Einzelblatt kirchbau.de  > Startseite: Portal zu über 10.000 Kirchen LogIn


97993 Creglingen-Frauental:
evang. ehem. Zisterzienserinnenklosterkirche (1232)
Adresse97993 Creglingen < Main-Tauber-Kreis < BLand: Baden-Württemberg < Deutschland
Geo-Lage: 49.498, 10.09 / 49° 29' 54" N, 10° 5' 24" O
kirchlichFrauental < Bezirk Weikersheim < Landeskirche Württemberg
KontaktKontakt: Evang. Pfarramt Freudenbach, Freudenbach Nr. 98, 97993, Creglingen
KenndatenBasisjahr: 1232
KenngrößenLänge insgesamt: 35 | Spannweite Decke/Gewölbe: 8 | Sitzplaetze: 150
Webseiten www.klosterkirche-frauental.de, www.evangelisch-in-hohenlohe.de/kirchen-bezirke/weikersheim/frauental/
Portale
Öffnung


Einschiffige typische Zisterzienserinnenklosterkirche mit Nonnenempore im Langhaus; Polygonchor Unterkirche heute evangelische Gemeindekirche, auf der Nonnenempore Museum zur Dorf- und Klostergeschichte

1232 Stiftung des Klosters • im Bauernkrieg zerstört • 1548 säkularisiert • Kirche 1982-85 renoviert


Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Foto: Gunther Seibold (kirchbau.de)

Bildergalerie - 13 vorhanden (bei Klick auf Bild öffnet sich größere Ansicht)

Die Bilddateien stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 Unported License oder freier. Das heißt: Bei Verwendungsabsicht außerhalb dieser Lizenz bitte nachfragen.
Die Angaben zum Bild werden aus dem Dateinamen ausgelesen: Die Dateinamen lassen erkennen, was das Bild zeigt, wie groß es ist, woher es stammt und wer Autor ist.
Muster: ort_kirche_inhalt999x999_quelle_name.dateityp
(z.B. bedeutet »i_roma_peter_ansicht400x600_wiki_hans_meister.jpg«, dass es sich um eine Ansicht des Petersdomes in Rom von Hans Meister handelt, die in Wikipedia gefunden wurde).
Fotos ohne Herkunftsangabe wurden kirchbau.de zur Verfügung gestellt. Bei Unrichtigkeiten bitte Mitteilung!