Mitwirkung bei kirchbau.de Autor: gs

Die Baudokumentation in kirchbau.de ist ein offenes Projekt und auf Mithilfe und Korrektur angewiesen. Sie sind herzlich eingeladen zum Mitmachen und zur Übermittlung von Daten "ihrer" Kirche! Außerdem sind Sie eingeladen, sich am Aufbau der Sachartikel zu beteiligen. 

a) Kirchen-Datenbank

Daten zu Kirchengebäuden können nach Aufruf der entsprechenden Kirche in der Einzelblattansicht oder in der Liste "Vollanzeige" durch Klick auf den Balken "Bearbeiten" verändert werden. Die Veränderungen werden direkt in die Datenbank übernommen und nach Bestätigung entsprechend angezeigt. Beim ersten Ändern eines Datensatzes wird eine Sicherungskopie angelegt, die es der Redaktion erlaubt, den Stand vor Änderung wieder herzustellen.  

Zum Daten-Eingabeformular bitte die Hilfeseite zur Struktur und Technik der Datenfelder nutzen.

Änderungen und Ergänzungen zu einer schon eingetragenen Kirche:
Bitte suchen Sie die entsprechende Kirche in der Datenbank. Rufen Sie das Datenblatt auf und klicken Sie dort auf den Button "bearbeiten" bzw. "Daten zu dieser Kirche bearbeiten". Auf diese Weise erhalten Sie das Formular zur Datenbank mit Voreintragungen entsprechend dem aktuellen Datenbestand.

Neue Kirche anlegen:
Bitte stellen Sie sicher, dass die Kirche, die Sie neu anlegen wollen, nicht schon in der Datenbank enthalten ist!
Für die Neuanlage rufen Sie das Formular für eine neue Kirche auf.

Gegebenenfalls können wir auch postalisch übermitteltes Material aufbereiten (Adresse siehe Seite Redaktion).

b) Mitwirkung durch Textbeiträge zu Sachartikeln:

Textseiten werden nach und nach so eingestellt, dass sie jeweils in sich geschlossene Text/Bild-Seiten darstellen. Damit ist eine Integration ohne vereinheitlichende Redaktion möglich (Prinzip der offenen Sammlung). Lediglich das Layout wird dem Erscheinungsbild von kirchbau.de angepasst. Wenn zu einem Einzelpunkt andere Beiträge/Meinungen auftauchen, dann werden zusätzliche Seiten eingestellt, d.h. z.B. dass zum Stichwort "Trockenlegung" verschiedene Beiträge angeboten werden können, die jeweils von den Bearbeitern verantwortet werden.
Schicken Sie Ihre Dateien bitte so ein, dass jeweils die Textdateien mit denselben Buchstaben beginnen wie die die jeweils zugehörigen Bilddateien. Damit erleichtern Sie die Eingliederung in die Dateistruktur von kirchbau.de.
Die Autoren werden dann verlinkt zu einer Seite, auf der die Mitwirkenden zusammengestellt sind. Für diese Seite, die auch über die Seite Impressum/Redaktion erreicht wird, kann ein kurzes Personenportrait (bis zu 1000 Zeichen) eingeschickt werden. Nach Wunsch wird eine Verlinkung zur Homepage eingerichtetet, ggf. auch Link zur E-Mail (aber: Achtung Spam!).

kirchbau.de arbeitet ohne Etat, als "Lohn" der Mitarbeit bietet das Projekt die Veröffentlichung und dabei die Möglichkeit, innerhalb des eigenen Textes Verlinkungen anzubringen.

Bei allen Fragen und Kommentaren wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.