Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


97762 Hammelburg-Diebach:
kath. alte Pfarrkirche St. Georg (um 1270)
AdresseDiebacher Straße, 97762 Hammelburg < Kreis: Bad Kissingen < BLand: Bayern < Deutschland
Geo-Lage: 50.127, 9.842 / 50° 7' 39" N, 9° 50' 30" O
kirchlichKath. Pfarrei St. Georg Diebach < Dekanat Hammelburg < Diözese Würzburg
KontaktKontakt: Kath. Pfarramt St. Georg Diebach, Diebacher Str, 1, 97762, Hammelburg, Tel. 09732 / 2175, pfarrei.diebach@bistum-wuerzburg.de
KenndatenBasisjahr: um 1270
Heilige(r): St. Georg.
Kenngrößen
Webseiten www.pg-am-sturmiusberg.de
Portale
Öffnung Öffungszeiten: in den Sommermonaten tagsüber geöffnet
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


Wehrkirchenanlage; ursprünglich spätromanische Chorturmanlage mit halbkreisförmiger Apsis; einschiffiges Langhaus mit breitem Querschiff, dieses später durch Einbau gotischer Fenster, Westverlängerung, Emporeneinbau und neue Decke verändert; gedrungene Barockaltäre

812 oder 817 erste Erwähnung einer Kirche • um Mitte des 13. Jh. spätromanischer Neubau • um 1500 gotische Umbauten • zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges Umbauung der Kirche mit einer Gadenanlage im Fachwerkstil • 18. Jh. hohes barockes Zwiebelturmdach mit 2 Laternen • 1923/24 erhebliche Umbauten am Langhaus • seit dem Bau der neuen Kirche unbenutzt • 1986/87 Sicherung des Turmes • bis 2006 umfangreiche Renovierung und Wiederherstellung zur kirchlichen Nutzung

erhaltene Fachwerk-Gadenanlagen westlich der Kirche


mr

mr

Bildergalerie - 2 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!