Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


97070 Würzburg:
kath. Pfarrkirche St. Gertraud (1613)
AdressePleicherkirchplatz, 97070 Würzburg < BLand: Bayern < Deutschland
Geo-Lage: 49.798, 9.928 / 49° 47' 52" N, 9° 55' 40" O
kirchlichKath. Pfarrei St. Gertraud Würzburg < Dekanat Würzburg Stadt < Diözese Würzburg
KontaktKontakt: Kath. Pfarramt St. Gertraud, Pleicherkirchplatz 1, 97070, Würzburg, Tel. 0931 / 52708, st-gertraud.wuerzburg@bistum-wuerzburg.de
KenndatenBasisjahr: 1613
Heilige(r): Gertraud.
Kenngrößen
Webseiten www.kirchenserver.net/bwo/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/wuerzburg_stadt/pfr/wue_pleich/index.html, www.albertgoetz.de/Weitere-Kirchen/Weitere-Kirchen.html#Gertraud
Portale
Öffnung Öffungszeiten: tgl. 8.00 - 18.00 Uhr
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


Saalkirche zu vier Achsen mit stark eingezogenem einjochigem Chor mit dreiseitigem Schluss; hohe Maßwerkfenster; schlanker Fassadenturm; im Inneren vor der Zerstörung barockisiert mit großen Altären und Stuckdecke; heute schlicht modern

ca. 1130 Eigenkirche • 1133 Erhebung zur Pfarrkirche der Pleicher Vorstadt • 1611-13 unter Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn Neubau der Pfarrkirche in geradezu musterhafter "Echtergotik" • 1945 ausgebrannt • bis 1950 Wiederaufbau mit stark vereinfachtem Inneren • Ausstattung 1953-63


Foto: mr

Bildergalerie - 1 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!