Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


97082 Würzburg:
ev.-luth. Deutschhauskirche (1320)
Adresse97082 Würzburg < BLand: Bayern < Deutschland
Geo-Lage: 49.794, 9.922 / 49° 47' 40" N, 9° 55' 19" O
kirchlichEvangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Deutschhaus Würzburg < Dekanat Würzburg < Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
KontaktKontakt: Evang.-Luth. Pfarramt Deutschhaus, Schottenanger 13, 97082, Würzburg
KenndatenBasisjahr: 1320
Heilige(r): Maria.
Kenngrößen
Webseiten www.deutschhauskirche-wuerzburg.de, www.offene-kirche-bayern.de/deutschhauskirche-wuerzburg
Portale
Öffnung Öffungszeiten: ab Ostern tgl. 10.00 - 17.00 Uhr
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienst Sonntag 09:30 Uhr
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


gotischer Kirchenbau mit romanischem Turm, in erhöhter Lage über dem Mainviertel; einschiffige Anlage zu sechs Jochen mit nahtlosem Übergang in den Chor mit 5/8-Schluss; im Westen gewölbte Straßendurchfahrt, daran anschließend der romanische Turm als Gelenk zu den barocken Komtureigebäuden; romanische Turmkapelle im Untergeschoss; einheitlicher Kirchenbau mit edel proportionierter Raumwirkung; Kreuzrippengewölbe und hohen schmalen Fenstern

1219 Niederlassung des Dt. Ordens, alsbald Errichtung des Turmes (Turmkapelle 1226 erwähnt) • 1260 Beginn des Kirchenbaus, vollendet 1320 • 1694 neue Komtureigebäude • nach der Säkularisation profane Nutzung • seit 1922 ev. Pfarrkirche • ohne größere Beschädigung im Zweiten Weltkrieg

gotisches Hauptportal "Schöne Pforte"; farbige Glasfenster von 1924 im Chor

ORGEL: Jehmlich


Foto aus wikipedia: 12345678 (Link im Bild)

Bildergalerie - 1 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Bilddateien mit der Quellenangabe »wiki« stammen aus wikipedia. Sie wurden dort lizenziert unter Creative Commons-Lizenz Attribution ShareAlike 2.5 oder freier. Vor Weiterverwendung ist in wikipedia bzw. wikimedia commons zu recherchieren. In der Regel gehören die aus »wiki« genommenen Bilder zu den 3 Hauptbildern (s.o. rechts) und dort befindet sich ein Link im Bild zum Original.
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!