652, Offenburg, Tel. 0781-24958, stadtkirchengemeinde.offenburg@kbz.ekiba.de
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Evang. Pfarramt Stadtkirchengemeinde, Poststr. 16, 77652 Offenburg, Tel. 0781 24958, Fax 0781 78256, Homepage www.stadtkirche-og.de
ÔŚ╝ KENNDATEN
Basisjahr: 1864
Turmh├Âhe: 60 | Sitzplaetze: 350
ÔŚ╝ WEBSEITEN
Diese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App   , www.bezirkskantorat-og.de, www.eeb-ortenau.de
ÔŚ╝ ├ľFFNUNG
Öffungszeiten: t├Ąglich 10 bis 18 Uhr (auch sonn- und feiertags) | Signet ┬╗verl├Ąsslich ge├Âffnete Kirche┬ź (s. Abbildung oben rechts) seit 2010
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienst Sonntag 10 Uhr; montags Mittagsgebet 12:15 bis 12.30 Uhr.
Angebote der ge├Âffneten Kirche: Mittagsgebet montags 12:15-12:30 Uhr; Musik zur Marktzeit samstags 11-12 Uhr (von Ostern bis Oktober); Flyer; Kirchenf├╝hrer; Gemeindebriefe; Kinderbibel-Ausstellung; Lese-B├╝cher zum Meditieren und Beten; K├Ąrtchen zum Mitnehmen; F├╝rbittleuchter; F├╝rbittenbuch

Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
Die Stadtkirche ist ein neugotischer Kirchenbau auf kreuzf├Ârmigem Grundriss, der von 1857-1864 erbaut wurde. Direkt ├╝ber dem Hauptportal am S├╝dende erhebt sich der dominierende, stark gegliederte Turm. Die Kirche, bei ihrer Erbauung am Nordende der Stadt gelegen, ist von nahezu jedem Punkt der Hauptstra├če aus zu sehen und bildet einen charakteristischen Blickpunkt f├╝r Offenburgs Innenstadt.
Zur Kirche geh├Ârt die 1962 erbaute Steinmeyer-Orgel mit ihrem besonderen Klang, die von dem Offenburger Bezirkskantor Traugott F├╝nfgeld und anderen hervorragenden Organisten gespielt wird.

Evangelische Stadtkirche Offenburg in Ansicht kirchbau.de (andere Daten zu Beschreibung und Geschichte)
GEOBDEZ 48.472779


Bildergalerie - 5 vorhanden (bei Klick auf Bild ├Âffnet sich gr├Â├čere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das hei├čt: Bei Verwendungsabsicht au├čerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie gro├č es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet ┬╗i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg┬ź, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verf├╝gung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!

GEOBDEZ 48.472779