Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn

Signet verlässlich geöffnete Kirche
89555 Steinheim am Albuch:
evang. Peterskirche (St. Peter) (1779)
AdressePhilipp-Friedrich-Hiller-Weg 1, 89555 Steinheim am Albuch < Kreis: Heidenheim < BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 48.689, 10.065 / 48° 41' 21" N, 10° 3' 52" O
kirchlichEv. Kirchengemeinde Steinheim am Albuch < Bezirk Heidenheim < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Pfarramt Steinheim am Albuch, Pfarrer Andreas Neumeister, Pfarrstr. 22, 89555, Steinheim am Albuch, Tel. Tel.: 0 73 29 / 244, gemeindebuero@steinheim-evangelisch.de
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Ev. Pfarramt Steinheim, Pfarrstr.22, 89555 Steinheim, Tel. 07329 244, Fax 07329 7175, Homepage www.steinheim-evangelisch.de
KenndatenBasisjahr: 1779
Heilige(r): Petrus.
KenngrößenSitzplaetze: 600
Webseiten www.steinheim-evangelisch.de
PortaleDiese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App  
Öffnung Öffungszeiten: täglich von 10.00 - 17.00 Uhr | Signet »verlässlich geöffnete Kirche« (s. Abbildung oben rechts) seit 2013
Gottesdienstliche Angebote: Sonntagsgottesdienste und Feiertagsgottesdienste
Angebote der geöffneten Kirche: Infoblatt und Infotafel zu Phlipp Friedrich Hiller und zur Kirche; Infos über die Gemeinde,


1209 Pfarrkirche St. Peter namentlich erwähnt • 1302 Steinheim Hauptort des neuen Zisterzienserklosters Königsbronn • 1529 Patrozinium St. Peter für die Pfarrkirche dokumentiert • 1553 Einführung der Reformation für die Steinheimer Kirchengemeinde per Dekret • 1628 - 1648 Während des Dreißigjährigen Kriegs starke Beschädigung des Kirchenschiffs, anschließend umfangreiche Renovierungsarbeiten • 1748 - 1769 Pfarrer Philipp Friedrich Hiller wirkt an der Peterskirche und wird mit seiner umfangreichen Liederdichtung zum "Sänger des schwäbischen Pietismus" • 1778 - 1780 Abriss des baufälligen Kirchenschiffs, Neubau in heutiger Gestalt an den alten Turm auf größerem Grundriss, Übernahme des Taufsteins in die neue Kirche • 1884 - 1885 Gesamtrenovierung • 1954 - 1958 Neugestaltung des Innenraumes • 1996 Innenrenovierung • 2000 Außenrenovierung

Magister Philipp Friedrich Hiller
Liederdichter des Schwäbischen Pietismus
und Pfarrer in Steinheim am Albuch von 1748 bis zu seinem Tod 1769
.
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
1209 Pfarrkirche St. Peter namentlich erwähnt
1302 Steinheim Hauptort des neuen Zisterzienserklosters Königsbronn
1529 Patrozinium St. Peter für die Pfarrkirche dokumentiert
1553 Einführung der Ref ... mehr


Foto: Guido Serino (www.serino-photography.com)

Bildergalerie - 5 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!