Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


97705 Burkardroth-Frauenroth:
kath. Filialkirche St. Blasius (ehem. Zisterzienserinnenklosterkirche) (vor 1300)
AdresseMinnesängerstraße, 97705 Burkardroth < Kreis: Bad Kissingen < BLand: Bayern < Deutschland
Geo-Lage: 50.262, 10.019 / 50° 15' 42" N, 10° 1' 7" O
kirchlichKath. Pfarrei St. Petrus in Ketten Burkardroth < Dekanat Bad Kissingen < Diözese Würzburg
KontaktKontakt: Kath. Pfarramt Burkardroth, Marktplatz 11, 97705, Burkardroth
KenndatenBasisjahr: vor 1300
Heilige(r): Blasius.
Kenngrößen
Webseiten de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Frauenroth, www.burkardroth.de/frau.htm
PortaleDiese Kirche in wikipedia  
Öffnung Öffungszeiten: tagsüber geöffnet
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


von der spätromanischen Pfeilerbasilika mit Querschiff und drei Apsiden des 13. Jh. das reduzierte Mittelschiff erhalten, dieses flachgedeckt; Chor mit Kreuzrippengewölbe und Apsidenschluss; Hochaltar von 1652; hinter dem Hochaltar die Reste der Grabplatte für den Stifter und seine Gemahlin (1270/80)

1231 Klostergründung durch Graf Otto von Botenlauben • 1574 Aufhebung des Kloster • 1686 Seitenschiffe und Querhaus abgebrochen, bauliche Reduzierung auf das Maß einer Dorfkirche

Grabplatte für Otto von Botenlauben und seine Ehefrau Beatrix von Courtenay mit qualitätvollen lebensgroßen Reliefs: "in der poesievollen Idealisierung höfischer Vornehmheit unerreicht" (Georg Dehio)