Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


97762 Hammelburg-Morlesau:
kath. Filialkirche St. Cyriakus (ca. 1520)
AdresseCyriakusweg, 97762 Hammelburg < Kreis: Bad Kissingen < BLand: Bayern < Deutschland
Geo-Lage: 50.118, 9.804 / 50° 7' 5" N, 9° 48' 15" O
kirchlichPfarrei St. Ägidius Windheim < Dekanat Hammelburg < Diözese Würzburg
KontaktKontakt: Kath. Pfarramt St. Georg Diebach, Diebacher Str. 1, 97762, Hammelburg, Tel. 09732 / 2175, pfarrei.diebach@bistum-wuerzburg.de
KenndatenBasisjahr: ca. 1520
Heilige(r): St. Cyriakus.
KenngrößenSitzplaetze: 75
Webseiten www.pg-am-sturmiusberg.de, de.wikipedia.org/wiki/St._Cyriakus_(Morlesau)
PortaleDiese Kirche in wikipedia  
Öffnung Öffungszeiten: tagsüber geöffnet
Gottesdienstliche Angebote: Heilige Messe Sonntag 10:15 Uhr (im Wechsel mit Ochsenthal) und am darauffolgenden Donnerstag 19:00 Uhr
Angebote der geöffneten Kirche: Kirchenführer


kleiner nachgotischer Bau mit eingezogenem, dreiseitig geschlossenem Chor; Langhaus zu drei Achsen; holzverschindelter Dachreiter;
im Inneren barocke Altäre

Bauzeit ca. 1520 (Jahreszahl am Türsturz im Chor) • Altäre 18. Jh. • Verlängerung des Langhauses um 1840 • letzte Renovierung 1993-1997

Seelsorgerische Betreuung durch das Franziskanerkloster Altstadt, Hammelburg seit 1722;
zwei spätgotische Apostelfiguren

ORGEL: Johann Konstantin Suckfüll 1833 (I/7)


Foto: mr

Foto: mr

Bildergalerie - 3 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!