kirchbau.de: Portal zu über 10.000 Kirchen - Link zur Startseite  LogIn

 Martinskirche Neustadt
Adresse der Kirche/Lage
Im Unterdorf 16
71336 Waiblingen-Neustadt
GEO-Länge: 9.31976 - GEO-Breite: 48.847269

Gottesdienste
Sonntag 10 Uhr
Öffnungszeiten
Nur während der Gottesdienste oder nach Anmeldung unter 07151 81167
Angebote in geöffneter Kirche
Der Schlüssel kann gegen Vorlage eines Ausweises ausgeliehen werden im Gemeindebüro, Im Unterdorf 12, Tel. 07151 83561. Vormittags am Montag, Dienstag und Donnerstag Außerhalb dieser Zeiten bei unserer Kirchenwächterin Helga Bindel, Wette 8, Tel. 81166 oder bei Pfarrer Bauer, Hintere Gasse 20, Tel. 07151 81167
(Dieser Text erscheint nicht in der Kirchenapp - lediglich Symbole)

Beschreibung
Chorturmkirche mit vollständig erhaltenen gotischen Wandmalereien. Die Martinskirche in Neustadt birgt einen Kunstschatz in ihrem Innern. Von außen eine schlichte Dorfkirche, offenbart sie einen herrlich gestalteten gotischen Marienzyklus aus der Zeit um 1380 im Chor. Ausdrucksstark ist auch der um 1320 datierte ausdrucksstarke Christus am Kruzifix im Osten der Kirche. Besondere Darstellungen aus Legenden sind die Kornfeldlegende, Dismas, der der Heiligen Familie bei der Flucht nach Ägypten den Weg zeigte und sie in das Räuberhaus aufnahm und nicht zu vergessen fliegende Tonkrüge aus einer Kindheitsgeschichte Jesu. Mit dem Bau der Chorturmkirche in Neustadt wurde Ende des 13. Jahrhunderts begonnen. (Romanischer Chorbogen und gotische Elemente wie Fenster und Kreuzrippengewölbe). In den Jahren 1380/90 wurde der Chor und in den späteren Jahren 1420/30 das Schiff mit einem Passionszyklus durch unbekannte Meister versehen. Die Einzigartigkeit des Bildwerks besteht in ihrer frühen Entstehungszeit und in der Geschlossenheit ohne größere Fehlstellen. Dass der ausführliche Marienzyklus im Chor vollständig erhalten ist, ist eine Seltenheit.
Kirchengemeinde
Neustadt
Hintere Gasse 20
71336 Waiblingen
07151 81167

pfarramt.neustadt@elkw.de
www.neustadt-evangelisch.de
Landeskirche: Württemberg
Kirchenbezirk: Waiblingen

Bildquelle/Urheberschaft
Fotorechte: Martinskirche Neustadt