Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn

Signet verlässlich geöffnete Kirche
72766 Reutlingen-Reicheneck:
evang. Dorfkirche (1910)
AdresseAlte Dorfstr. 21, 72766 Reutlingen < BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 48.541, 9.229 / 48° 32' 26" N, 9° 13' 43" O
kirchlichReicheneck < Bezirk Bad Urach-Münsingen < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Ev. Pfarramt Reicheneck, Pfarrerin Irmela Burkowitz, Alte Dorfstr. 21, 72766, Reutlingen, Tel. 07121-4869758, pfarramt.reicheneck@elkw.de
Gemeindeadresse (von der Gemeinde autorisiert):
Evang. Pfarramt Reicheneck, Alte Dorfstr. 21, 72766 Reutlingen, Tel. 07121 48697-58, Fax 07121 48697-59, Homepage www.kirchenbezirk-badurach-muensingen.de/die-kirchengemeinden/reicheneck/
KenndatenBasisjahr: 1910
KenngrößenSitzplaetze: 130
Webseiten www.kirchenbezirk-badurach-muensingen.de/die-kirchengemeinden/reicheneck/
PortaleDiese Kirche ist in der EKD-Kirchenlandkarte und Kirchen-App  
Öffnung Öffungszeiten: von Anfang März bis Ende Oktober täglich von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr | Signet »verlässlich geöffnete Kirche« (s. Abbildung oben rechts) seit 2012
Gottesdienstliche Angebote: Gottesdienst am 1. und 2. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr, an weiteren Sonntagen um 8.45 Uhr, am letzten Sonntag im Monat meistens um 19 Uhr »7nach7-Abendgottesdienst« in modernerer Form, Feiertage Sonderregelung.
Angebote der geöffneten Kirche: kompakter schriftlicher Kirchenführer, Spruchkarten, Kerze, Buch für Eintragungen, Einladungen zu Veranstaltungen in der Gemeinde sowie im Kirchenbezirk


Dorfkirche. Fachwerkhaus mit Dachreiter. Über Zwischenbau verbunden mit Gemeindehaus.

1910 erbaut durch Martin Elsäßer
.
Selbstdarstellung der Kirche durch die Gemeinde:
1910 Jugendstil, Fachwerk, Architekt Martin Elsaesser


Foto: (c) Bildarchiv Foto Marburg / Rose Hajdu, Evangelische Kirchengemeinde Reicheneck

Bildergalerie - 1 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!