kirchbau-Logo   Einzelne Kirche Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn

72275 Alpirsbach:  evang. Kirche (ehem. Benediktinerklosterkirche) (1099)

Direkt zu: BeschreibendesBildergalerieLandkarte

Vorschaubild
Vorschaubild
Foto aus wikipedia: Thomas Bergholz (gemeinfrei)
Vorschaubild

◼ ADRESSE
Klosterplatz 1, 72275 AlpirsbachKreis: FreudenstadtBundesland Baden-Württemberg Deutschland
Geo-Lage: 48.346, 8.404 / 48° 20' 47" N, 8° 24' 15" O (siehe Karte)
◼ KIRCHLICHE ZUORDNUNG
Gemeinde Alpirsbach < Bezirk Freudenstadt < Landeskirche Württemberg
◼ KONTAKT
Pfarramt Alpirsbach 1.Pf., Pfarrer Horst Schmelzle, Klosterplatz 2/1, 72275, Alpirsbach, Tel. 07444 2257
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Pfarramt Alpirsbach 1.Pf., Klosterplatz 2/1, 72275 Alpirsbach, Tel. 07444 2257, Homepage www.kloster-alpirsbach.de
◼ KENNDATEN
Basisjahr: 1099 | Heilige(r): Nikolauskirche.
Länge insgesamt: 66 | Turmhöhe: 44 | Innenhöhe: 20 | | Sitzplaetze: 420
◼ WEBSEITEN
Diese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App   www.ev-kirchengemeinde-alpirsbach.de, www.kathedralen.net/alpirsbach/alpirsbach00.html, www.kloster-alpirsbach.de
◼ ÖFFNUNG
Öffungszeiten: täglich: ca 8 - 10 Uhr; 17.15 Uhr bis ca 19 Uhr, danach Zugang über das Info-Zentrum mit Eintritt und Führungen im Kloster. Ab 01. November bis 15. März ist die Klosterkirche länger geöffnet - siehe Homepage
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienste: jeden Sonntag 9.30 Uhr Montag 19.30 Uhr Complet (Nachtgebet) reichhaltiges kirchenmusikalisches Angebot


Romanische dreischiffige Säulenbasilika mit Flachdecke. Im Westen Vorhalle. Querhaus mit ausgeschiedener Vierung. Turmhöhe: 43,5 Meter

1095 Benediktinerkloster gestiftet.
ORGEL
Orgelskulptur von der Orgelwerkstatt Winterhalter, künstlerisch gestaltet von Armin Göhringer
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
Romanische dreischiffige Säulenbasilika mit Flachdecke. Im Westen Vorhalle. Querhaus mit ausgeschiedener Vierung. Orgelskulptur von der Orgelwerkstatt Winterhalter, künstlerisch gestaltet von Armin ... mehr
GEOBDEZ 48.346445


Bildergalerie - 1 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Bilddateien mit der Quellenangabe »wiki« stammen aus wikipedia. Sie wurden dort lizenziert unter Creative Commons-Lizenz Attribution ShareAlike 2.5 oder freier. Vor Weiterverwendung ist in wikipedia bzw. wikimedia commons zu recherchieren. In der Regel gehören die aus »wiki« genommenen Bilder zu den 3 Hauptbildern (s.o. rechts) und dort befindet sich ein Link im Bild zum Original.
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos