kirchbau-Logo   Einzelne Kirche Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn

75449 Wurmberg:  evang. Petruskirche (1865)

Direkt zu: BeschreibendesBildergalerieLandkarte

Vorschaubild
Foto: Andreas Kaiser (Gemeinde)
Vorschaubild
Foto: Evang. Oberkirchenrat Stuttgart

◼ ADRESSE
Öschelbronner Straße 21, 75449 WurmbergKreis: EnzkreisBundesland Baden-Württemberg Deutschland
Geo-Lage: 48.873, 8.82 / 48° 52' 24" N, 8° 49' 10" O (siehe Karte)
◼ KIRCHLICHE ZUORDNUNG
Gemeinde Evang. Kirchengemeinde Wurmberg < Bezirk Mühlacker < Landeskirche Württemberg
◼ KONTAKT
Pfarramt, Öschelbronner Straße 23, Tel. 07044 43490
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Evang. Pfarramt, Öschelbronner Str. 23, 75449 Wurmberg, Tel. 07044 43490, Fax 07044 903088, Homepage www.gemeinde.wurmberg.elk-wue.de
◼ KENNDATEN
Basisjahr: 1865 | Heilige(r): Petrus.
Turmhöhe: 30 | Sitzplaetze: 500
◼ WEBSEITEN
Diese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App   www.petruskirche-wird-renoviert.blogspot.com
◼ ÖFFNUNG
Öffungszeiten: Sonntags zum Gottesdienst 10-11
Gottesdienstliche Angebote: 9.00 Uhr in Neubärental • 10.00 Uhr in der Petruskirche in Wurmberg • 10 Uhr Kindergottesdienst


Neugotischer Buntsandsteinbau.

1849 Walker-Orgel (aus dieser Zeit - Vorgängerbau -erhalten, funktionsfähiger Original-Blasebalg) • 1865 neue Kirche an der Stelle eines Vorgängerbaus errichtet durch Christian Friedrich Leins • nach 1950 Glasfenster durch Saile • 2006/2007 umfängliche Generalsanierung innen und außen • 2007 Geläute ergänzt: 4 Glocken: es (Bachert 2006), as (Bachert 2006), b (Kurtz 1953), c (Kurtz 1953).

Quelle(n): Wurmberg Neubärental. Geschichte eines Dorfes. Zusammensgestellt von Bürgermeister Karl Seeger, 1971.
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
Wir sind eine Gemeinde mit 1500 Gemeindegliedern, einem Kirchengemeinderat mit 8 gewählten Mitgliedern, und 80 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Die Kirchengemeinde erstreckt sich ... mehr
GEOBDEZ 48.873351


Bildergalerie - 19 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!


Startseite kirchbau.de
TheologieGottesdienst/LiturgieKirchenraumpädagogikBauideen/Entwürfe/Technik
EinführungNews/HinweiseLinks


© 2001-2021 redaktion kirchbau.de Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Literaturverzeichnis • Umgang mit Quellen • Fotos