Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn

Signet verlässlich geöffnete Kirche
70597 Stuttgart-Sonnenberg:
evang. Kirche (ca. 1965)
AdresseJohannes-Krämer-Straße 2-4, 70597 Stuttgart < BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 48.743, 9.155 / 48° 44' 33" N, 9° 9' 17" O
kirchlichSonnenberg < Bezirk Degerloch < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Pfarramt, Anna-Peters-Straße 29a, Tel. 0711 7651580
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
evang. Pfarramt Sonnenberg, Johannes-Krämer-str.2, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 7651580, Fax 0711 762615, Homepage www.sonnenberg-kirche.de
KenndatenBasisjahr: ca. 1965
KenngrößenLänge insgesamt: 25 | Turmhöhe: 20 | Innenhöhe: 9 | Spannweite Decke/Gewölbe: 20 | Sitzplaetze: 350
Webseiten www.sonnenberg-kirche.de
PortaleDiese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App  
Öffnung Öffungszeiten: April bis Oktober: Montag - Sonntag von 9.30 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit | Signet »verlässlich geöffnete Kirche« (s. Abbildung oben rechts) seit 2010
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienst: Sonntag 10.45 Uhr. Von Oktober bis März einmal im Monat Gottesdienst am Sonntagabend 19.00 Uhr
Angebote der geöffneten Kirche: Orgelmusik


Gemeindezentrum mit Betonkirche, Pflasterbelag auf abschüssigem Boden zieht sich von außen in die Kirche herein. Außer zwei Fenstern zum Garten rundum geschlossene massive Wand mit indirekter Beleuchtung von oben, zwischen die die schwere Decke eingehängt ist. Empore mit integrierter Orgel. Turm freistehend. Gemeinderäume über Hof mit Übergang angegliedert.

1965-1966 erbaut durch Ernst Gisel.

Ausgezeichnet 1967 mit dem Paul Bonatz-Architekturpreis.
.
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
1965/1966 erstellter moderner Kirchenbau, bedeutender Architekt, denkmalgeschütztes Bauwerk. 1967 mit dem Architekturpreis der Stadt Stuttgart ausgezeichnet.


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Bildergalerie - 7 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!